onlinewebcreations.com

Wenn Sie live auf Periscope streamen, besteht die Chance, dass Sie eine Wunschliste mit den gewünschten Erweiterungen haben und diese gestern gewünscht haben. sprach mit Ryan Steinolfson und schaute sich YouTube genauer an, wo seinen Live-Sendern bereits eine Reihe aktiver neuer Funktionen zur Verfügung steht, darunter auch die Monetarisierung.

Zu den anderen YouTube-Optionen zählen andere, zu animieren, Streams zu erstellen, die live auf Ihrem Kanal angezeigt werden, Moderatoren zuzuweisen, Ihre besten Links in Echtzeit in mehr als einen Bereich einzufügen und mehr. Im Folgenden erfahren Sie auch, was Facebook Live vorhat.

* * * * *

Ryan Steinolfson (oben und mit Darcy Kempton und Alex Khan am Ende der Seite), auch als "Periscope Ryan" bekannt, ist ein Business- und Branding-Stratege, ein digitaler Vermarkter, ein öffentlicher Redner, ein Action-Sportler und ein Live-Streaming-Gadget-Typ . “Traf Steinolfson auf dem Periscope Community Summit 2015 (jetzt Summit.Live genannt) und plauderte erneut bei einem Videoanruf darüber, was in der Live-Streaming-Welt bevorsteht und was bereits verfügbar ist.

: Sprechen wir über die Live-Streaming-Funktionen von YouTube. Du hast gesagt, es gibt viele. Sind sie für kleine Unternehmen nützlich?

Ryan Steinolfson: Ja, schon jetzt gibt es mächtige Dinge, die ein Unternehmen auf YouTube live tun kann. Mit etwas Übung können Sie die Kommunikation mit Ihren Zuschauern durch anpassbare Überlagerungen, Übergänge, Miniaturansichten, untere Drittel und mehr verbessern. Wenn ich ein Miniaturbild ändere, kann ich auswählen, was angezeigt wird, wenn jemand sucht.

Karten auf YouTube sind sehr mächtig. Es gibt einige Typen. Sie spielen tatsächlich auf der Seite des Betrachters und können jederzeit vorbeigeführt werden. Sie können mit einer Karte jemanden direkt zu Ihrer Website bringen oder Sie können sogar dazu ermutigen, Sie zu bezahlen, indem Sie Fan Funding-Karten hinzufügen.

Auf YouTube kann ich anderen Benutzern sogar meine Serverinformationen und den privaten Stream-Schlüssel geben. So können wir jetzt einen Kanal zu einem bestimmten Thema erstellen und andere Personen einladen, großartige Inhalte zu streamen. Und sie können alles über ihre Handys erledigen.

Ich habe RyanS.Live zu meiner Watch-Seite weitergeleitet, auf der meine Anhänger mich sehen werden, wenn ich live gehe. Sie können sich mit mir befassen, indem sie auf der Seite während der Wiedergabe Kommentare eingeben. Wir können Zuschauer nun leicht zu Moderatoren machen, in denen sie den Echtzeit-Chat überwachen und in meinem Namen antworten können. Sie können sogar vollständig anklickbare Links im Chat-Bereich ablegen. Sie können sogar Apps von Drittanbietern für Streaming verwenden, z. B. Wirecast Go oder Live: Air Solo.

Betrachten Sie die Stream Now-Funktion von YouTube als fortlaufende Konversation, die permanente Titel, Kategorien, Keyword-Optimierung, Website-URL und mehr ermöglicht. Wenn Sie jetzt streamen, verwenden Sie jedes Mal dieselbe voreingestellte Beschreibung, denselben Titel und dieselben Kategorien. Ich habe eigentlich einen Stream gestoppt und habe gelernt, dass, wenn Sie nicht speichern, um ihn zu beenden, Sie später in den Stream zurückspringen und einfach dort fortfahren können, wo Sie aufgehört haben. Und das ist völlig anders als das, was wir normalerweise bei Periscope gemacht haben. Beachten Sie, dass sich Stream Now noch in der Beta befindet.

: Ich wusste nicht, dass YouTube so viele Optionen erlaubt hat. Was ist mit Facebook? Ich bin mir sicher, dass sie hoffen, Live-Streaming zu einem festen Bestandteil des Alltags zu machen. Wird Facebook seinen Nutzern etwas bieten, das derzeit nicht auf Periscope verfügbar ist?

Ryan Steinolfson: Behalten Sie die Call-to-Action-Buttons von Facebook Live im Auge. Auf dem Mobile World Congress vor einigen Wochen ging Mark Zuckerberg auf die Bühne, um zu sagen, dass virtuelle Realität "die sozialeste" sein wird und wie sie sich schnell weiterentwickelt. Facebook und Samsung gehen eine Partnerschaft ein, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, live mit dem Samsung Gear VR-Headset und dem Flaggschiff-Smartphone Galaxy S7 zu streamen. Und ich erwarte, dass YouTube dieses Jahr jedem 360 Grad Live-Stream bieten kann. YouTube arbeitet seit zwei Jahren an dieser Technologie, leise hinter den Kulissen.

: Was hast du sonst noch vor und wo können die Leute mehr erfahren?

Ryan Steinolfson: Ich helfe Marken und Organisationen beim Live-Streaming über ein eintägiges intensives Bootcamp mit Cathy Hackl im August. Mehr dazu erfahren Sie auf LiveVideoCampus.com. Es wird in San Diego sein. Ich bin bei Periscope und Twitter als @ RyanSteinolfson und ich bin bei RyanSteinolfson.com oder Accelerateyourmarketing.com zu finden.


Top