onlinewebcreations.com

Das Nexus 9, eines der eher unkonventionellen Tablets, wurde bereits im Oktober vorgestellt, ist jedoch jetzt der Öffentlichkeit zugänglich, wenn auch nur aus wenigen Quellen.

HTC wurde von Google zur Herstellung des Nexus 9-Tablets eingesetzt. Es ist unkonventionell, da es im Gegensatz zu den üblichen 16: 9-Breitbildformaten anderer Tablets ein 4: 3-Seitenverhältnis anzeigt. Mit einem 8, 9-Zoll-IPS-LCD-Display kann das Nexus 9 dem iPad Air 2 am nächsten kommen.

Derzeit ist der Nexus 9 im Google Play Store für $ 399 erhältlich. Das ist nur für die reine 16-GB-Version mit WLAN. Die 32-GB-Version kostet 479 US-Dollar. Das Gerät ist in Black Indigo, Lunar White und einer Farbe, die Google als Sand bezeichnet, verfügbar.

Nexus 9 ist auch über T-Mobile mit 4G LTE-Konnektivität verfügbar. Einige Käufer können das Gerät ohne Geld und eine Zahlung von etwa 25 US-Dollar pro Monat erhalten. Laut einem 9to5Google.com-Bericht würden T-Mobile-Nutzer im Laufe der monatlichen Zahlungen auf dem Gerät für die 4G-LTE-fähige Version insgesamt etwa 600 US-Dollar zahlen.

Unabhängig davon, ob er mit einem T-Mobile-Datentarif verbunden ist oder nicht, der Nexus 9 kann für Kleinunternehmer, die auf der Straße produktiv sein müssen, ein anständiger Wert sein.

Trotz des ungeraden Seitenverhältnisses scheint der Nexus 9 recht vielseitig zu sein. Wenn es tragbar sein muss, hat es einen Rahmen aus gebürstetem Metall und einen weichen Griff. Zubehör wie eine Bluetooth-Tastatur ermöglicht es Benutzern, daraus einen kleineren Laptop zu machen.

Es läuft das neueste mobile Betriebssystem von Google, Android 5.0 Lollipop. Google verspricht, dass Updates für Android 5.0 zuerst an Nexus 9-Benutzer gesendet werden.

Sowohl die 16-GB- als auch die 32-GB-Version des WLAN-Geräts werden mit 2 GB RAM verkauft und die neueste Android-Version wird auf einem 64-Bit-NVIDIA Tegra K1 Dual-Denver-Prozessor ausgeführt. Google sagt, der leistungsstarke 64-Bit-Prozessor verleiht dem Nexus 9 eine desktopähnliche Stärke.

Die Nexus 9 verfügt über eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera mit LED-Blitz. Für Videochats und Selfies gibt es eine Frontkamera mit 1, 6 Megapixel.

Bild: Google


Top