onlinewebcreations.com

Für Unternehmer kann es äußerst schwierig sein, Darlehen für Unternehmensgründungen zu erhalten. Ein unbewiesenes Geschäftsmodell und ein Unternehmer, der in seiner neuen Rolle kaum oder gar keine Erfahrung hat, sind für die Kreditgeber mit enormen Risiken verbunden. In der Tat bieten einige überhaupt keine Startkredite an. Die Finanzierung kann jedoch in jeder Phase für Unternehmen von großer Bedeutung sein - vor allem für Anfänger.

Tom Gazaway von LenCred sagte in einem E-Mail-Interview: „Wie ich sehe, benötigen fast alle Unternehmen eine Finanzierung. Sie brauchen es vielleicht, um zu beginnen, sie brauchen es, um zu wachsen, vielleicht um einzustellen oder für eine Vielzahl von Bedürfnissen, die sich im Laufe der Zeit verändern und entwickeln. Sicher ist, dass dieses „Bedürfnis“ in der Startphase erhöht oder auf einem höheren Niveau liegt. Dann ist es in der Phase, in der das Bedürfnis am größten ist, auch am schwersten zu finden. “

Benötigen Sie einen Kredit für Ihr kleines Unternehmen? Prüfen Sie, ob Sie sich innerhalb von 60 Sekunden qualifiziert haben.

Tipps zu Startup-Darlehen für kleine Unternehmen

Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen und nach Startkrediten für kleine Unternehmen oder nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen, finden Sie hier einige Tipps für Experten, die Sie während des gesamten Prozesses berücksichtigen sollten.

Erfahren Sie, was Kreditgeber betrachten

Grundsätzlich suchen die Kreditgeber das mit jeder Finanzierungsmöglichkeit verbundene Risiko. Mit anderen Worten, wie groß ist die Chance, dass Ihr Unternehmen ausfällt und Sie es nicht zurückzahlen können? Da wir alle wissen, dass mehr als die Hälfte der Start-ups im ersten Jahr scheitern, ist diese Art von Darlehen offensichtlich mit einem hohen Risiko verbunden.

Abgesehen von der Zeit, in der Sie im Geschäft tätig sind, berücksichtigen Kreditgeber wahrscheinlich auch Ihr Geschäftsmodell, etwaige Sicherheiten oder Vermögenswerte und Ihre Kreditwürdigkeit. Die meisten dieser Faktoren scheinen immer noch etabliertere Unternehmen zu bevorzugen. Sie können sich jedoch möglicherweise auf andere Bereiche wie Ihre persönliche Anrechnung konzentrieren, um Ihre Bewerbung für Kreditgeber attraktiver zu gestalten.

Gazaway sagt: „Es ist sicherlich viel einfacher für einen etablierten Geschäftsinhaber, mit einem bewährten Modell, Sicherheiten, dem Nettogewinn und guten persönlichen und geschäftlichen Krediten, nicht nur eine Finanzierung zu erhalten, sondern auch eine günstige Finanzierung zu erhalten. Ein Startup hat dagegen nur wenige, wenn überhaupt. Für einen Kreditgeber ist das Risiko also exponentiell höher. “

Suchen Sie nach SBA-Darlehen

Da viele private Finanzinstitute keine Start-Up-Darlehen für kleine Unternehmen anbieten, ist es am sichersten, wenn Sie nach Kreditgebern suchen, die von der SBA genehmigten Kredite zu suchen. SBA-Darlehensprogramme stellen sicher, dass für kleine Unternehmen mindestens ein Teil der Mittel bereitgestellt wird. Ein großer Teil dieses Geldes geht jedoch immer noch an etabliertere Unternehmen. Und für neue Startups kann es schwierig sein, ihren gerechten Anteil zu erhalten.

Gazaway erklärt: „Die beste Finanzierung für die meisten Kleinunternehmer ist ein SBA-Darlehen. Ca. 75-80% der SBA-Darlehen gehen an etablierte Unternehmen. Aber verbinden Sie die Punkte auf der Mathematik. In Amerika gibt es 28 Millionen Kleinunternehmer und pro Jahr werden weniger als 100.000 SBA-Darlehen (7 (a)) ausgegeben. Wenn also der Prozentsatz der Menschen, die eine Finanzierung benötigen, hoch ist, der Prozentsatz der SBOs, die SBA-Kredite erhalten, jedoch recht niedrig ist, gibt es eine grundlegende Trennung oder eine große Kluft, die wir verstehen und angehen müssen. “

Erwägen Sie Alternativen

Viele Startup-Gründer wenden sich an Familienmitglieder, Freunde oder Kreditkarten, wenn sie absolut nicht in der Lage sind, einen SBA-Kredit zu erhalten oder von einem anderen Kreditgeber finanziert zu werden. Dies können feine Optionen zum Starten sein, insbesondere wenn Sie die anderen Kanäle erschöpft haben. Gazaway weist jedoch darauf hin, dass es wichtig ist, diese persönlichen Beziehungen wie tatsächliche Anleger zu behandeln. Halten Sie sie während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden und zeigen Sie ihnen den Respekt, den Sie einem offiziellen Investor entgegenbringen würden. Dies kann Ihnen dabei helfen, diese positiven Beziehungen aufrechtzuerhalten und Ihr Geschäft so weit auszubauen, dass Sie in der Zukunft möglicherweise Finanzmittel von mehr offiziellen Kanälen erhalten.

Erstellen Sie einen Kreditplan

Wenn Sie noch kein Unternehmen gegründet haben oder bisher keine Finanzierung erhalten konnten, könnte dies zu einer erheblichen Blockade führen. Bei der Entscheidung, ob Ihr Antrag genehmigt wird oder nicht, werden Kreditgeber wahrscheinlich sowohl Ihre persönlichen als auch Ihre geschäftlichen Kreditpunkte einsehen.

Gazaway sagt: "Das Beste, was Startups tun können, um ihre Chancen auf Startfinanzierung zu verbessern, besteht darin, ihren Kredit als Vermögenswert zu behandeln."

Wenn Sie also wissen, dass die Finanzierung Ihrem Start-up oder Ihrem Kleinunternehmen zugute kommen kann, was grundsätzlich für jeden Unternehmer der Fall sein sollte, sollten Sie den Kreditaufbau zu einer Priorität machen. Machen Sie jede Zahlung pünktlich und halten Sie die Salden niedrig. Bauen Sie dann langsam Ihre Punktzahl auf, indem Sie nach Bedarf neue Konten eröffnen und diese so schnell wie möglich abbezahlen.


Top