onlinewebcreations.com

Haben Sie ein Kundenbindungsprogramm? Wenn nicht, verpassen Sie es nicht - weil Treueprogramme den Umsatz steigern. Dreiundsechzig Prozent der Kunden im Loyalitätsbericht 2015 geben an, dass ein Treueprogramm die Beziehungen zu einer Marke verbessert, und 34 Prozent sagen, dass sie einer Marke ohne ein Treueprogramm nicht die Treue halten würden. Darüber hinaus ändern 64 Prozent die Marken, die sie kaufen, und 76 Prozent ändern, wann und wo sie kaufen, um die Vorteile des Treueprogramms zu maximieren.

Was macht ein erfolgreiches Treueprogramm aus? Die wichtigsten Kriterien für die Kundenzufriedenheit sind:

  • Wie attraktiv sind die Belohnungen des Programms?
  • Wie einfach die Belohnungen einzulösen sind,
  • Der angesammelte Betrag pro ausgegebenem US-Dollar
  • In der Lage sein, zeitnah sinnvolle Belohnungen aufzubauen, und
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Belohnungen / Vorteile erzielt werden können.

Kunden möchten auch, dass Treueprogramme einfach und verständlich sind und Spaß machen.

Was ist mit Mobilität als Teil von Treueprogrammen?

Die Daten sind hier nicht schlüssig - während etwa die Hälfte der Befragten angibt, sich über ein mobiles Gerät mit Treueprogrammen zu beschäftigen, haben nur 12 Prozent von ihnen tatsächlich eine App für ein mobiles Treueprogramm heruntergeladen.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Kundenbindungsprogramme zu kurz kommen - nicht für Kunden, sondern für Marken. Beispielsweise geben nur 49 Prozent der Verbraucher an, dass der Beitritt zu einem Treueprogramm dazu führt, dass sie mehr für die Marke ausgeben.

Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Geld für ein Treueprogramm wegwerfen, das nicht genügend finanzielle Erträge bringt.

Darüber hinaus stimmt fast die Hälfte (44 Prozent) der befragten Verbraucher darin überein, dass

Es wäre leicht, das Programm durch ein Programm eines Mitbewerbers zu ersetzen. “Mit anderen Worten, Treueprogramme unterscheiden sich nicht genug von der Konkurrenz.

Interessanterweise stellt die Umfrage fest, dass einige der beliebtesten Marken Amerikas kein formales Loyalitätsprogramm haben, aber viele dieselben Ziele ohne eines erreichen. Durch die Fokussierung nicht nur auf Transaktionen, sondern auch darauf, Kunden als Individuen zu behandeln, sich wertzuschätzen und personalisierte Erlebnisse zu bieten, bauen sie eine Beziehung auf, die die Kunden dazu bereit macht, mehr für eine Marke zu zahlen und ihr die Treue zu halten.

Mit anderen Worten: Ob Sie Technologie verwenden oder einfach nur alte menschliche Interaktion, bei Loyalität geht es immer darum, eine menschliche Verbindung herzustellen.


Widerkommender Kunde


Top