onlinewebcreations.com

Mobile ist die neue digitale Grenze für jedes Unternehmen, das Erfolg haben will. Mit mehr Smartphones als in den Vereinigten Staaten und einem größeren Prozentsatz Ihrer Kunden, die auf mobilen Geräten nach Unternehmen wie Ihrem suchen, können Sie es sich nicht leisten, keine für Mobilgeräte optimierte Präsenz zu haben. Benötigen Sie eine dedizierte App für Ihr kleines Unternehmen?

Die meisten Unternehmen bieten eine mobile Website, eine mobile App oder beides an. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen einer für mobile Anwendungen optimierten Website und einer mobilen App zu verstehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche die beste Option ist, um die mobile Präsenz Ihres Unternehmens zu erhöhen.

Mobile Websites sind

Wie eine normale Website wird eine mobile Website im Internet gehostet und über einen Webbrowser aufgerufen. Mobile Besucher gelangen auf Ihre Website, indem Sie auf ihrem Gerät auf einen Link klicken (z. B. von einer E-Mail oder einer Suchmaschine) oder die Adresse in einen mobilen Browser eingeben. Der Unterschied besteht darin, dass mobile und mobiloptimierte Websites für die Verwendung mit kleineren Bildschirmen und Touchscreens anstelle von statischen Desktop- oder Laptop-Monitoren konzipiert sind.

Mobile Websites werden oft gestrafft und vereinfacht, mit sauberen Layouts und Responsive Design-Prinzipien. Mit anderen Worten, sie sind so konzipiert, dass sie nahtlos zwischen Geräten übertragen werden, sodass Besucher das gleiche Erlebnis haben, unabhängig davon, ob sie Ihre Website auf einem iPad oder einem Samsung Galaxy Mini anzeigen. Responsive Mobile-Websites erkennen die Geräteeinstellungen eines Betrachters automatisch und passen sich dem Display an.

Mobile Apps sind

Im Gegensatz zu Websites sind mobile Anwendungen (Apps) unabhängige Programme. Sie werden heruntergeladen und auf einem mobilen Gerät installiert, anstatt über einen Browser darauf zuzugreifen. In der Regel werden Apps über einen App-Marktplatz wie den Google Play Store oder den Apple App Store abgerufen. Mobile Apps können kostenlos oder kostenpflichtig sein, aber die meisten Unternehmen bieten ihre Apps den Verbrauchern zu Gunsten des Marketingwerts kostenlos an.

Funktionen mobiler Websites und Apps

Obwohl für Handys optimierte Websites und mobile Apps nicht dasselbe sind, bieten sie normalerweise die gleichen Funktionen - insbesondere solche, die es Benutzern von Mobilgeräten erleichtern, Ihr kleines Unternehmen zu finden und zu erreichen. Einige dieser gemeinsamen Funktionen sind:

  • Mobiles Marketing: Sowohl mobile Websites als auch Apps bieten Funktionen für E-Mail- und textbasierte Marketingkampagnen, z. B. Treueprogramme und zulassungsbasierte E-Mail-Listen.
  • Social Sharing: Mobile Viewer können Inhalte mit Ihrer Social-Sharing-Schaltfläche problemlos von Ihrer App oder mobilen Website aus freigeben.
  • Mobile Commerce: Immer mehr Kunden kaufen online ein und nutzen ihre Mobilgeräte, um einzukaufen. Mobile Apps und optimierte Websites ermöglichen es Ihren Besuchern, Ihre Produkte oder Dienstleistungen über ihr Smartphone oder Tablet zu erwerben.
  • One-Click-Calling: Wenn Sie Ihre App oder Ihre mobile Website auf einem Smartphone anzeigen, können Besucher mit einem einzigen Tastendruck Ihr Unternehmen anrufen.
  • Click to Map: Mit dieser Funktion können Benutzer von Mobilgeräten auf das GPS zugreifen, um Ihr Unternehmen zu finden und sofortige Wegbeschreibungen zu erhalten, ohne dass Sie Ihre Adresse manuell in ein GPS-Programm oder eine Website wie Google Maps eingeben müssen.

Welche mobile Lösung sollte Ihr Unternehmen also wählen? Nachfolgend sind die Vorteile jeder Art von mobilem Zugriff für Ihr kleines Unternehmen aufgeführt.

Die Vorteile mobiler Websites

Mit einer für Mobilgeräte optimierten Website können Benutzer von PCs und Mobilgeräten problemlos auf Ihre Website für kleine Unternehmen zugreifen und mit dieser interagieren. Eine mobile Website kann alle Funktionen und Elemente Ihrer regulären Version enthalten, enthält jedoch ein mobilfreundliches Layout für bessere Funktionalität und Lesbarkeit von einem mobilen Gerät.

Mobile Websites helfen Ihnen, ein nahtloses Erlebnis für alle Besucher zu gewährleisten, unabhängig davon, wo und wann sie auf Ihre Website zugreifen.

Die Vorteile mobiler Apps

Da sie heruntergeladen und installiert werden, können dedizierte mobile Apps Ihrem Unternehmen den Vorteil einer größeren Präsenz auf Kundengeräten verschaffen. Mobile Apps bieten Ihnen mehr Kontrolle mit Funktionen wie geografisch ausgerichteten Push-Benachrichtigungen, die die Eigentümer von Geräten in Ihrer Nähe informieren, und Datenerfassungskapazitäten, mit denen Sie Ihr Marketing personalisieren können.

Darüber hinaus sind mobile Apps einfacher auf Geräten zugänglich und können dazu beitragen, Marketingstrategien wie textbasierte Treueprogramme und mobile Zahlungen auf einer Plattform zu rationalisieren.

Egal, ob Sie eine mobile Website oder eine mobile App entwickeln, Sie haben grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Sie können es mit den zahlreichen Tools, die für die Entwicklung optimierter Websites und mobiler Apps zur Verfügung stehen, selbst erstellen oder mit einem professionellen Entwickler Ihr Mobiltelefon entwickeln Gegenwart.

Die Wahl, ob Sie eine mobile Website oder eine mobile App verwenden möchten, hängt von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab und davon, wie viel Wert Sie auf Mobile Marketing legen möchten.

Geschäftsmann


Top