onlinewebcreations.com

Ich bin kein guter Steward der Umwelt. Ich recycle nicht so viel wie ich kann, ich trinke abgefülltes Wasser, wenn es verfügbar ist, und ich habe einfach keine Zeit, um die zusätzliche Anstrengung zu unternehmen, die nötig ist, um „grün zu sein“.

Und du willst noch etwas wissen? Meine letzte Arbeit an der Graduiertenschule hieß "Verwenden von Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil". Wenn Sie also einer dieser Menschen sind, die in Konflikt geraten sind, grün zu werden, sollten Sie wissen, dass Sie dabei nicht alleine sind.

Glücklicherweise hat Jennifer Kaplan mir rechtzeitig eine Rezension ihres neuen Buches „ Greening Your Small Business “ zur Verfügung gestellt, um es in meine 2009-Pflichtbücher für Small Business-Serien aufzunehmen.

Drei Gründe, warum Ihr kleines Unternehmen grüner wird, ist ein Gewinner

Greening your small business wurde aus guten Gründen als Editor's Pick bei unseren Book Awards 2009 ausgewählt.

  • Erstens ist es zur rechten Zeit. „Going Green“ ist ein globaler Trend, der einen Wendepunkt erreicht hat. Ignorieren heißt, außer Kontakt zu sein.
  • Zweitens ist dieses Buch praktisch und gut geschrieben. Sie spricht das Business-Publikum in ihrer Sprache an und konzentriert sich auf das, was für uns wichtig ist: Kunden, Ersparnisse, Branding ach ja und den Planeten retten.
  • Und drittens ist es mit einfachen Dingen, die Sie in den nächsten 10 Minuten erledigen können, sehr belastet.

Jennifer Kaplan hatte die Idee, das Buch zu schreiben, als sie für einen Kunden recherchierte, der ihr Geschäft umweltfreundlicher gestalten wollte. Sie stellte fest, dass es viele Tipps für Hausbesitzer gab, aber nur wenige für Unternehmen. Sie fand dort eine Menge Informationen, aber es war überall und als sie sich denken hörte, "Jemand sollte ein Buch darüber schreiben", war sie es.

Für Geschäftsinhaber geschrieben

Jennifer konzentriert sich ganz auf ihr Publikum, den Kleinunternehmer, und auf die Fragen und Bedenken, die wir haben, wenn es darum geht, „grün“ zu werden. Sie trifft auf diese nörgelnden politisch unkorrekten Fragen, die wir im Inneren behalten, aus Angst, als „Unhip“ betrachtet zu werden "Oder" out-of-touch "wie:

  • Was bedeutet grünes Gehen genau?
  • Kostet mich das ein Vermögen?
  • Wie wirkt sich das auf die Rentabilität aus?
  • Was ist mit meinen Kunden? Wird es für sie einen Unterschied machen?
  • Ist das so schwer und unangenehm für mich?

Lass mich dir etwas sagen, das sind genau die Fragen, die ich in meinem Kopf hatte, BEVOR ich jemals die Titelseite geknackt habe. Und als ich anfing zu lesen, merkte ich, dass Jennifer mich (und vielleicht auch Sie) hatte.

Im Grünen Ihres Kleinunternehmens

Das Buch enthält zwei Hauptabschnitte und einen nützlichen Anhang:

  • Entwickeln Sie Ihren grünen Plan : Hier gibt sie Ihnen den Kontext und die Geschichte hinter dem, was grün bedeutet. Sie enthält Statistiken darüber, wie Verbraucher „grün“ denken und warum dies für Ihr Unternehmen gut ist. Sie hält im Grunde Ihre Hand durch die mentale Reise der Entscheidung, dass dies gut für das Geschäft, den Gewinn, die Kunden und letztendlich für den Planeten ist.
  • Bewerten Sie Ihre grünen Optionen : Nachdem Sie sich entschieden haben, dass Sie zumindest bereit sind, Ihren Zeh in den „grünen“ Gewässern zu halten, wird Ihnen dieser Abschnitt helfen, die buchstäblich TAUSENDEN Möglichkeiten zu identifizieren, die Sie brauchen, um grün zu werden.
  • Der Anhang: In diesem Abschnitt finden Sie die grüne Checkliste und einen Fragebogen zur Nachhaltigkeit der Lieferanten.

Einblicke aus der Ökologisierung Ihres Kleinunternehmens

Die größte und beste Einsicht, die ich aus diesem Buch erhalten habe, ist vielleicht die Erkenntnis, dass ich kein „grüner Öko-Nazi“ werden musste, um mein Geschäft in die grüne Richtung zu bringen. Viele von Jennifers Vorschlägen waren Dinge, die ich leicht tun könnte, ohne Kosten und Lebensstil zu opfern:

"Wechseln Sie die HVAC-Filter monatlich während der Heiz- und Kühlzeiten."

"Wann immer möglich kaltes oder kälteres Wasser verwenden"

"Verwenden Sie Timer, um die Beleuchtung automatisch ein- und auszuschalten."

"Installieren Sie einen programmierbaren Thermostat"

Hunderte und vielleicht Tausende weitere Tipps sind in diesem Buch enthalten. Sie reichen von den einfachen (wie die hier aufgeführten) bis zu den engagierteren und intensiveren.

Für wen ist dieses Buch gedacht?

Wenn Sie in einem Unternehmen tätig sind, das an Verbraucher verkauft, insbesondere an Verbraucher, für die Umweltbewusstsein eine Grundlage ist, für die Sie sich entscheiden könnten, können Sie es sich nicht leisten, dies nicht zu erhalten.

Vielleicht sind Sie ein kleines Unternehmen, das Kosten und Geld sparen möchte? Das Umweltbewusstsein ist eine wunderbare Win-Win-Strategie, mit der Sie die Kosten kontrollieren, weniger Abfall erzeugen und Sie für Ihre Kunden begeistern können.

Wenn Sie sich bereits auf dem Weg befinden, Ihr Unternehmen umweltfreundlicher zu machen, kann dieses Buch möglicherweise aufgedeckte Tipps finden UND es wird Ihnen dabei helfen, eine Organisation zu gründen, die umweltfreundlich ist.

Das Greening Ihres kleinen Unternehmens ist mehr als ein großartiges Buch. Es ist ein Leitfaden, um grün zu werden. Holen Sie es ab und sehen Sie, wie Ihr Unternehmen profitiert.

Weitere Tipps zum Ökologisieren Ihres Kleinunternehmens finden Sie in den 100 Tipps für Kleinbetriebe, die unsere Leser beigetragen haben.


Top