onlinewebcreations.com

Anmerkung des Herausgebers: Wir freuen uns, Ihnen den zweiundsiebzigsten in unserer regelmäßigen wöchentlichen Reihe von PowerBlog Reviews von Business-Weblogs zu präsentieren. Der Rückblick dieser Woche wird von Lynne Meyer, APR, Präsident von A Way with Words, mit einem Gastblog versehen.

Von Lynne Meyer

Der Slogan des Innovation.net-Blogs besagt: "Es geht um kollaborative Innovation."

Innovation.net ist die Idee von Mike Docherty. Er begann vor etwas mehr als einem Jahr mit dem Bloggen, um etwas über das Bloggen zu lernen. Er sagt: „Ich wollte etwas über das Bloggen lernen und hatte in meinen 24 Jahren in den Bereichen Management, Marketing und Entwicklung neuer Produkte viele Ideen und Beobachtungen zum Innovationsmanagement. Ich möchte meinen Lesern helfen, tiefere Einsichten und Erkenntnisse aus dem zu ziehen, was sie in Bezug auf Innovation und Unternehmertum sehen und erleben. “

Mike ist CEO von Venture2, Inc., einem Beratungs- und neuen Ventures-Management-Unternehmen, das sich auf die Einführung bahnbrechender Innovationen in der Konsumgüterindustrie konzentriert. Er bloggt aus Delray Beach, Florida, USA.

Die Beiträge von Mike variieren in der Länge, was eine gute Möglichkeit ist, die Dinge zu vermischen. Zum Beispiel sind die Beiträge von Mike am 5. Mai 2005 nur zwei kurze Absätze. Ein Posting, das ein paar Monate zuvor lief, lief 10 Absätze.

Mike mischt die Dinge auch mit einer anderen Technik. Er vermischt Kunstwerke mit seinen Beiträgen. Manchmal handelt es sich um ein Foto, manchmal um Strichzeichnungen. Und es bezieht sich immer auf den Inhalt des jeweiligen Beitrags.

Hier ist etwas, was ich sehr an Mikes Blog mag. Er enthält Interviews.
Ein solches Interview wurde mit dem CEO einer Firma namens Eureka Medical geführt, zum Geschäftsmodell von Eureka und zu Philosophien für medizinische Innovationen. Das Interview ist ausgezeichnet, weil es eine Frage stellt und es dem Interviewpartner ermöglicht, sich eingehend mit der Antwort zu beschäftigen. Da das Interview mit dem CEO viele Bereiche abdeckte, hat Mike es klugerweise in eine Reihe von drei Interview-Posts aufgeteilt. Und er führte sie nicht drei Mal hintereinander aus, sondern über einen Zeitraum von drei Wochen. Diese Technik kann die Leser dazu bringen, wieder zu kommen.

Vor etwa 15 Jahren wurden Geschäftsbücher zum heißgelesenen "Muss", und der Trend hält an. Weil wir im Geschäft erfolgreich sein wollen, schöpfen wir sie zu Dutzenden aus. Sie haben typischerweise eingängige Titel (wer kann jemals "Winning By Intimidation" und "Who Moved My Cheese" vergessen?) Und Konzepte (Seien Sie ein 60-Sekunden-Manager!). Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe einige dieser Bücher gekauft, nur um sie zu lesen und zu überlegen, "Wo ist das Rindfleisch?" Es wäre gut zu wissen, welche wirklich lohnenswert sind, weil, mal ehrlich, die Zeit ist für uns alle wertvoll.

Mike las ein solches Buch - Blue Ocean Strategy - und las es anschließend in einem Posting:

„Ich habe andere Rezensionen gelesen und sie sind im Allgemeinen sehr positiv. Tut mir leid, aber ich kann nicht anders als das Gefühl, dass die Prämisse dieses Buches eine Metapher auf der Suche nach einer Idee ist. Vielleicht habe ich nicht das Gefühl "Ich kann die Welt verändern", egal wie kurzlebig es auch sein mag, wenn ich andere Innovationsvisionäre lese, die ich respektiere und lese. Ich würde dieses jedoch nicht empfehlen. “

Mike hat gerade seine Leser gerettet - diese glücklichen Seelen, die noch nicht 30 Dollar für das Buch gekauft haben - Geld und Zeit.

Eine der Hauptmerkmale dieses Blogs ist die Art und Weise, wie er die Produktinnovation von Konsumenten detailliert und umfassend bewertet. Dies ist ein Blog für Entscheidungsträger auf höherer Ebene. Dies ist kein "Tipps" -Blog. Es ist eher ein Strategie-Blog.

Besuchen Sie Innovation.net.


Top