onlinewebcreations.com

New York, April 25, 2013 (ots / PRNewswire) - In diesem Herbst wird Martha Stewart Living Omnimedia (NYSE: MSO) das "American Made" -Programm für das zweite Jahr präsentieren, wie Martha Stewart heute auf der Smithsonian Craft Show bekannt gab. Die Handwerksmesse und der Workshop finden vom 16. bis 17. Oktober in der Vanderbilt Hall des Grand Central Terminals statt.

„American Made“ ist eine Bewegung für Einzelpersonen und Gemeinschaften, die ihre Leidenschaft für handgefertigte, gut entworfene Waren in kleine Unternehmen verwandelt haben. Mit den in den USA ansässigen Kleinunternehmen, die die meisten neuen Arbeitsplätze schaffen, rückt „American Made“ mit den „American Made Awards“, die von den Herausgebern von Martha Stewart Living in den Kategorien „Crafts“ ausgewählt wurden, in den Fokus der aufstrebenden Stars dieser Subkultur. Design, Garten, Stil, Essen und Technologie; sowie Audience Choice-Preisträger, die von der Volksabstimmung auf der Website „American Made“ ausgewählt wurden. Mehr als 230.000 Menschen nahmen an der letztjährigen Audience Choice-Nominierung und -abstimmung teil.

Die 2012 eröffnete „American Made“ -Veranstaltung verwandelte die historische Vanderbilt Hall des Grand Central Terminals mit einem von Martha Stewart und den Redakteuren von Martha Stewart Living kuratierten Einzelhandelsgeschäft und Café sowie einem Klassenzimmer für Workshops und Panels, an dem auch Koryphäen wie Mayor teilnahmen Michael R. Bloomberg; Calvin Klein; Millard "Mickey" Drexler; Tory Burch; Willie Geist; und Karen Mills, der 23. Administrator der Small Business Administration und ein Mitglied des Kabinetts von Präsident Obama. An der Veranstaltung, an der rund 500.000 Menschen teilnahmen, nahmen mehr als 100 handverlesene Lieferanten, Verkäufer, Handwerker und Prominente teil.

"Gegenwärtig gibt es eine Rückkehr in die Gemeinschaft, die sich auf die handwerklichen und örtlichen Gegebenheiten konzentriert, und die Wiederbelebung der Hauptstraßen Amerikas mit solchen Geschäften", sagte Frau Stewart. „American Made“ soll diese kreativen Unternehmer in den Bereichen feiern und unterstützen, die die Kernwerte von MSLO zum Ausdruck bringen. Ich bin begeistert, dass wir "American Made" zu einer jährlichen Veranstaltung machen können, und freue mich darauf, an den Erfolg des vergangenen Jahres anzuknüpfen. "

Klicken Sie hier, um Updates zu erhalten und mehr über "American Made" zu erfahren und Audience Choice-Preisträger (beginnend am 20. Juni) zu nominieren.

Über Martha Stewart Living Omnimedia, Inc. Martha Stewart Living Omnimedia, Inc. (NYSE: MSO) ist ein diversifiziertes Medien- und Merchandising-Unternehmen, das Konsumenten mit einzigartigen Lifestyle-Inhalten und unverwechselbaren Produkten inspiriert und anspricht. MSLO erreicht jeden Monat etwa 100 Millionen Verbraucher auf allen Medienplattformen und ist mit mehr als 8.500 Produkten an Tausenden von Einzelhandelsstandorten mit zunehmender Präsenz im Einzelhandel vertreten. Zu den Medienmarken von MSLO, die auf mehreren Plattformen verfügbar sind, gehören Martha Stewart Living, Martha Stewart Weddings und Everyday Food ; Das Unternehmen bietet auch Bücher und Dienstprogramme an. Zu MSLOs Fernseh- und Videoprogrammen gehören die „Martha Stewart's Cooking School“ und die Serie „Martha Bakes“ auf PBS sowie neue Video-Videos und eine umfangreiche Bibliothek mit Online-Anleitungen. Martha Live, eine neue Radiosendung, die von Martha Stewart moderiert wird, wird jeden Wochentag auf SIRIUS XM Channel 107 ausgestrahlt. MSLO entwirft außerdem hochwertige Martha Stewart-Produkte in einer Reihe von Lifestyle-Kategorien, die bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sind, darunter The Home Depot, Macy's, Staples ( zusammen mit Avery), PetSmart, Michaels und Jo-Ann Fabric & Craft Stores. Das Unternehmen ist eine strategische Allianz mit JC Penney Company, Inc. eingegangen und wird im Frühjahr 2013 Produkte in den jcp-Stores einführen. Die Markenfamilie MSLO umfasst auch die Medien- und Merchandising-Immobilien von Chef Emeril Lagasse.

Weitere Informationen zu MSLO finden Sie unter www.marthastewart.com.

QUELLE Martha Stewart Living Omnimedia, Inc.


Top