onlinewebcreations.com

Shopify (NYSE: SHOP), eine Cloud-basierte, Multi-Channel-Commerce-Plattform, gab am 20. September bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit der Handelsfinanzierungs- und Versicherungslösungsagentur Export Development Canada (EDC) eingegangen ist, um die von Shopify Capital angebotenen Händlergelder zu sichern.

Shopify Capital ist der neue Service der E-Commerce-Plattform, die im April dieses Jahres eingeführt wurde, um Kleinunternehmern und Unternehmern zu helfen, ihre Finanzierung zu sichern und ihr Geschäftswachstum zu beschleunigen. Der Service zielt darauf ab, den Barvorschuss an die Bedürfnisse jedes Händlers anzupassen, basierend auf Daten, die über die Shopify-Plattform verarbeitet werden, um ihn dabei zu unterstützen, sein Geschäft auszubauen.

"Für viele Händler ist die Sicherung von Kapital ein frustrierender und zeitaufwändiger Prozess", sagte Saad Atieque, Produktmanager bei Shopify in einer früheren Pressemitteilung, in der der Start von Shopify Capital angekündigt wurde. „Mit Shopify Capital bieten wir Unternehmern einen einfachen, schnellen und bequemen Weg, um die Finanzierung ihrer Investitionen sicherzustellen. Ähnlich wie bei unseren Zahlungs- und Versandlösungen stellt Shopify Capital eine weitere Möglichkeit dar, mit der Shopify Unternehmern helfen kann, ihren Geschäftsbetrieb zu stärken. “

Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird EDC das durch den Service angebotene Geldtransport für kleine Unternehmen versichern. Shopify behauptet, diese Finanzierung sei so einfach wie ein paar Klicks, mit Geld auf dem Konto des Händlers innerhalb weniger Tage nach Annahme. Bis zum 30. Juni gab das Unternehmen bekannt, dass es seit dem Start des Programms über 5 Millionen US-Dollar an teilnehmende Händler überwiesen hatte.

"Unsere Partnerschaft mit EDC unterstützt das kontinuierliche Wachstum von Shopify Capital", erklärte Brett O'Grady, Leiter Treasury und Risk für Shopify.


Top