onlinewebcreations.com

Es ist erstaunlich, wie eine 200.000-Dollar-Ausbildung oft die geschäftlichen Grundlagen vernachlässigt, die wirklich einen Unterschied machen. Wenn Sie nicht Ihr GPA auf die Stirn und ein T-Shirt mit Ihrem ganzen Wissen tätowieren lassen, wird Ihre „Marke“ häufiger durch Ihr Aussehen, Ihre Interaktionen und Ihr Verhalten übertragen.

Ich wollte einige geschäftliche Essensetiketten erkunden, während ich in der professionellen Welt speiste. Einige dieser Hinweise mögen etwas subjektiv erscheinen, aber dennoch werden viele erfahrene, erstklassige Fachleute dies bemerken.

Nur Valet It!

Wenn Sie in einem städtischen Umfeld speisen, in dem das Parken möglicherweise ein Problem darstellt, sollten Sie nicht länger als 20 Minuten um den Block gehen, um einen freien Platz zu suchen. Zahlen Sie den Kammerdiener (oder geben Sie ihm einen Trinkgeldschein) und machen Sie sich keine Sorgen mehr darüber, wo Sie parken möchten.

Erstens sparen Sie sich Zeit, Stress und Ärger bei der Suche nach einem Parkplatz. Versuchen Sie nicht, Ihre Parallelparkkenntnisse oder die geheime Gasse, die niemand in der Stadt kennt, zu zeigen

Valet es einfach und sparen Sie sich die Energie.

Zweitens: Wenn Ihr Kollege, Chef oder Kunde mit Ihnen im Auto ist, hoffen Sie vielleicht, dass Sie es einfach in Betrieb nehmen und dies so einfach wie möglich machen.

Fragen Sie nicht nach Preisen

Das erste Zeichen eines Amateurs ist, wenn er den Preis von etwas verlangt. Ob es peinlich ist, einen Barkeeper zu fragen, wie viel ein Getränk ist, während er einen Cocktail vor dem Abendessen bestellt, oder den Kellner nach dem Marktpreis der Alaskan King Crab fragt, der Preis ist ein Zeichen dafür, dass Sie nicht dazugehören in der Einrichtung

Noch schlimmer ist es, die Preise beim Scheck zu kommentieren!

Bestellen Sie ein Getränk, kein Bier

Dies mag eher subjektiv sein, aber wenn Sie geschäftlich zu Abend essen, bestellen Sie statt eines Bieres einen Cocktail oder ein Glas Wein. Dies ist offensichtlich anders, wenn Sie nach der Arbeit nur für ein oder zwei Getränke ausgehen oder wenn Sie zum Abendessen in einer Braustube sind.

Aber in einem schönen Restaurant, wenn Ihre Mitbewohner alkoholische Getränke bestellen, beginnen Sie mit etwas anderem als dem Hopfen. Dies ist eher ein "Veteranenfehler" als ein Anfänger und kann auch subjektiver sein (und hängt davon ab, ob Sie trinken möchten oder nicht).

Sehen Sie, was Sie bestellen

Bei einem Leadership-Dinner mit sechs Kollegen in einem hübschen Restaurant im letzten Jahr bestellte jeder Steaks, Kalbsgerichte oder kreative Pastagerichte. Jeder außer einem Kerl. Er fragte nach dem Cheeseburger. Es passte nicht zum Ton des Abendessens. Eine andere Sache zu beachten ist die Spezialität des Restaurants. Wenn Sie im besten Fischrestaurant der Stadt sind, entscheiden Sie sich vielleicht für etwas, das schwimmt, oder etwas, das geht.

Wenn Sie sich Notizen machen oder Präsentationen auf Ihrem iPad vornehmen müssen, achten Sie auf die Bestellung

In diesem Fall möchten Sie die BBQ-Rippen wahrscheinlich nicht bestellen.

Tipp Dienstleister

Sie müssen angemessen Trinkgeld geben. Ich habe sogar Horrorgeschichten von einigen der wohlhabendsten und berühmtesten Personen gehört, die nicht angemessen Trinkgeld geben. Ich denke, das ist unprofessionell, unethisch und sagt viel darüber aus, wer du bist.

Tipp 20% auf Ihre Tabs, es sei denn, der Service war wirklich so schlecht, wo Sie 15% Trinkgeld geben sollten. Dies ist der Lebensunterhalt Ihrer Kellnerin oder Kellnerin. Geben Sie Ihren Dienern und Ihren Mantelcheckern ein Trinkgeld. Es ist nicht nur das Richtige zu tun, sondern die Leute, mit denen Sie speisen, beobachten Sie. Wenn Sie die grundlegende Etikette nicht befolgen können, wenn andere Personen auf Sie warten, warum möchten diese Personen dann Ihrem Team beitreten oder müssen Sie deren Konten überwachen?

Die Mahlzeit beenden

Sie müssen nicht das gesamte Abendessen mit geschäftlichen Gesprächen verbringen. Es ist eine gute Zeit, um über die äußeren Interessen der Menschen, mit denen Sie speisen, zu lernen und eine bessere Beziehung aufzubauen. Wenn Sie mit Ihrem Vorspeise fertig sind, legen Sie Ihr Besteck einfach diagonal über Ihre Platte, wobei die Enden etwas von der Platte entfernt sind, etwa in der 4- oder 5-Uhr-Position. Dies ist das Signal an die Kellner, dass Sie fertig sind.

Während das Dessert kommt oder Sie auf den Scheck warten, stellen Sie sicher, dass Sie die nächsten Schritte abschließen, um die Beziehung oder den Geschäftszyklus in Schwung zu bringen.

Wenn Sie den Scheck nicht abgeholt haben, senden Sie am nächsten Tag eine Dankeskarte in der Post, wenn es sich um eine eher neue Beziehung handelt.

Abendessen


Top