onlinewebcreations.com

Ich kann mich noch an den Tag erinnern, an dem die Finanzabteilung meine Firma geschlossen hat. Es scheint, dass wir die Erhebung der von unseren Kunden erhobenen Umsatzsteuer nicht rechtzeitig erledigt hatten und diese Regierungsbehörde ihr Geld haben wollte.

Mein Buchhalter hatte offenbar alle Warnungen per Post ignoriert. Als sie ankamen, klebten sie einen großen Aufkleber an unserer Tür und sagten allen unseren Kunden und Mitarbeitern, dass wir „zahlen müssen, um sich zu öffnen“.

Es war eine ähnliche Geschichte, als der IRS befürchtete, dass wir die gesammelten Lohnsteuern der Mitarbeiter nicht rechtzeitig überweisen würden. Diese Situation geschah, weil ich als neuer Eigentümer nicht alle meine Steuerpflichten kannte.

Nachfolgend finden Sie vier Fehler, die dazu führen können, dass die Regierung Sie anfordert und Sie sogar aus dem Geschäft bringt:

Nichtzahlung von Lohnabgaben

In jeder Vergütungsperiode zieht ein Unternehmen von den vom Staat geschuldeten Lohnsteuern der Angestellten ab. Wenn ein Unternehmen dies selbst tut, muss dieses Geld auf ein separates Konto eingehen und an die entsprechende Agentur geschickt werden.

Ein besserer Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines Lohnabrechnungsdienstes, der die Steuern abhebt und die Regierung automatisch bezahlt. Mit diesem Service ist es nicht die Versuchung eines Kleinunternehmers, der „bargeldlos“ ist, die von ihm gesammelten Lohnsteuergeld auszugeben, aber das gehört tatsächlich der Regierung.

Nichtzahlung der Umsatzsteuer

Mit jeder Transaktion erhebt ein Unternehmen Umsatzsteuer für die Regierung. Es liegt dann in der Verantwortung des Unternehmens, diese Mittel an die zuständige Agentur zu überweisen. Ein Unternehmen sollte sicherstellen, dass diese Steuern auf ein separates Konto gebucht werden, sodass das Geld am Ende des Monats zur Verfügung steht.

Nichtzahlung der Nutzungssteuer

Dies ist eine Steuer, die ein Unternehmen für sich selbst für das Produkt, das sie für den Eigengebrauch erworben haben, einschätzt, obwohl die staatliche Umsatzsteuer hätte erhoben werden müssen, was aber nicht der Fall war.

Dies muss normalerweise vierteljährlich an den Staat gesendet werden.

Verletzungen des Gesundheitsgesetzes

Führen Sie ein Büro, das für Mitarbeiter ungesund ist oder einen Standort, der für Kunden ungeeignet ist.

Die Inspektoren werden das Unternehmen sofort schließen und die Türen verriegeln. Dies wird beim Servieren von Speisen und Getränken oder im Hotel viel strenger.

In den Tagen, in denen die Online-Reputation eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist, wird das Herunterfahren des Unternehmens nichts anderes als die Bewertungen von Yelp und TripAdvisor beeinträchtigen.

Mit Genehmigung erneut veröffentlicht. Ursprünglich bei Nextiva veröffentlicht.

Schockiert


Top