onlinewebcreations.com

Square erweitert seinen Cash-Voraus-Service für kleine Unternehmen. Der Mobile Point of Sales-Anbieter sagt, dass neue Mittel es bald ermöglichen werden, mehr Geld für mehr kleine Unternehmen bereitzustellen. Das Unternehmen hat diese Woche diese Neuigkeiten im offiziellen Square Blog angekündigt.

Square sagt, eine Investition von Victory Park Capital wird es dem Square Capital-Programm ermöglichen, mehr unabhängige und kleine Unternehmen einzubeziehen.

Victory Park Capital-Geschäftsführer Dan Schwartz sagte in einer in dieser Woche mit der Ankündigung auf der News-Seite der offiziellen Squarte-Website veröffentlichten Erklärung:

"Wir freuen uns, mit Square eine Partnerschaft eingehen zu können, und sind der Meinung, dass sie einzigartig positioniert sind, um ihre Handelsbasis mit einem anderen erstklassigen Produkt zu bedienen."

Square hat keine Angaben dazu gemacht, wie groß die Investition war oder wie sie das Programm konkret ausweiten würde.

Square Capital wurde erst im Juni gestartet. Seitdem schätzt das Unternehmen, dass mehr als 10.000 kleine und unabhängige Unternehmen, die Square Merchant Services nutzen, fast 50 Millionen US-Dollar erhalten haben.

Das Programm ermöglicht es qualifizierten Square-Händlern, das Unternehmen um eine Pauschalzahlung in bar zu bitten. Square ist spezifisch in der Aussage, dass das Geld kein Darlehen ist. Stattdessen erhebt Square eine Gebühr für den Vorschuss basierend auf den vorhandenen Einnahmen. Daher sind diese und andere ähnliche Services - wie beispielsweise eine über PayPal angebotene - Optionen für kleine Unternehmen, die keinen Bankkredit erhalten können.

Wenn Händler der Gebühr zustimmen, legt Square das angeforderte Geld auf ihrem Bankkonto an.

Händler können bei Square Capital einen Barvorschuss über das Dashboard ihres Verkäufers anfordern. Bereits im Juni gab das Unternehmen an, Händler könnten einen Vorschuss beantragen, wenn sie im Durchschnitt einen Jahresumsatz von $ 250.000 über Square abwickelten. Es ist unklar, ob diese Grenzwerte aufgrund der neuen Investition gesenkt werden.

Schwartz fügte hinzu:

"Wir sind äußerst beeindruckt von Square Danks datenorientiertem Ansatz im Bereich der Händlerfinanzierung. Wir sind zuversichtlich, dass sie in einem dramatisch unterversorgten Markt ein beträchtliches Wachstum erzielen werden."

Ein fester Prozentsatz der täglichen Verkaufssummen wird abgezogen, um den Vorschuss zurückzuzahlen. Statt einer Pauschalzahlung zahlen Händler also mehr, wenn der Umsatz steigt, und weniger, wenn sich das Geschäft verlangsamt. Square sagt, dass es keine Frist gibt, um den Vorschuss zurückzuzahlen. Ziel ist es jedoch, innerhalb von 10 Monaten einen Vorschuss an Square zu zahlen.

Square verwendet die Verkaufsdatenhändler, die bei der Nutzung seiner Services anfallen, um die Art des Angebots zu ermitteln, das sie erhalten könnten.

Beim Start des Programms in diesem Sommer gab Square ein mögliches Beispiel für die Art von Prozentsatz an, der für einen Vorschuss in bar erhoben werden könnte. In diesem Szenario erklärte Square, dass ein Unternehmen, für das möglicherweise ein Vorschuss von 10.000 USD erforderlich ist, zusätzliche 10 Prozent, insgesamt 11.000 USD, zurückzahlen muss, was die Kosten des Vorschusses erhöht.

In May Square hatte der Händler Extreme John die Tarife jedoch in einer Pilotversion des Programms angeboten. Diese Preise beinhalten:

  • Eine Zahlung von 4 Prozent auf einen Vorschuss von 3.200 US-Dollar für insgesamt 3.584 US-Dollar.
  • Eine Zahlung von 7 Prozent bei einem Vorschuss von 5.600 US-Dollar für insgesamt 6.272 US-Dollar.
  • Eine 10-prozentige Zahlung für einen Vorschuss von 8.100 $ für insgesamt 9.072 $.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass die Raten erheblich variieren.

Kürzlich hat das Unternehmen auch den Square Appointments-Service eingeführt, der es Kunden erleichtert, Termine bei kleinen Unternehmen wie Friseursalons online zu buchen. Der neue Service ist ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen sein Angebot über den ursprünglichen mobilen Kartenleser hinaus erweitert.


Top