onlinewebcreations.com

Unternehmer sammeln oft Erfahrung in ihrem Bereich, bevor sie ein Unternehmen gründen. Aber wertvolle Erfahrungen können auch aus anderen Quellen kommen. Für Daniel Kemelman kam diese Erfahrung aus seiner Zeit beim Militär.

Erst mit Mitte zwanzig absolvierte Kemelman seine Dienstzeit bei der US Army National Guard, noch bevor er 21 Jahre alt wurde. Nur wenige Jahre nach seiner Rückkehr besitzt er nun seine eigene Bareburger-Franchise, die erste ihrer Art in Philadelphia.

Nach seinem Amtsantritt arbeitete Kemelman kurz für eine Finanzberatungsfirma. Aber er wollte immer sein eigenes Geschäft gründen. Anstatt zu warten, ging er die Franchise-Route. Er sagte dem Unternehmer:

„Ich war 21 Jahre alt und hatte viel militärische Erfahrung und sonst nicht viel. Ich hatte das Ziel, mein eigenes Geschäft zu besitzen, und ein gutes Franchise ist eine großartige Möglichkeit, um in eine Branche einzusteigen, wenn Sie praktisch von vorne anfangen. “

Weil er neu in der Geschäftswelt war, brauchte er während des Prozesses etwas Hilfe. Gerade als Mitglieder einer Militäreinheit sich häufig stark auf ihre Angehörigen verlassen, stellte er fest, dass die Teammitglieder einen großen Einfluss auf seinen Geschäftserfolg hatten. Er sagte:

„Ihr Erfolg, insbesondere für jemanden, der sein erstes Franchise erwirbt, hängt von der Unterstützung ab, die Sie von Ihrem Franchise-Geber erhalten, und Ihrer Fähigkeit, das Unternehmen zu verstehen und Ihren Gästen die Erfahrung zu bieten, die sie erwartet haben. Das Bareburger Team hat meine Hand bei jedem Schritt des Weges gehalten, und ich verdanke ihnen allen meinen Erfolg. “

Für Unternehmer mit Erfahrung ist es äußerst wichtig, sich mit einem großartigen Team zu umgeben. Es dauerte nicht lange, bis Kemelman diese Lektion gelernt hatte. Sein Team und sein Unterstützungssystem haben den Erfolg seiner Franchise bisher maßgeblich beeinflusst.


Top