onlinewebcreations.com

Finanz-Startup Divvy hat vor kurzem sein neues Cloud-basiertes kostenloses Finanz-Dashboard angekündigt, mit dem der Bericht über Papierkosten entfällt.

Es legt Ausgabenbudgets fest und gibt den Mitarbeitern Karten, damit sie bestimmte Beträge ausgeben oder anfordern können. Divvy sendet sogar Einkäufe in Sekundenschnelle elektronisch vom Verkaufspunkt an die Buchhaltung.

Divvy eliminiert Ausgabenberichte und mehr

Blake Murray, Gründer und CEO von Divvy, berichtete, wie die Plattform proaktiv entwickelt wurde.

"Divvy wurde geschaffen, um Geschäftsinhabern, CFOs und Controllern eine Möglichkeit zu bieten, die Ausgabengewohnheiten ihrer Mitarbeiter zu verwalten, bevor die Ausgaben überhaupt erst geschehen", sagte Murray. "Auf diese Weise können wir die Ausgabenberichte vollständig ausschließen und gleichzeitig das Risiko von Betrug und verschwenderischen Ausgaben reduzieren."

Divvy Karten

Die Plattform wird mit Apps für iOS- und Android-Geräte geliefert. Abonnenten verteilen physische Divvy-Karten. Dies ist so etwas wie eine Unternehmenskreditkarte, aber mit voreingestellten Budgets, Lieferantenabonnements und wiederkehrenden Zahlungen, die alle herausgefunden wurden, so dass alle Ausgabengrenzen für jedes kleine Unternehmen klar sind.

Ausgabenberichte

„Wir suchten nach einer Möglichkeit, um Geschäftsinhabern zu helfen, Ressourcen zu sparen, indem die Zeit für die Verarbeitung von Spesenabrechnungen reduziert wird. Helfen Sie ihnen zu kontrollieren, wer was ausgibt, und verwandeln Sie Budgets in einen strategischen Zweig des Unternehmens “, sagte Murray.

Mit Divvy können Sie sehen, was verfügbar ist und online mit einem Wisch oder einer Anfrage bezahlen. Kein Versuch mehr, Belege für Mitarbeiter zu belegen und langwierige Spesenabrechnungen für Finanzabteilungen auszufüllen.

Budgets für Verkäufer

Es ist eine großartige Möglichkeit, die für die Anbieter festgelegten Budgets zu überwachen. Durch die Zuweisung einer Nummer an den Kreditor können Sie die Zahlungen jederzeit im Auge behalten und die Konten kündigen.

Die physischen Karten sind mit entsprechenden virtuellen Karten innerhalb des Systems verbunden, die die Ausgaben- und Budgetsteuerungen festlegen. Sie können entweder wiederkehrende Zahlungen oder einmalige Zahlungen leisten. Kleine Unternehmen können unbegrenzt physische oder virtuelle Karten erhalten.

Automatisierte Buchhaltung

Darüber hinaus wird die gesamte Plattform mit automatisierten Abrechnungs- und Kostenberichten aktualisiert, sodass jeder weiß, was er wie viel ausgeben kann. Jede Transaktion wird aufgezeichnet und es werden genügend Daten gesammelt, um Quittungen und Berichte zu erstellen.

Im Moment arbeitet Divvy mit der WEX Bank zusammen.


Top