onlinewebcreations.com

Zuerst gab es einen Bericht, dass Twitter ein neues Format wie Facebook testet. Jetzt sagen die Quellen, dass die ikonische Site ihr Logo in eine viel abstraktere Version umgestaltet. (Und abstrakt meinen wir es schwer zu sagen, wenn man genau betrachtet, was es ist.)

Ein Bericht des Marin Independent Journal in Kalifornien stellt fest, dass unter den vielen Änderungen in der neuen Unternehmenszentrale auch ein neues Logo vorhanden ist.

Dieses neue Twitter-Logo könnte eine sehr abstrakte Version des ikonischen Vogels von Twitter sein. Anstelle eines echten Vogels zeigt ein Modell des neuen Twitter-Logos von Designer Roberto Manzari aus Mailand, Italien, einen einfachen Kreis mit einem seitlichen Dreieck.

Ein Kommentar, der auf das neu gestaltete Twitter-Logo reagiert, stellt fest, dass es keinen Vogel gibt und nicht einmal Buchstaben verwendet, die mit Twitter identifizierbar sind:

„Ich bin alles für Minimalismus, es ist ein großer Teil des Erfolgs des bestehenden Vogel-Symbols ohne Markenzeichen. Erklären Sie mir jedoch, wie die Umwandlung in eine Marke, die einem Kleinbuchstaben "o" (oder bestenfalls einem stumpfen Kleinbuchstaben "d") ähnelt, für Twitter möglicherweise stark und erkennbar ist. "

Als Twitter ankündigte, dass es 2012 zum zweiten Mal sein Logo geändert hatte, sagte der Firmenblog, dass der Vogel Twitter sei:

„Dieser Vogel wird von nun an das allgemein erkennbare Symbol von Twitter sein. (Twitter ist der Vogel, der Vogel ist Twitter.) Text, sprudelnde Schriften oder ein kleines "t" zur Darstellung von Twitter sind nicht mehr erforderlich. "

Twitter gibt dem neuen Look einen Testlauf mit ausgewählten Profilen. Diese Änderungen sind sicherlich eine Abweichung vom aktuellen Look, der erst im Januar vorgestellt wurde und eher wie Twitter- und iOS-App-Schnittstellen aussieht, so ein Unternehmens-Tweet.

Gehen die vorgeschlagenen Änderungen zu weit? Wird Twitter seine Identität verlieren? Einige glauben es bereits und als sie ihr neues Profil besuchten, dachten sie, sie wären woanders, wenn auch nur halb im Spaß.

Bin ich bei Facebook? #NewTwitter pic.twitter.com/XlsJMc0aRr

- Keyvan (@ k_7) 11. Februar 2014

Mit Millionen von täglichen Nutzern kann Twitter es sich leisten, an seinem Look zu basteln. Kleinunternehmen haben möglicherweise nicht den gleichen Luxus. Das Umbenennen und Ändern des Erscheinungsbilds Ihres Unternehmens, besonders zu oft, kann Kunden verwirren oder verunsichern - ganz zu schweigen von hohen Kosten.

Manchmal sind jedoch Änderungen erforderlich. Die Umgestaltung von Twitter kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem es hinter seiner Konkurrenz zurückbleibt, nämlich Facebook. Nach jüngsten Berichten ist die Aktie des Unternehmens nach der letzten Gewinn- und Verlustrechnung und den Servicekämpfen um neue Benutzer rückläufig.

Bild: Behance


Top