onlinewebcreations.com

Bis vor kurzem war Microsofts Sprachassistent Cortana auf die Funktionen Ihres Computers beschränkt.

Die Hauptgegner in der Voice Assistant-Arena können noch viel mehr, vor allem in Ihrem Home Office. Alexa kann Vorräte bestellen. Google kann Ihnen Reiseinformationen geben.

Microsoft (NASDAQ: MSFT) versucht möglicherweise, aufzuholen. Eine neue Connected Home-Funktion für Cortana erweitert sicherlich die Funktionalität des Sprachassistenten von Microsoft im Home Office.

Bis jedoch mehr Geräte entwickelt werden, um sich mit Cortana und Connected Home zu koppeln, ist die Verwendung als echter Sprachassistent eher begrenzt. Mit Cortana ist Alexa noch nicht in die Luft gegangen.

Connected Home funktioniert stattdessen auf Windows 10-Computern. Sie müssen danach über das Startmenü des Computers danach suchen, um auf diese Funktionen zugreifen zu können. Cortana fordert Sie dann auf, die Connected Home-Funktion mit beliebigen Smart-Geräten zu koppeln

Zumindest die, mit denen er gerade zusammenarbeitet.

Derzeit gibt es fünf Marken für Smart-Home-Produkte, die mit Cortana Connected Home gekoppelt sind. Während dieser Sprachassistent im Vergleich zur Konkurrenz blass ist, könnte er sicherlich eine Rolle in Ihrem intelligenten Heimbüro spielen.

Die Marken, mit denen er verbunden ist, sind Wink, Insteon, SmartThings, Nest und Hue.

Wenn Sie diesen Service nutzen, denken Sie daran, dass Sie Cortana über Windows 10 aktivieren müssen. Sie können den Thermostat einstellen, die Beleuchtung und andere Smart Home-Funktionen steuern, die Sicherheit bieten und die Energiekosten kontrollieren.

„Das durchschnittliche Haus in Nordamerika verfügt über rund 80 elektrische und Beleuchtungsknoten - hauptsächlich Wandschalter und Steckdosen -, auf die sich unsere Insteon-Technologie konzentriert. In absehbarer Zukunft wird der Großteil dieser Knoten "intelligent" und über das Internet erreichbar sein ", sagte Insteon-CEO Rob Lilleness in einer Pressemitteilung des Unternehmens. "Der Eintritt von Microsoft ist ein weiterer Beleg für die Dynamik des Marktes und ein wichtiger technologischer Baustein, um das Versprechen eines intelligenten Heims zu erfüllen."

Benutzer können Cortana Connected Home über den Insteon Hub anschließen, um beispielsweise Smart Home-Funktionen für ihr Home Office zu steuern.

Cortana


Top