onlinewebcreations.com

Facebook hat kürzlich eine mit Spannung erwartete neue Funktion vorgestellt, die Graph Search. Diese Funktion ähnelt einer herkömmlichen Suchmaschine, soll Benutzern jedoch direkte Antworten auf bestimmte Abfragen liefern, anstatt eine Liste von Links mit übereinstimmenden Schlüsselwörtern zu erstellen.

Graph Search konzentriert sich derzeit darauf, Benutzern zu helfen, Informationen zu Personen, Fotos, Orten und Interessen zu finden, die auf Facebook gefunden werden können.

Dieses Update bezieht sich nicht speziell auf Unternehmen. Benutzer können jedoch mithilfe von Graph Search nach lokalen Unternehmen auf Facebook suchen. Ein Benutzer könnte beispielsweise nach „italienischen Restaurants in Manhattan, die meine Freunde mögen“ suchen und eine Liste relevanter Unternehmen anzeigen, die diese Kriterien erfüllen.

Benutzer können auch Suchergebnisse auf der rechten Seite der Seite filtern. Wenn also eine Suche ortsbezogen ist, wird eine Karte mit den Suchstandorten angezeigt, wie im obigen Foto gezeigt, und die Benutzer können die Region oder die Geschäftskategorie nach Belieben ändern. Das Foto zeigt auch, wie die Suchseite aussieht, einschließlich eines Fotos, Freunden, die die aufgeführten Orte mochten oder besucht haben, sowie einige allgemeine geschäftliche Informationen.

Die Suchergebnisse sind auf Dinge beschränkt, die Nutzer bereits auf Facebook sehen können, z. B. auf Dinge, die Freunde öffentlich gemocht haben. Jedes Unternehmen, das über eine Facebook-Präsenz verfügt, kann jedoch in relevanten Suchergebnissen angezeigt werden, da dies für jeden Facebook-Nutzer sichtbar ist.

Das Werbeprodukt "Sponsored Result" von Facebook wird auch in Graph Search vorhanden sein, jedoch wurden bisher keine neuen Werbemöglichkeiten für diese neue Funktion eingeführt.

Eine weitere Möglichkeit, mit der diese Funktion Unternehmen auf Facebook beeinflussen könnte, sind neue Targeting-Informationen. Wenn Benutzer Elemente mit Graph Search suchen, erhält Facebook auf diese Weise noch mehr Einblick in seine Interessen und Präferenzen. Unternehmen, die auf der Website werben, könnten von diesem Wissen auf der ganzen Linie profitieren, wenn Facebook diese Informationen zur Einflussnahme auf die Werbemöglichkeiten verwendet.

Wenn Benutzer eine Suchanfrage einreichen, die nicht in die von Facebook indizierten Kategorien passt, wird den Benutzern eine von Bing bereitgestellte Suchergebnisseite angezeigt. Es ist nicht wahrscheinlich, dass viele die Graph-Suche als typische Suchmaschine wie diese verwenden werden, da dies nicht ihre Absicht ist, aber die Funktion erlaubt einfach eine breitere Verwendung des Tools.

Die Graph-Suche wird derzeit in einer eingeschränkten Betaversion eingeführt und wird wahrscheinlich weiterhin mit neuen Funktionen und Informationen aktualisiert.


Top