onlinewebcreations.com

Mit IP-Kameras, die den Markt heutzutage überschwemmen, fällt es schwer, aufzufallen. Amaryllo hat jedoch einen Weg gefunden, seine iCamPro FDH durch Crowdsourcing voneinander zu unterscheiden. Amaryllo behauptet, die iCamPro sei die weltweit erste Überwachungskamera, die Eindringlinge sehen, hören und verfolgen kann. Amatyllo sagt, es verwende eine teure Technologie, die normalerweise nur für militärische oder professionelle Sicherheitssysteme verfügbar ist. Die Technologie werde zu einer erschwinglichen und realistischen Option für Wohnungen und Büros gemacht, so das Unternehmen.

Die Kamera selbst wurde auf der CES 2015 bekannt und gewann Best of Innovation für die Fähigkeit, selbst bei Dunkelheit nach Bewegungen zu suchen und diese zu verfolgen. Amaryllo verfügt über eine Kamera mit einem Netzwerk mit mehreren Sensoren, die eine automatische Nachführung von 360 Grad ermöglicht. Es ist egal, in welche Richtung die Kamera zeigt. Das Unternehmen könne Bewegungen erkennen und herumschwenken, um es einzufangen. Mit einer App kann der iCamPro Bilder und Updates an Ihr Smartphone senden, sodass Sie während Ihrer Abwesenheit sehen können, was los ist.

Schauen Sie sich dieses Video an, um einen Überblick über das Gerät zu erhalten:

Die Kamera ist knapp über drei Zoll groß und klein genug, um in Ihre Handfläche zu passen. Sie kann auf einer ebenen Fläche, an der Wand oder an der Decke installiert werden. Das Unternehmen verfügt über eine Kamera mit einer leistungsstarken CPU, um Video- und Audioverzögerungen zu vermeiden. Die Firmware von iCamPro aktualisiert kontinuierlich die Leistung und Funktionen der App.

Die iCamPro-Kickstarter-Kampagne war nicht ehrgeizig, mit einem Ziel von nur 1.000 US-Dollar. Dennoch hat das Unternehmen mehr als tausend Unterstützer gewonnen, die über 200.000 US-Dollar zugesagt haben. Eine weitere Kampagne läuft mit nahezu identischen Ergebnissen auf Indiegogo. Insgesamt hat das Unternehmen mit diesen beiden Kampagnen mehr als 430.000 US-Dollar gesammelt.

Es ist möglich, dass Amaryllo auf eine effektive Marketingstrategie gestoßen ist, die von anderen Unternehmen nachgeahmt werden kann. Das Unternehmen ist bereits mit einer eigenen Produktlinie etabliert. Es ist also zweifelhaft, dass die Finanzierung für die Einführung von iCamPro erforderlich ist. Stattdessen hat das Unternehmen das Interesse aus zwei Crowdfunding-Kampagnen genutzt, um sowohl Vorbestellungen als auch Bekanntheit für ein neues Produkt zu generieren.


Top