onlinewebcreations.com

Eine New York Enterprise Report Story stellt einen ecuadorianischen Einwanderer vor 30 Jahren vor, der in die Vereinigten Staaten kam. Zunächst verkaufte er Enzyklopädien von Tür zu Tür, eröffnete sechs Jahre später ein Möbelgeschäft und ist heute Multimillionär und Geschäftsführer von 1-800-MATTRESS.

Was für eine großartige Illustration des amerikanischen Traums!

Genauso interessant auf andere Weise ist ein kleines Juwel in dem Artikel über den Verkauf im Internet. Der Sohn des Gründers spricht darüber, wie sich die Menschen daran gewöhnen, Dinge über das Internet zu kaufen, von denen man nicht erwartet hätte, dass sie sie unsichtbar verkaufen könnten, wie etwa Matratzen:

Das Internet hat der gesamten Branche und dem Einzelhandel insgesamt zugutekommen. Es wurde gerade eine völlig neue Einnahmequelle geschaffen und es wird weiter wachsen.

Wir haben den Übergang in den Cyberspace als ziemlich einfach empfunden, weil wir seit über 20 Jahren ohne Fernziegel viel Fernverkauf tätigen. Und ich denke, dass sich die Kunden im Allgemeinen daran gewöhnen, Dinge zu sehen, die man nicht gesehen hat. Wir arbeiten daran, die Erfahrung, das Gefühl und die Textur des Produkts zu verbessern, indem Bilder verwendet werden, um ihnen noch mehr zu helfen. “

Es ist ein weiteres Kapitel in der anhaltenden Geschichte des Wachstums des Online-Verkaufs. VeriSign berichtet zum Beispiel, dass der Online-Handel während der Ferienzeit 2004 im Vergleich zum Vorjahr um erstaunliche 88% gestiegen ist.

Die Online-Verkäufe wachsen nicht nur insgesamt, sondern, wie das Zitat aus dem New York Enterprise Report zeigt, wachsen sie in Kategorien, von denen Sie nicht erwartet hätten, dass sie erfolgreich online verkauft werden könnten.

Kleine Unternehmen finden in diesem Trend der Bereitschaft, mehr High-Touch-Produkte online zu kaufen, ungenutzte Möglichkeiten.

Der Online-Handel wird für kleine Unternehmen immer einfacher und in Reichweite. Die Technologiekosten sinken ständig. Die Funktionalität wird ständig verbessert. Und die Technologie wird einfacher und benutzerfreundlicher.

Die Einrichtung eines Online-Shops kostet weniger als ein stationärer Laden, wenn Sie über zuverlässige Lieferanten verfügen, die bereit sind, die Abwicklung direkt an den Endbenutzer vorzunehmen. Sie müssen auch verstehen, wie Sie online verkaufen (viel anders als beim persönlichen Verkauf). Und Sie müssen Technologie verstehen.

Diejenigen, die über das richtige Geschäftsmodell und die richtigen Fähigkeiten verfügen, werden jedoch feststellen, dass die Verbraucher zunehmend bereit sind, Gegenstände zu kaufen, die man über das Internet nicht sehen kann - selbst Gegenstände, die traditionell als berührend angesehen werden müssen.


Top