onlinewebcreations.com

Obwohl die Ergebnisse der in diesem Jahr verabschiedeten Krankenversicherungsreform Jahre in Anspruch nehmen werden, wird es einige Jahre dauern, bis das Training abgeschlossen ist. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Ihr kleines Unternehmen in der Lage ist, Krankenversicherungen zu sparen, berichtet das CFO Magazine : Machen Sie eine wachsende Zahl kleiner Unternehmen machen und sich selbst versichern.

Große Unternehmen haben sich schon lange selbst versichert, aber bis vor kurzem war die gängige Meinung, dass dies nur für Unternehmen mit 1.000 oder mehr Mitarbeitern geeignet sei. Neue Daten von PricewaterhouseCoopers zeigen jedoch, dass der Anteil der Selbstversicherer von weniger als 1.000 Beschäftigten von 29 Prozent im Jahr 2008 auf 48 Prozent im Jahr 2010 gestiegen ist.

So funktioniert die Selbstversicherung: Anstatt einer monatlichen Prämie an eine Versicherungsgesellschaft zu zahlen, verpflichtet sich Ihr Unternehmen, die medizinischen Ansprüche der Mitarbeiter zu zahlen. Wie bei der Versicherung bauen Sie eine Art Selbstbehalt oder Zuzahlung in die Vereinbarung ein, sodass der Mitarbeiter einen Teil der Kosten übernimmt. Ihr Unternehmen verwendet möglicherweise immer noch eine Versicherungsgesellschaft, um einige Leistungen zu verwalten, und kann sich für eine Stop-Loss-Versicherung entscheiden (die Ansprüche ab einem bestimmten Dollarbetrag und unter einem bestimmten Grenzwert abdeckt, sodass Sie Ihre Kosten "begrenzen" können).

Ein in dem Artikel zitiertes Unternehmen aus 95 Personen hat Geld gespart, indem es Forderungen bezahlt hat, verglichen mit dem, was es für Prämien ausgegeben hätte. Zu den weiteren Vorteilen zählen das Vermeiden staatlicher Steuern und anderer Kosten, die Versicherer normalerweise an Sie weitergeben - und Sie sparen auch, weil Sie die Gewinnmargen der Versicherungsgesellschaft nicht zahlen.

Viele Kleinunternehmer mögen die Selbstversicherung, weil sie es ihnen ermöglicht, einen Plan zu entwerfen, der ihnen Geld spart und den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter entspricht. Wenn sich die meisten Ihrer Angestellten beispielsweise in einer bestimmten Altersgruppe befinden oder Frauen sind, können Sie die Deckung an die wahrscheinlichsten medizinischen Probleme anpassen.

Ist Selbstversicherung für Sie? Nun, es ist kein Weg, um die Reform des Gesundheitswesens zu vermeiden. Sie müssen immer noch die Anforderungen des neuen Gesetzes erfüllen. Und es passt nicht zu Unternehmen, die eine Fusion planen, Entlassungen erwarten oder einen schwankenden Cashflow haben. Auf diese Weise können Sie jedoch bestimmte Vorschriften im Umgang mit Versicherungsunternehmen vermeiden. Michael Thompson, ein Direktor der PwC-Gruppe für Personaldienstleistungen, sagt, dass Selbstversicherung normalerweise zu langfristigen Einsparungen führt. Sie müssen jedoch mit dem kurzfristigen Risiko vertraut sein.


Top