onlinewebcreations.com

E-Mail-Marketing-Werbung ist eines der wichtigsten Werkzeuge, mit denen kleine Unternehmen mehr Kunden gewinnen. Dank einer etablierten Mailingliste und einer konsistenten Häufigkeit können Unternehmen abschätzen, welche Strategie und welches Messaging am besten funktioniert.

Aber was sind die besten Elemente, die eine effektive E-Mail-Promotion haben sollte?

Laut einer von Constant Contact durchgeführten Untersuchung gibt es eine optimale Anzahl von Bildern und Textzeilen, die kleine Unternehmen in E-Mail-Marketing-Kampagnen aufnehmen sollten, um ihre Klickraten zu optimieren.

Der leitende Vizepräsident von Constant Contact, Christopher Litster, sagt, dass die Klickraten angeben, wie oft Ihre E-Mail-Abonnenten auf die Links in Ihrer E-Mail klicken. Es ist daher das beste Maß für die Qualität und Wirksamkeit von E-Mail-Inhalten als Marketinginstrument.

Laut der Studie ergeben 20 oder weniger Textzeilen mit drei oder weniger Bildern die meisten Klicks pro E-Mail.

Die Ergebnisse können jedoch in verschiedenen Branchen variieren.

Beispielsweise bevorzugen E-Mail-Abonnenten von gemeinnützigen Organisationen mehr Textzeilen und Bilder als der durchschnittliche Leser, so die Studie. Insbesondere Mitglieder von gemeinnützigen Vereinigungen klicken selbst in E-Mails mit einer Zeilenlänge zwischen 20 und 30 Zeilen weiterhin aktiv. Ebenso sehen Non-Profit-Mitgliedsorganisationen gute Klickraten für E-Mail-Nachrichten mit 15 bis 30 Zeilen Text.

Unternehmen und Dienstleistungsunternehmen benötigen mehr Bilder in ihren E-Mails - etwa 13 bis 16 -, um die höchsten Klickraten zu erzielen, da Abonnenten visuelle Darstellungen von Produkten und Dienstleistungen erwarten. Ebenso benötigen Restaurants, Salons und Spas in ihren E-Mail-Promotions eine größere Anzahl von Bildern - mindestens 15 -, um die Klickraten zu steigern.

Die Einzelhandelsunternehmen scheinen unter den wenigsten flexibel zu sein, was die Anzahl der Inhaltszeilen angeht, die das Publikum zum Klicken bewegen. Laut der Studie steigt die Klickrate für Einzelhandelsunternehmen um 50 Prozent, bei 17 Textzeilen sinkt die Zahl nach 19 Zeilen um 50 Prozent. Das ist also ein enges Spektrum für Inhaltsschreiber.


Top