onlinewebcreations.com

Wussten Sie, dass UPS 1907 als Fahrradkurierunternehmen in Seattle gegründet wurde? Bis zu seinen Wurzeln geht das Unternehmen im Pike Place-Marktgebiet von Seattle mit neuen Cargo-E-Bikes und kundenspezifischen, modular aufgebauten Paketanhängern.

Die Fahrräder werden eine Vielzahl von Problemen für UPS und die Stadt in einem überfüllten und verstopften Teil der Stadt ansprechen. Durch Arbeiten auf Gehwegen und auf ausgewiesenen Radwegen bietet das Unternehmen eine umweltfreundliche Lösung, während der Verkehr für schnellere Lieferungen vollständig vermieden wird.

Für Kleinunternehmer, die ihre Gemeinden besser bedienen möchten, bietet der neue Zustelldienst von UPS wertvolle Erkenntnisse. Durch die Verwendung von Fahrrädern, Elektrofahrzeugen oder Motorrollern anstelle von normalen Autos oder Lastkraftwagen können Ihre Kunden Ihre Anstrengungen zur Verbesserung Ihrer Umgebung in Erfahrung bringen.

Kunden, die umweltbewusst sind, werden diese Bemühungen sehen und Sie mit ihrer Schirmherrschaft belohnen.

Zweifellos wird UPS auch die Vorteile dieser Bemühungen in den Städten des Landes und der Welt nutzen, um voranzukommen. In einer Pressemitteilung sagte Scott Phillippi, leitender Direktor von UPS für Instandhaltung und Engineering für internationale Abläufe, dass das Projekt das erste seiner Art ist, um die Herausforderungen der städtischen Überlastung zu bewältigen.

Derzeit betreibt UPS eine Reihe von Logistikprojekten in mehr als 30 Großstädten auf der ganzen Welt. Phillippi fügte hinzu: "Wir freuen uns darauf, diese anpassbaren städtischen Zustelllösungen anderen Städten im ganzen Land anbieten zu können."

Das UPS Cargo eBike

Das UPS eBike wurde erstmals 2012 in Hamburg demonstriert und diente als Prototyp für das neueste Fracht-eBike, das in Seattle verwendet wird.

Dieses Motorrad wurde in Zusammenarbeit mit Silver Eagle Manufacturing mit Truck Trikes entwickelt. Es ist mit einem batteriebetriebenen Elektromotor ausgestattet, der große Entfernungen zurücklegen und dabei bis zu 400 Pfund Fracht transportieren kann.

Der 95-Kubik-Fuß-Anhänger ist eine modulare und abnehmbare Box, die die Flexibilität bietet, sich an verschiedenen Orten anzupassen. Das Cargo-eBike kann mit einer Batterie oder vom Fahrer mit Pedalen wie ein herkömmliches Fahrrad betrieben werden.

UPS eBike Lieferung in Seattle

Die neuen Fahrräder liefern Pakete in der Pike Place Market Area von South Belltown bis zum südlichen Ende des Marktes, einschließlich der Western Avenue.

Die Route wurde in Zusammenarbeit mit dem Seattle Department of Transportation entwickelt. Laut UPS wird die Route, falls sie erfolgreich ist, um zusätzliche E-Bike-Lieferungen für Ladungen in anderen Stadtteilen erweitert.

Der Bürgermeister von Seattle, Jenny A. Durkan, erklärte die Notwendigkeit dieser Technologie, während die Stadt weiter wächst. Sie sagte: "Da Seattle wächst und öffentliche und private Megaprojekte die Kapazität auf unseren Straßen in der Innenstadt begrenzen, wird dieser Pilot uns dabei helfen, besser zu verstehen, wie wir die Lieferung von Gütern sicherstellen können, während wir auf unseren Straßen Platz für Durchreisende, Fahrräder und Fußgänger schaffen."

Emissionsarme Fahrzeuge

Mit einer weltweiten Flotte von 119.000 Paketautos, Kleintransportern, Traktoren und Motorrädern unternahm UPS gemeinsame Anstrengungen, um Fahrzeuge mit alternativem Kraftstoff und fortschrittlicher Technologie einzuführen.

Nach Angaben des Unternehmens befinden sich derzeit 9.300 Fahrzeuge in der Flotte, die mit rein elektrischen, hybriden, hybriden Hybriden, Ethanol, komprimiertem Erdgas, Flüssigerdgas und Propan angetrieben werden.

Das Unternehmen sagt, die Cargo-eBikes in Seattle seien im Rahmen einer Strategie zur Elektrifizierung der Lieferflotte unter den zehn in Washington betriebenen Elektro- und Hybridfahrzeugen.


Top