onlinewebcreations.com

2016 hat Facebook seine Facebook Messenger App für Chatbots von Drittanbietern geöffnet. Unternehmen werden ermutigt, Chatbots mit Messenger zusammenarbeiten zu lassen, um monatlich 1, 79 Milliarden aktive Nutzer auf Facebook zu bedienen, von denen eine Milliarde bei Messenger aktiv ist. Das Massenpotenzial von Chatbots besteht darin, dass ihre Technologie einfach das versteht und tut, was der Mensch möchte, berichtet Gartner.

Von VentureBeat zitierte Forschungsergebnisse zeigen, dass 86 Prozent der Millennials eine positive Meinung über Chatbots haben. Laut ChatbotsMagazine.com sind Chatbots im Jahr 2017 wie das Internet vor 20 Jahren: "Jeder hat ein brennendes Gefühl, dass er dort sein muss, aber niemand ist sicher, was zu tun ist oder wie er es richtig macht."


Frank Salas, auch bekannt als "The Talented Mr. Salas", ist ein öffentlicher Redner und Serienunternehmer mit Schwerpunkt Immobilien, der sowohl über Chatbots als auch über virtuelle Assistenten Bescheid weiß.

Seine hauptsächliche Marketingmethode ist Social Media und besteht seit fast einem Jahrzehnt. Livestreaming inklusive, verwendet Salas Videos, um Unternehmen über coole Online-Prozesse zu informieren, klare Lösungswege zu geben, ein geschätztes Mitglied der Social-Media-Communitys zu bleiben und vieles mehr. Seine Expertise im Outsourcing hilft Unternehmern, an ihrem Geschäft zu arbeiten - nicht darin.

Aber es war wegen seines Wissens über Chatbots und virtuelle Assistenten, die auf ihn zukamen.

Salas ist immer auf Reisen und unabhängig vom Standort. Ursprünglich aus Texas, liebt er Zigarren und die Dallas Cowboys. Bei langen Reisen passt er meistens in sein Schreiben. Seine Leidenschaft für Wachstumshacking hält ihn nachts mit kreativen Ideen wach.

Outsourcing-Trends 2017: Virtuelle Assistenten und Chatbots

Ich habe Ende 2016 mit Salas über Facebook gesprochen und diesen Monat wieder verbunden, um ungewöhnliche Einblicke in Chatbots und virtuelle Assistenten zu erhalten.

* * * * *

: Die Möglichkeit, mit „Chatbots“ im Facebook Messenger Zeit zu sparen, scheint jetzt ein heißer Trend zu sein. Was müssen Unternehmen wissen?

Frank Salas: Viele Unternehmen wissen nicht, dass Chatbots wie E-Mails eine Liste aufbauen können! Sie können sie segmentieren, um zielgerichtete Nachrichten bereitzustellen. Wenn Sie Ihre Chatbots richtig eingerichtet haben, können Sie eine Öffnungsrate von 96 Prozent und eine Aktionsrate von 100 Prozent erhalten. Sie können Videos, Formulare, PDFs, Arbeitsblätter - alles - direkt über Facebook Messenger versenden. Keine Anmeldung erforderlich. Wenn wir Videos machen und die Leute auf unsere Liste kommen, möchten die Leute keine E-Mails. Sie wollen jetzt Hilfe und Antworten.

Facebook-Chatbots ermöglichen es uns jetzt als Unternehmen, großartige Inhalte zu veröffentlichen und einfach "Message my Facebook page" zu sagen. Dann erscheint ein magischer Facebook-Chatbot, der diese Person zum entsprechenden Kanal führt.

Um es klar zu sagen: Dies ist der Ablauf: Inhalte erstellen> Inhalte ausgeben> Personen auffordern, Ihre Facebook-Seite zu benachrichtigen> Personen-Nachricht auf Facebook-Seite> Ihr Chatbot sendet sie an den entsprechenden Trichter. Für den Verkauf führt Ihr Facebook-Chatbot jemanden idealerweise zu einer Verkaufsseite oder zum Verwenden von Calendly, um einen Verkaufsanruf mit ihm zu buchen. Social Media Marketing Agenturen können diese als Upsell an ihre Kunden verkaufen.

Chatbots automatisieren das Besuchererlebnis so weit wie möglich dahin, wo Sie als Geschäftsinhaber die meisten Informationen und den Kontext zu den gesuchten Informationen erhalten.

: Der andere Trend, der nicht neu, aber heißer als je zuvor ist, sind virtuelle Assistenten. Die Nachfrage nach VA ist hoch, aber es gibt viele grundlegende Ratschläge. Können Sie uns als Experte auf diesem Gebiet mit einigen Ratschlägen schockieren, die selten gegeben werden?

Frank Salas: Ich habe seit 2008 Tausende virtueller Assistenten eingestellt, interviewt und ausgebildet. Wie Sie bereits gehört haben, kann und sollte alles, was Sie mit einem Telefon oder einer Tastatur tun, ausgelagert werden.

Einige Tipps - Ich teile meine Passwörter sicher mit VAs mit einem kostenlosen Passwort-Tresor. Um sicherzugehen, dass sie funktionieren, können Sie tun, was ich mache. Ich überprüfe alle 2-3 Minuten einen Bildschirmmonitor mit einem Bildschirmmonitor, um deren Aktivitätsgrad sowie die verwendeten Apps zu verfolgen. Wenn für eine bestimmte Zeit keine Aktivität stattfindet, werden diese automatisch ausgegeben. Viele Unternehmen wissen gar nicht, dass dies eine Option ist.

Wenn Sie einen persönlichen Assistenten suchen, der sich um Ihren Kalender kümmert, Ihnen bei Projekten und E-Mails hilft usw., möchten Sie vielleicht monatlich jemanden einstellen, entweder in Teilzeit oder in Vollzeit. Hier ist eine sehr kurze Preisaufschlüsselung. Eine Vollzeit-VA kann zwischen 400 und 800 US-Dollar kosten. Teilzeit, um 200-300 $. Das ist pro Monat. Ich weiß alles über Preise für VA. Ich bin ein VA-Matchmaker. Die meisten VA, mit denen ich arbeite, stammen aus den Philippinen. Ich habe vor kurzem in Kolumbien eröffnet. Ich arbeite mit Indien, Thailand und einigen anderen lateinamerikanischen Ländern zusammen.

Hier sind einige andere Dinge, die Sie mit einem VA erledigen können: Preisrecherche, Bearbeiten von Podcasts, Buchen von Transporten, Erstellen von Grafiken, Einrichten und Bestätigen von Terminen, Verschieben von Terminen und vieles mehr. Ich habe ein kostenloses Arbeitsblatt zum Download, mit dem Sie herausfinden können, was Sie auslagern möchten. Es gibt Aufgaben von 10 US-Dollar pro Stunde, 100 US-Dollar pro Stunde und sogar 10.000 US-Dollar pro Stunde. Wenn eine Aufgabe kein Geld bringt, sollte sie ausgelagert werden. Auch wenn Sie es lieben - Ihre Aufgabe ist es, Ihrem Unternehmen mehr Geschäft zu bringen. Wenn Sie Informationen zum fehlerfreien Projektmanagement mit VA benötigen - einschließlich der direkten Ausführung von Projekten über Ihr Telefon - oder wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten möchten, um Ihre Mitarbeiter zu verwalten, wenden Sie sich an mich. Ich kenne diesen Raum innen und außen und bin hier, um zu helfen.

: Wie sollen sich die Leute bei Ihnen melden?

Frank Salas: Wenn ich den Leuten am Ende meiner Livestreams erzähle, gehe auf meine Facebook-Seite und schreibe mir eine Nachricht. Mein Chatbot erscheint dann im Facebook Messenger und leitet den Besucher entsprechend seinen Bedürfnissen.


Top