onlinewebcreations.com

Ich kann diese Idee nicht aus meinem Kopf bekommen: Gedanken sind Dinge. Sie haben eine Möglichkeit, Teil Ihres Gesprächs zu werden und Ihre Handlungen zu fördern. Sie können die schlechten Gedanken nicht einfach ignorieren und erwarten, dass sie verschwinden. Sie müssen sie überprüfen und ändern, wenn sie Ihrem Leben oder Ihrem Geschäft nicht dienen.

John Mariotti sagt: „Lass uns beschweren und schätzen, was wir haben“:

“. . .das wir jammern und klagen statt. . .Maßnahmen ergreifen."

Ob Sie mit dem, was John in dem Artikel zu sagen hat, einverstanden sind oder nicht, es gibt etwas, das angesichts eines Problems für die Denkweise zu sagen ist. Og Mandino, Autor von The Greatest Salesman der Welt, sagt folgendes:

„Alle meine Probleme. . In Wahrheit sind große verdeckte Möglichkeiten. “

Für einige von uns ist die Verkleidung zu gut und wir können nicht vorbei sehen, daher verpassen wir die Möglichkeiten. Aber was wäre, wenn wir unser Geschäft wie Napoleon Hill lebten und handelten, der recht hatte, als er sagte:

"Jedes Missgeschick, jedes Versagen und jedes Herzschmerz bringt den Samen eines gleichwertigen oder größeren Nutzens mit sich."

Wir stehen täglich vor Herausforderungen und haben Zugang zu allen möglichen Lösungen. Es hängt nur davon ab, wie Sie es betrachten.

Haben Sie jemals entdeckt? . .

Das perfekte Produkt oder die perfekte Software waren begeistert und bereit, es zu kaufen, nur um festzustellen, dass es außerhalb Ihres Sortiments liegt? In Ihrer jetzigen Phase konnten Sie es sich einfach nicht leisten, es zu kaufen. Also, was machst du?

  • Einige geben auf und tun wieder Dinge, die sie immer haben.
  • Manche suchen weiter, weil sie wissen, dass es für Unternehmen wie ihre eine Lösung geben muss.
  • Und dann gibt es diese Gruppe, die die erschwingliche Antwort erstellt und sie an die Gruppen 1 und 2 verkauft.

Wo andere Probleme sehen, sieht der kluge Unternehmer die Chance. Es geht um die Denkweise. Schließlich sind Unternehmen nur Lösungen für eine Reihe von Problemen.

Innovation beginnt mit der Denkweise

In einem Artikel der New York Times, Anita Campbell, Gründerin von, in "Small Business Innovation Lessons From 3 Big Companies", werden die Dinge hervorgehoben, die wir von Google, GE und DreamWorks lernen können. Sie sind einfache Nuggets, die in unser eigenes Geschäft einbezogen werden, aber der beste Ratschlag wird für Sie nicht funktionieren, wenn sich das Denken nicht ändert.

Wir sind für unsere Denkweise verantwortlich. Es ist unsere Aufgabe, die Denkweise (konsequent) zu bewerten und (wenn nötig) zu aktualisieren. Die Tragödie hat eine Art, Dinge aufzurütteln, aber was wäre, wenn Sie Ihre eigene Schicht geschaffen hätten - sozusagen.

Laurel Delaney in „Wie man ein Gewinner wird und ein Gewinner bleibt“ sagt unter anderem:

"Gewinnserien zeichnen sich durch Wahrsagen aus."

Eine gesunde Dosis der Wahrheit kann Wunder für Ihre Kreativität bewirken und nach neuen Lösungen suchen.

Finden Sie heraus, was Ihre Kunden wünschen

Sie werden Ihnen die Wahrheit sagen, wenn Sie die richtigen Fragen stellen und einfach aufpassen. Wenn Sie der Eigentümer sind und ein großes Personal unter sich haben, kehren Sie für ein paar Tage ins Erdgeschoss zurück. Sie müssen auf Augenhöhe mit Ihren Kunden und Ihrem Team sein. Es gibt keinen Hinweis auf die Art von Problemen und Lösungen, die Sie entdecken werden.

Sie wurden in den ersten Tagen Ihres Geschäfts getrieben und aufgewühlt. Verwenden Sie die direkte Verlobung, um Sie wieder aufzuwecken. Aber hör nicht auf. Verfolgen Sie die Firma von erfolgreichen anderen. Wenn Sie es alleine in Ihrer Ecke der Welt gemacht haben, dann werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die Wellen schlägt. Allein im selben Raum zu sein, kann Sie wieder inspirieren oder zu einer neuen Idee führen.

Für Führungskräfte ist es wichtig, den Fokus zu behalten und die Flammen zu fächern. Wenn Sie langweilig werden, wird Ihr Team irgendwann folgen (oder gehen).


Gedanken


Top