onlinewebcreations.com

Google hat kürzlich eine neue und verbesserte Feed-Funktion für seine Google-App eingeführt. Mit dem Google News-Feed können Nutzer basierend auf ausgewählten Themen und Suchaktivitäten das, was sie sehen, vollständig anpassen. Diese neue Funktion könnte sich möglicherweise auf Unternehmen auswirken.

Im neuen Google News-Feed

Mit diesem aktualisierten Feed wird Benutzern beim Öffnen der Google-App eine personalisierte Liste von Themen angezeigt, ohne dass sie zuerst nach etwas suchen müssen. Benutzer haben auch die Möglichkeit, mit einem Klick tiefer in ein Thema der App einzutauchen. Wenn Sie beispielsweise eine News-Story sehen, die Sie interessiert, können Sie darauf klicken, um mehr verwandte Inhalte anzuzeigen. Einige geben sogar den Kontext direkt auf der Startseite an, wenn es mehrere Artikel zum selben Thema gibt.

Benutzer können auch bestimmte Themen in der App aktiv verfolgen. Wenn also jemand an einer bestimmten Sportmannschaft oder einem Prominenten interessiert ist, kann er angeben, dass er Nachrichtenthemen sehen möchte, die sich auf die Zukunft beziehen.

Für Unternehmen könnte diese Funktion einige neue Möglichkeiten bieten. Erstens: Wenn eine Person einem Thema folgt, das mit Ihrem Unternehmen in Verbindung steht, kann dies die Suche nach Inhalten in Bezug auf Ihr Unternehmen erleichtern. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise eine umweltfreundliche Modemarke ist, werden Personen, die verwandten Themen folgen, mit größerer Wahrscheinlichkeit Inhalte sehen, die Ihr Unternehmen erwähnen. Dadurch werden potenziell relevantere Verbraucher in Ihren Weg gebracht.

Es bietet auch die Möglichkeit für Content-Ersteller, ihre Artikel vor mehr Personen zu stellen. Wenn es ein Trendthema gibt, nach dem viele Leute momentan suchen, könnten Sie etwas relevantes für Ihr Unternehmen erstellen, das diesen Trend mit einbezieht und möglicherweise in den Newsfeeds anderer Benutzer angezeigt wird.


Top