onlinewebcreations.com

Chicago, Illinois (PRESSEMITTEILUNG - 5. August 2009) - Eine neue Website namens Bizwiki.com wurde heute in den USA eingeführt. Sie verspricht, die Funktionsweise der lokalen Suche zu ändern, indem sie ihren Nutzern die Möglichkeit gibt, die detailliertesten und aktuellsten Informationen aufzubauen. Datumsindex des Geschäfts in den Vereinigten Staaten.

Bei einem Bruch mit traditionellen Gelben Seiten-Websites lädt Bizwiki Unternehmer und Vertreter dazu ein, sich an der Erstellung und Verbesserung ihrer Daten zu beteiligen, angefangen bei Kontaktdaten bis hin zu Preisen und Öffnungszeiten, und das völlig kostenlos.

"Wir haben im Dezember 2008 eine frühe Alpha-Version von Bizwiki.com veröffentlicht, um sie im Internet zu testen. Der Traffic ist bereits auf mehrere hunderttausend Nutzer pro Monat angewachsen!", Sagte der Mitbegründer von Bizwiki, Matt Aird. "Es besteht definitiv ein starker Bedarf an Informationen, die eine Web 2.0-Business-Site bereitstellen kann, und die zunehmende Anzahl von Benutzern auf der Site ist eine zwingende Motivation für Unternehmen, sich an dem Hinzufügen und Bearbeiten ihrer Einträge zu beteiligen."

„Die heutige Einführung ist offiziell eine voll funktionsfähige Beta, aber wir haben bereits mehrere hunderttausend Seiten auf der Website, und jeden Tag kommen weitere dazu. Wir haben versucht, Ideen und Konzepte von einigen der erfolgreichsten, von Benutzern erstellten Websites der Welt, wie Wikipedia und dem Open Directory-Projekt, zu übernehmen und dahingehend zu verbessern, dass die Prinzipien "Jeder kann bearbeiten" eines Wikis verwendet werden können in einem geschäftlichen Umfeld. Der größte Unterschied besteht wahrscheinlich darin, dass unsere Website in einem einheitlich strukturierten Format aufgebaut ist, sodass wir die Informationsmenge schnell vergrößern und unseren Nutzern eine einfache Möglichkeit bieten können, die Website zu durchsuchen. “

Der Bizwiki Unterschied:

• Es ist kostenlos - Im Gegensatz zu vielen etablierten Verlagen, für die die Inklusion erhoben wird, kann Bizwiki kostenlos durchsucht, bearbeitet und für Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
• Es kann bearbeitet werden - Der Ansatz "Jeder kann bearbeiten" stellt eine Herausforderung dar, die veralteten Datensätze herkömmlicher gedruckter Geschäftsverzeichnisse häufig aufzuheben.
• Es ist ein Wiki - Durch den Wiki-Ansatz können weitaus mehr Informationen zu jedem Unternehmen zusammengestellt werden als alles, was herkömmlich verfügbar ist.
• Strukturiert - Bizwiki basiert auf strukturierten Daten und ermöglicht die Wiederverwendbarkeit von Informationen, Massenaktualisierungen von Handelskammern oder Webspidern sowie ein einfaches Sucherlebnis für Benutzer.

Bizwiki wurde von Branchenveteranen mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Verzeichnisse und Metasuche entwickelt, darunter Keith Hinde, Matt Aird, Craig Sefton und Arthur Jenkins, die gemeinsam mitgeholfen haben, Verzeichnisse und Suchprodukte für den Thomson Directories-Verlag Infospace zu entwickeln, TradePage und Webcrawler.

Besuchen Sie www.bizwiki.com, um die neue Bizwiki-Site auszuprobieren oder sogar einen Geschäftsdatensatz hinzuzufügen und zu bearbeiten.

Für weitere Informationen senden Sie eine E-Mail an Matt Aird unter [email protected] oder besuchen Sie www.bizwiki.com


Top