onlinewebcreations.com

Die Handwerks- und Hobbyindustrie boomt und erreicht allein in den USA die Marke von 30 Milliarden Dollar. Online-Ressourcen und Marktplätze wie Etsy haben es fast jedem unglaublich leicht gemacht, eine Hobby- oder kreative Leidenschaft zu einem Geschäft zu machen. Da so viele dieser Unternehmen täglich auftauchen, kann es eine Herausforderung sein, eines hervorzuheben.

Anne-Marie Faiola, eine ehemalige Justizvollzugsbeamte, hat es jedoch geschafft, nicht nur einen, sondern zwei erfolgreiche, handgefertigte Unternehmen, Bramble Berry und Handmade Beauty Box, aufzubauen.

Beide Unternehmen waren von Faiolas Leidenschaft für die Seifenherstellung inspiriert, die mit 16 Jahren begann. Während ihrer Jahre als Korrektorin begann sie ihre handgemachte Seife zu verkaufen. Und sie genoss den Besitz kleiner Unternehmen so sehr, dass sie entschied, dass eine berufliche Veränderung in Ordnung sei.

Aber Bramble Berry ist nicht nur ein handgefertigter Seifenhändler. Faiola mochte die Idee, anderen Unternehmern und Seifenherstellern zu helfen, und gründete das Geschäft, um Seifenzutaten und -zubehör bereitzustellen. Sie richtete eine Website ein und finanzierte das Geschäft 1998 mit Kreditkarten.

Nach mehr als einem Jahrzehnt des Wachstums ihrer Firma kam Faiola eine andere Idee. Sie nutzte häufig Crafting-Abonnement-Boxen, um beim Einkauf ihrer eigenen Materialien Zeit zu sparen. Sie kannte eine Menge Leute, die sich für Seifenherstellung interessierten, hatte aber nicht das Gefühl, die Zeit oder das Wissen zu haben, um damit anzufangen. Also beschloss sie, eine Abonnement-Box für Seifenherstellung und ähnliche Kosmetikartikel zu starten.

Für die Handmade Beauty Box wandte sich Faiola für die Finanzierung an Kickstarter. Dank einer sorgfältig geplanten Strategie und einiger Mundpropaganda konnte sie das ursprüngliche Ziel mehr als vervierfachen.

Fast jeder kann ein handgemachtes Geschäft gründen, aber diese Art von Erfolg ist nicht leicht zu bekommen. Faiola hatte einige wichtige Zutaten, die zur Nachhaltigkeit beider Unternehmen beitrugen. Sie hatte die Leidenschaft und das Wissen über die Seifenherstellung. Sie hatte auch die einzigartige Idee, Vorräte für Hobbyisten und andere Unternehmer zu liefern, anstatt nur ein einzigartiges Fertigprodukt wie so viele andere zu verkaufen. Und sie hat es sich zum Ziel gesetzt, beide Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Während die Führung eines handgefertigten Unternehmens sicherlich Spaß macht und lohnend ist, warnt Faiola die Mitunternehmer, diese wichtigen Geschäftsaspekte nicht zu vergessen.

„Behandle dein Geschäft wie ein Geschäft. Selbst wenn Sie etwas tun, weil Sie leidenschaftlich daran arbeiten, müssen Sie immer noch Essen auf den Tisch legen “, erklärte sie in einem E-Mail-Interview mit.

Unabhängig davon, wie viel unternehmerisches Wissen Sie haben, die Leidenschaft und die Persönlichkeit handgefertigter Unternehmen sind oft das, was sie auszeichnet. Deshalb kann es manchmal eine Herausforderung sein, sich von Ihrem Geschäft zu trennen, so Faiola.

„Es gibt so viel Persönlichkeit und Leidenschaft, die Sie in Ihr eigenes, handgemachtes Geschäft stecken. du gießt dich in Projekte ein und verleiht deinem Handwerk wirklich ein kleines Stück deiner kreativen Seele. Wenn jemand Ihr Produkt nicht möchte, kann sich die Ablehnung sehr persönlich anfühlen “, wirbt sie.

Diejenigen, die diese professionelle Distanz beibehalten können, wie Faiola und viele andere kreative Unternehmer, konnten ihren Lebensunterhalt damit verdienen, was sie lieben.


Top