onlinewebcreations.com

Columbus, Ohio (PRESSEMITTEILUNG - 16. Juli 2010) - Der kosteneffiziente Zugang zu den Märkten, die von Enterprise Appalachia in Ohio bereitgestellt werden, hilft Unternehmern und Kleinunternehmern, sich vom Start des Unternehmens zum Erfolg zu entwickeln, so ein kürzlich veröffentlichtes Whitepaper der Inc..

Die US-amerikanische Small Business Administration berichtet, dass rund 97 Prozent der neuen Unternehmen im Überlebensmodus stecken und eine geringe Rendite für investierte Zeit und Kapital erzielen. Unternehmer können diese Chancen jedoch erhöhen, indem sie einen idealen Wirtschaftsstandort auswählen - Enterprise Appalachia.

"Expanding your Market Reach" ist der vierte einer Reihe von Whitepapers, die ideale Auswahlkriterien für die Unternehmensgründung erörtern - Zugang zu Lieferketten und -märkten, Zugang zu Geschäftskapital und Unterstützungsdiensten, Zugang zu Wissen und Arbeitskraft und Zugang zu einem ausgewogenen Angebot Leben. Es bietet ein Rezept, um durch drei Phasen der Unternehmensgründung - Existenz, Überleben und Erfolg - zu gelangen, indem Strategien untersucht werden, um einen kostengünstigen Zugang zu Märkten zu erreichen.

"Startup-Unternehmen haben besondere Anforderungen an die Auswahl eines Unternehmensstandortes - und ein kostengünstiger Zugang zu Märkten hilft ihnen dabei, vom Überleben zum Erfolg zu gelangen", sagte Ed Burghard, Geschäftsführer der Ohio Business Development Coalition. "Unternehmer finden in Enterprise Appalachia aufgrund des unschlagbaren Zugangs zu Märkten im Mittleren Westen, in Kanada und im Mittelatlantik sowie in ihrem unglaublichen Netzwerk an Unterstützungsdiensten für Unternehmen dauerhafte Erfolge."

Butech Bliss, ein in Salem, Ohio, ansässiges Unternehmen, das Verarbeitungsgeräte für die weltweiten Metallverarbeiter entwickelt und produziert, ist ein Unternehmen, das sich durch den Standort Appalachian, Ohio, entwickelt hat. Unter der Führung der Vater-und-Sohn-Gründer John und Jock Buta hat sich das Unternehmen in den turbulenten Jahrzehnten der globalen Stahlwirtschaft vom Überleben zum Erfolg entwickelt.

Die Butas führen einen Großteil des Unternehmenserfolgs auf die wichtigsten Vorteile von Appalachian Ohio zurück, darunter den Zugang zu Märkten sowie den Zugang zu Wissen und Arbeit.

Der Standort des Unternehmens in Columbiana County befindet sich geografisch in der Mitte der fünf größten Bevölkerungsmärkte der USA. Das erstklassige Transportsystem der Region bietet einen kostengünstigen Zugang zu nationalen und internationalen Märkten und schafft so die Möglichkeit, die Rentabilität schneller zu erreichen.

Der Standort von Butech in Enterprise Appalachia bietet auch Zugang zu Wissen und Arbeit durch die 25 Hochschulen und qualifizierten Arbeitskräfte der Region. Butech hat sich an lokale Universitäten gewandt, um zu forschen und zu entwickeln sowie Talente zu rekrutieren.

„Überlegene Designs ermöglichen es uns, mit den Großen zu konkurrieren. Genau deshalb brauchen wir qualifizierte Ingenieure “, sagte Jock Buta. „Dank unseres Standortes in Appalachia, Ohio, haben wir es uns ermöglicht, einige der besten Ingenieurtalente des Landes zu gewinnen - einfach durch einen Blick in unseren Hinterhof.“

Seit 1999 ist Butech Bliss von nur wenigen Mitarbeitern auf über 220 angewachsen. Mit einem Umsatz von fast 50 Millionen US-Dollar bedient das Unternehmen große inländische und internationale Hersteller wie US Steel, Alcoa, Nucor Steel, Mittal und AK Steel in den USA sowie in 50 Ländern der Welt.

Besuchen Sie www.ohiomeansbusiness.com/enterprise_appalachia, um zu erfahren, wie die Enterprise Appalachia in Ohio die idealen Standortkriterien für die Unternehmensgründung liefert.

Über die Ohio Business Development Coalition

Die Ohio Business Development Coalition ist eine gemeinnützige Organisation, die Marketingstrategie und -umsetzung bereitstellt, um die wirtschaftlichen Entwicklungsaktivitäten von Ohio zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ohiomeansbusiness.com. PW-OBDC-EA-07142010


Top