onlinewebcreations.com

Ich bin ein großer Befürworter von Online-Geschäftsnetzwerken.

Und ich habe heute etwas gelesen, das nach Hause kam:

FAKT: Die besten Online-Netzwerke erweitern Ihre Face-to-Face-Netzwerke.

Ich habe festgestellt, dass die obige Aussage wahr ist - mein Online-Networking hat definitiv zu mehr persönlichen Kontakten geführt. Anstatt Online-Networking als Ersatz für Face-to-Face-Networking zu betrachten, ist es vielleicht eine bessere Möglichkeit, an die beiden zu denken, dass sie zusammenarbeiten.

Zum Beispiel war ich gestern in New York und habe auf der Business Xpo im riesigen Javits Center gesprochen. Für diejenigen unter Ihnen, die noch nie dort waren, erstreckt sich dieses Kongresszentrum über mehrere Häuserblöcke - es ist so groß.

In dem Moment, als ich durch die Tür ging, hörte ich jemanden sagen: „Anita, ich sehe dich wieder in New York.“ Ich schaute auf und da war Rob Levin, der Herausgeber des New York Enterprise Report. Es war großartig, von einem freundlichen Gesicht begrüßt zu werden. Rob und ich haben uns zuvor persönlich kennengelernt, aber erst nachdem wir uns online durch unsere jeweiligen Veröffentlichungen kennengelernt hatten.

Ich ging in den Raum, in dem ich sprechen wollte, und als ich den Flur entlangging, hörte ich eine vertraute Stimme. Es war Ramon Ray von Smallbiztechnology.com, jemand, den ich ursprünglich online getroffen hatte. Er war mikiert und sprach im selben Raum vor mir im Zeitplan. Es fühlte sich schon wie eine alte Heimatwoche an.

Die Tür stand offen, Ramon sah mich und Ramon stellte mich seinem Publikum herzlich vor. Jetzt fühlte ich mich wirklich willkommen. Als Ergebnis seiner Einführung kamen einige Leute vorbei und stellten sich vor.

Danach kamen die Diskussionsteilnehmer in meiner Sitzung an. Laura Allen, Mitbegründerin von 15-Second Pitch und einer meiner früheren Radioshow-Gäste, war eine von ihnen. Adi Sideman, der CEO von Oddcast und auch ein ehemaliger Gast in meiner Radiosendung, war ein anderer. Doug Shuman von Register.com bildete den dritten Panelisten.

Später verbrachte ich einige Zeit mit Yujin Sohn, Leiter des SitePal-Marketing, am SitePal-Stand. Und hier ist der Kicker. Ich machte ein Foto von Yujin und dann wollte Yujin einen von uns beiden. Also stoppte sie einen jungen Mann, der zufällig vor der Kabine lief, und fragte, ob er unser Foto machen würde. Er sagte gnädig "sicher". Danach fingen wir an zu reden und er sagte: "Natürlich kenne ich SitePal, ich verwende es in meinen Blogs."

Als ich das Wort "Blogs" hörte, schaute ich genauer auf sein Namensschild und sagte: "Ich glaube, ich kenne Sie." Und das tat ich auch, obwohl wir uns nie von Angesicht zu Angesicht getroffen hatten. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Person um Vikram Rajan des Personal Brand Marketing-Blogs handelt. Ich bin ein Fan seines Blogs und habe einige Online-Kontakte mit ihm gehabt. Nun, da wir uns persönlich getroffen haben, haben wir eine stärkere Netzwerkverbindung.

Was kann ich sagen, aber "kleine Welt". Online-Networking führt wirklich zu einer persönlichen Beziehung.

Jede der oben genannten Interaktionen wurde direkt oder indirekt durch das Online-Networking zustande gebracht. Wäre es nicht möglich, online Verbindungen herzustellen, hätte ich in New York niemanden gekannt - keine einzige Person.


Top