onlinewebcreations.com

Die Speditionsbranche ist wie alle anderen Industrien in der heutigen Welt zunehmend auf digitale Technologien angewiesen. Die Einführung des KeepTruckin App Marketplace ist das jüngste Beispiel für diesen Trend.

Dieser App Store wurde mit branchenführenden Anwendungen erstellt, um die Anforderungen von Flottenbetreibern aller Größen in einem digitalen Ökosystem zu erfüllen. Dazu gehört die einfache Integration in den Arbeitsalltag der Speditionen und die verschiedenen Systeme, die sie einsetzen.

Für kleine Spediteure ist die effizientere Nutzung der Ressourcen eine der größten Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen. Der KeepTruckin App Marketplace bietet die Tools, die Unternehmen benötigen, um die betriebliche Effizienz zu steigern, die Produktivität zu steigern und Kosten zu sparen.

Laut Charles Julius, Produktmanager bei KeepTruckin, wird das Unternehmen diese Punkte einhalten, indem es sich mit Unternehmen der Speditionsbranche zusammenschließt. In der Pressemitteilung fügt Julius hinzu, dass dadurch die Flottenmanagementlösungen von KeepTruckin erweitert werden, um den wachsenden und sich weiterentwickelnden Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden.

Der KeepTruckin App Marketplace

Der Marktplatz verfügt über eine zentrale Plattform, auf der Fahrer und Flottenmanager die von der KeepTruckin-Plattform erfassten Daten mit anderen zugelassenen Dritten teilen können.

Das Unternehmen sagt, mit nur einem Klick können Benutzer von Apps profitieren, die auf die Bedürfnisse ihrer Flotte zugeschnitten sind, um die Effizienz zu steigern, die Sichtbarkeit zu erhöhen und die Kosten zu steuern.

Die Apps bieten Echtzeit-Statusaktualisierungen, Messaging und Standortdaten (GPS), sodass Dispatcher die Fahrer verfolgen und die Last verwalten können.

Diese erhöhte Sichtbarkeit ermöglicht es, schnellere und effizientere Wege zu finden, um die Verfügbarkeit der Spediteure zwischen Brokern und Ladeboards abzugleichen.

KeepTruckin sagt, es würde Flottenbetreibern auch Geld sparen, indem es genauere Versicherungsraten erhält, da alle Daten von den Fahrern erhoben werden.

Herausforderungen beim Flottenmanagement

Genaue, zeitnahe und zuverlässige Informationen kennzeichnen den Betrieb einer Spedition mit einem Fuhrpark. Der Ausfall einer dieser Kapazitäten bedeutet, dass Fristen nicht eingehalten werden, Geld verloren oder Kunden verloren gehen.

Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen Informationen gesammelt und fundierte Entscheidungen mit den Daten getroffen werden. KeepTruckin bietet eine Reihe von Produkten an, mit denen die Flotten die Daten erfassen und verstehen können.

Wie Julius sagte: „Daten, die auf der Straße gesammelt werden, geben den Flotten die Sichtbarkeit, die sie benötigen, um in Echtzeit kluge Entscheidungen zu treffen, die Kostensenkung, Produktivität und Sichtbarkeit umfassen.

Mehr als 50.000 Flotten in den USA vertrauen darauf, dass das Unternehmen die Anforderungen an elektronische Aufzeichnungsgeräte (ELD), die Berichterstattung über die IFTA-Kraftstoffsteuer, GPS-Ortung in Echtzeit, Videoüberwachung und mehr einhält.

KeepTruckin wurde soeben in die Liste der Top 100-Cloud-Unternehmen von 2018 aufgenommen, nachdem er im Mai 2018 50 Millionen US-Dollar gesammelt hatte, was ihm damals eine Bewertung von einer halben Milliarde Dollar gab.


Top