onlinewebcreations.com

Washington (PRESSEMITTEILUNG - 18. Juni 2010) - Die Abgeordnete Nydia M. Velazquez (D-NY), Vorsitzende des Hausausschusses für Kleinunternehmen, sprach auf dem Flur des Repräsentantenhauses zur Unterstützung von HR 5297, dem Kleinen Business Lending Fund Act von 2010. Nachfolgend sind die zur Lieferung vorbereiteten Bemerkungen aufgeführt:

„Kleine Unternehmen, auf die 99, 7 Prozent der Unternehmen entfallen, sind der Schlüssel zur Erholung der US-Wirtschaft. Durch Innovation und harte Arbeit können sie nicht nur Arbeitsplätze schaffen, sondern auch die Grundlage für zukünftiges Wachstum schaffen. Wir haben das nach der Rezession der frühen neunziger Jahre gesehen. Wenn wir aus dem jüngsten Abschwung herauskommen, werden wieder kleine Unternehmen die Nase vorn haben.

„Dieser Abschwung hat alle Facetten der Weltwirtschaft getroffen. Der Schwerpunkt lag vor allem auf der Reparatur des Wohnimmobilienmarktes und insbesondere der Eigenheimbesitzer. Es ist wichtig anzumerken, dass dies auch kleine Unternehmen stark beeinflusst hat. Durch das Recovery-Gesetz konnten wir ihnen helfen, indem wir über die SBA über 28 Milliarden US-Dollar zur Verfügung stellten. HR 5297 baut darauf auf, indem zusätzliche Kreditinitiativen eingeführt werden, die Kleinunternehmen noch größere Finanzierungsmöglichkeiten bieten.

„Diese Gesetzgebung erkennt auch an, dass sich die Kapitalmärkte dramatisch verändern. Die Kreditstandards sind strenger geworden, und kleine Unternehmen suchen jetzt nicht nur nach Darlehen und Kreditkarten, um ihren Betrieb zu finanzieren, sondern auch nach Eigenkapitalinvestitionen, um ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Dies ist umso ausgeprägter, als die Vermögenswerte gesunken sind und Unternehmer mit weniger Sicherheiten Kredite aufnehmen müssen.

„Leider ist der Zugang kleiner Unternehmen zu Risikokapital und Beteiligungskapital zurückgegangen. Im vergangenen Jahr fielen diese Investitionen von 28 Milliarden US-Dollar im Jahr 2008 auf nur 17 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr. Dies ist zum Teil auf die Entscheidung der früheren Verwaltung zurückzuführen, das größte reine Beteiligungsfinanzierungsprogramm der SBA - das Beteiligungswertpapierprogramm der Small Business Investment Company - zu beenden. Aus diesem Grund sind Unternehmer, die Eigenkapitalinvestitionen benötigen, um ihren Geschäftsplan zu erfüllen, ohne eine solche Finanzierungsquelle.

„Daher ist es schwieriger geworden, ein neues Unternehmen zu gründen und die damit verbundenen Arbeitsplätze zu schaffen. Dies geht aus Daten des Büros für Arbeitsstatistik hervor, aus dem hervorgeht, dass die Selbständigkeit zwischen 2007 und 2009 um 7, 5 Prozent zurückgegangen ist. Weniger Unternehmergeist ist nie eine gute Sache - aber während einer Rezession ist dies besonders problematisch, da kleine Unternehmen zwei Drittel erwirtschaften von Netto-neuen Jobs.

„Um dieses Problem zu lösen, schafft Title III einen Investmentfonds in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar bei der SBA. Im Rahmen des Programms stellt die Agentur qualifizierten privat verwalteten Investmentunternehmen, die ihrerseits in kleine Unternehmen investieren, entsprechende Mittel zur Verfügung. Um sicherzustellen, dass die Interessen des öffentlichen und des privaten Sektors aufeinander abgestimmt sind, würde die Finanzierung des SBA zu einem Verhältnis von privatem Investitionskapital von 1: 1 erfolgen.

„Nur Kapitalanlagegesellschaften, die nachweislich einen Gewinn für die Anleger erwiesen haben, erhalten Geld. Diese Manager müssen über Erfahrung in kleinen Unternehmen in der Frühphase verfügen. Sie müssen die Fähigkeit haben, Führung zu übernehmen, wenn diese unternehmerischen Bemühungen zunehmen. Bei der Auswahl der Wertpapierfirmen für die Teilnahme an dem Programm wird die SBA Kleininvestitionsunternehmen, die bereits über beträchtliche Erfahrung bei der Finanzierung kleiner Unternehmen verfügen, eine besondere Präferenz einräumen.

„Um an dem Programm teilnehmen zu können, müssen die Investmentfonds der SBA eine„ Eigenkapitalbeteiligung “vermitteln, ähnlich derjenigen, die ein einzelner Anleger erhalten würde. Die Kapitalbeteiligung berechtigt die SBA zur Rückzahlung ihrer Investition und eines Teils der Gewinne, die von der Investmentgesellschaft erzielt werden. Infolgedessen ist die Regierung auf Augenhöhe mit privaten Investoren und der Steuerzahler wird vom Wachstum und Erfolg dieser kleinen Unternehmen profitieren können.

„Indem wir Unternehmern Zugang zu 2 Milliarden US-Dollar an Eigenkapitalinvestitionen verschaffen, werden wir ihnen die Ressourcen zur Verfügung stellen, um zu wachsen und die Arten langfristiger Beschäftigungsgewinne zu schaffen, die wir brauchen. Es versteht sich von selbst, dass die bahnbrechenden, innovativen Unternehmen, die auf solche Investitionen angewiesen sind, zu unseren produktivsten Arbeitsplätzen zählen. Zwischen 2006 und 2008 schufen diese Unternehmen achtmal mehr Arbeitsplätze als andere Unternehmen. Das ist genau die Art von Wachstum, das die Amerikaner gerade brauchen.

„Das Gesicht des amerikanischen Kleinunternehmens verändert sich - und zwar schnell. Vor zwanzig Jahren waren Unternehmer bei der Gründung oder Erweiterung ihres Geschäfts wahrscheinlich auf Kredite und Kreditkarten angewiesen. Dies entsprach den Bedürfnissen der meisten Unternehmer, aber die heutigen Startkosten sind dramatisch gestiegen. Dies hat viele kleine Unternehmen dazu veranlasst, sich in Eigenkapitalinvestitionen zu begeben, insbesondere in wachstumsstarken technologiebasierten Sektoren, die das größte Versprechen für neue Arbeitsplätze zeigen. Für diese Unternehmen sind ihre Vermögenswerte keine Gebäude oder Maschinen - sie sind Menschen, Ideen und Fähigkeiten. Für diese neue Generation reicht die alte Methode der Kapitalabsicherung durch Schulden nicht mehr aus.

„In einer Welt, in der revolutionäre neue Produkte in Schlafsälen konzipiert und Unternehmen in Werkstätten gegründet werden, brauchen wir neue Wege, um die Kapitalanforderungen der Unternehmen zu erfüllen. Im Rahmen des Early Stage Investment-Programms für kleine Unternehmen wird mit dieser Gesetzesvorlage diese grundlegende Verschiebung erkannt und Schritte unternommen, um den Kapitalbedarf unserer neuen Unternehmen zu decken.

„Die Unternehmer unserer Nation haben uns aus jeder früheren Rezession herausgeführt - und sie können es wieder tun, aber nur, wenn wir ihnen die richtigen Werkzeuge zur Verfügung stellen. Durch diese Gesetzgebung werden Kredite für bestehende Unternehmen erschwinglicher, sodass sie wachsen und ihre Gehaltsliste erhöhen können. Und für die Unternehmen, die gerade erst auf den Markt kommen, werden Investitionen in modernste Startups gestärkt.

„Eine Abstimmung für dieses Gesetz ist eine Abstimmung für die amerikanischen Traditionen der Innovation und des Unternehmertums. Ich fordere meine Kollegen dazu auf, mit den kleinen Unternehmen in ihrem Distrikt abzustimmen - wählen Sie "Ja".


Top