onlinewebcreations.com

Nutzer, die vor dem 31. Dezember ein Chromebook erworben haben, könnten für die nächsten zwei Jahre kostenlos in Google Drive gespeichert werden. Google hat angekündigt, dass Kunden, die Chromebooks von ausgewählten Einzelhändlern, Online-Händlern und Google Play erwerben, für das Angebot in Frage kommen.

Auf dem offiziellen Google Drive-Blog schreibt Alex Vogenthaler, Group Product Manager und Holiday Sock Collector:

„Chromebooks machen das tägliche Rechnen schnell, einfach und sicher. Egal, ob Sie nach einem großartigen Kürbiskuchenrezept suchen oder ein Familienfoto von Google Drive teilen. Als Bonus für die Weihnachtszeit können neue Chromebook-Käufer jetzt 1 TB Google Drive-Speicher für zwei Jahre erhalten - fast 240 Euro im Wert - absolut kostenlos. “

In der Post teilt Vogenthaler auch eine Perspektive, wie der Speicherplatz genutzt werden kann:

„Das ist genug Platz, um mehr als 100.000 unbequeme Holiday-Sweater-Bilder in Drive sicher und gemeinsam zu speichern. Mit so viel kostenlosem Speicher können Sie Ihr Chromebook für Arbeit, Freizeit und so ziemlich alles andere nutzen, was Sie in dieser Ferienzeit tun werden. “

Es gibt eine Vielzahl von Unternehmen, die ihre eigenen Chromebooks hergestellt haben, darunter Acer, Samsung, HP und ASUS.

Das Angebot für kostenlosen Festplattenspeicher wurde bisher nur Personen angeboten, die das hochwertige Chromebook Pixel erworben haben. Google gibt an, dass das kostenlose Cloud-Speicherangebot pünktlich zur Weihnachtsgeschäftssaison ist. Und das Unternehmen hofft eindeutig, dass das Angebot einen weiteren Anreiz für diejenigen darstellt, die über ihre Computeranforderungen entscheiden.

Google hat jedoch in letzter Zeit auch stark darauf gedrängt, die verschiedenen Cloud-basierten Dienste zu bewerben.

Anfang des Jahres führte das Unternehmen „Google For Work“ ein, eine neuere Version seiner beliebten Enterprise-Cloud-Lösung. Der Service kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Danach müssen Benutzer, die den Dienst weiterhin nutzen möchten, entweder 5 US-Dollar pro Monat (für 30 GB Cloud-Speicher in Google Drive) oder 10 US-Dollar pro Monat (unbegrenzter Speicherplatz) pro Benutzer zahlen.

Da Chromebooks nicht für lokale Speicherkapazitäten bekannt sind, fügt Google bei einem Kauf oftmals 100 GB Drive-Speicherplatz frei hinzu.

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass Chromebooks bei Geschäftsanwendern immer beliebter werden, da immer mehr Unternehmen Cloud-Dienste nutzen.


Top