onlinewebcreations.com

Es gibt viele Faktoren, die sich auf Online-Bewertungen auswirken können: Kundenerlebnis, Preise oder auch nur die Qualität Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung. Aber wie sieht es mit dem Wetter aus? Kann schlechtes Wetter zu schlechten Online-Bewertungen führen?

Wissenschaftler von Georgia Tech und Yahoo Labs berichten, dass Restaurants an Tagen mit schönem Wetter wesentlich bessere Online-Bewertungen erhalten. Regnerische oder kalte Tage führen oft zu schlechten Bewertungen. Der führende Forscher Saeideh Bakhshi erklärte gegenüber dem Georgia Tech News Center:

„Die Leute beschreiben sich gerne als Feinschmecker. Aber am Ende sieht es so aus, als ob wir alle Wettermenschen sind, ob wir es erkennen oder nicht. Die besten Bewertungen werden an sonnigen Tagen zwischen 70 und 100 Grad geschrieben. Die Wissenschaft hat gezeigt, dass das Wetter unsere Stimmung beeinflusst, sodass ein schöner Tag zu einem schönen Rückblick führen kann. Ein regnerischer Tag kann einen miserablen Tag bedeuten. “

Die Ergebnisse stammen aus einer Studie, die sich über einen Zeitraum von 10 Jahren erstreckt und 1, 1 Millionen Bewertungen auf Websites wie Foursquare, Citysearch und TripAdvisor enthält. Die Studie umfasst auch Restaurants in mehr als 32.000 Städten im ganzen Land.

Die Studie ergab auch, dass andere Faktoren, einschließlich Bildung und sogar geografischer Standort, die Anzahl der Online-Bewertungen beeinflussen, die Restaurants erhalten. Diese Faktoren schienen jedoch keinen Einfluss auf die Art der Bewertungen zu haben, die Kunden schreiben.

Die Bevölkerungsdichte hatte auch einige merkwürdige Auswirkungen auf die Art der Online-Bewertungen, die Kunden normalerweise schreiben. In großen, geschäftigen Städten schienen Kunden beispielsweise lange Wartezeiten toleranter zu sein. Während das Servicetempo den Kunden in den untersuchten kleineren Städten wichtiger erschien. Kunden in größeren, verkehrsreicheren Städten bewerten Restaurants in der Regel höher, während in kleineren Städten diejenigen mit Zustelldienst bevorzugt werden.

Wie hilft es Restaurantbesitzern, die das Wetter oder in den meisten Fällen die Bevölkerungsdichte der Stadt, in der sie tätig sind, nicht kontrollieren können?

Offensichtlich hoffen die Autoren der Studie, dass die Informationen sowohl für Verbraucher als auch für Online-Überprüfungs-Websites als Schulung dienen werden.

Der Forscher Eric Gilbert, Assistenzprofessor an der School of Interactive Computing der Georgia Tech, erklärt:

„Unsere Ergebnisse könnten den Verbrauchern helfen, Online-Bewertungen und Bewertungen besser zu verstehen und Websites bei der Kalibrierung von Empfehlungen zu unterstützen. Äußere Faktoren führen offenbar zu einer Verzerrung der Online-Bewertungen eines hoch bewerteten Restaurants in Großstädten im Vergleich zu einem vergleichbaren Ort in einem ländlichen Gebiet. “

Mittlerweile ist die Lektion für den gewöhnlichen kleinen Restaurantbesitzer einfach. Ein guter Kundenservice sollte zwar an jedem Tag der Woche Ihr Ziel sein, aber Sie sollten an Regentagen viel mehr versuchen. Ihre Kunden mögen es zu schätzen wissen.

Regenbild über Shutterstock


Top