onlinewebcreations.com

Die Steigerung der Produktivität ist wichtig, weil dadurch Ihr Gewinn aufgewertet werden kann. Kleinunternehmer und die Menschen, die in einem kleinen Unternehmen arbeiten, fühlen sich oft unter besonderem Druck, weil es so wenige Hände gibt, die die Arbeit erledigen. Neues auszuprobieren steht nicht ganz oben auf der Liste. Schließlich braucht es mehr Zeit, um Produktivitätswerkzeuge zu finden und mit neuen Vorgehensweisen zu experimentieren.

Wenn Sie viel mit Informationen arbeiten und einen Computer verwenden, leiden Sie möglicherweise an Informationsüberflutung und wissen nicht einmal, wo Sie anfangen sollen. Lassen Sie es uns leicht machen. Hier sind 7 einfache Produktivitäts-Tipps und Vorschläge für Tools, mit denen Sie diese erreichen können:

1. Erstellen Sie einen Ort, an dem Sie Notizen machen können

Zuerst brauchen Sie einen Platz, an dem Sie sich Notizen machen können. Das Wichtigste ist, dass Ihr Gehirn sauber bleibt. Sie haben mehr Platz für die Problemlösung, wenn Sie sich nicht an viele Details erinnern müssen - oder sich Sorgen machen müssen, dass Sie etwas vergessen.

Sie können sich besser auf die anstehende Aufgabe konzentrieren. Mach eine Sache zu einer Zeit.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Notizen zu machen, darunter Evernote, Zoho Notebook und Google Keep. Wenn Sie sich etwas einfallen lassen oder sich von etwas inspirieren lassen, sollten Sie sich daran gewöhnen, mit Ihrem Telefon Screenshots zu machen oder Ihre Stimme aufzunehmen und auf einem dieser cloudbasierten Notebooks zu veröffentlichen.

Ich nutze Evernote ausgiebig - vor allem die Audio-Aufnahmeoption, wenn ich keine Notiz eingeben kann. Es gibt eine kostenpflichtige Transkriptions-App, die Sie erhalten können, wenn Sie viel aufnehmen. Voice2Note, Quicktate und der Mobile Assistant sind drei, die ich gesehen habe.

[Bild: Erinnere dich an die Milch]

2. Erstellen Sie eine kürzere Aufgabenliste

Es mag nicht intuitiv erscheinen, aber eine kürzere Aufgabenliste kann Ihnen dabei helfen, mehr zu erreichen. Ich habe sogar von einer Reihe von Experten gehört, die „ To-Do “ -Listen befürworten, in denen Sie es vermeiden, in Dinge hineingezogen zu werden, die Sie überhaupt nicht produktiv machen.

Eine lange To-do-Liste umfasst mehr als 5 Artikel pro Tag. Wenn Sie eine lange To-Do-Liste haben, können Sie sich in allem verlieren, was Sie tun müssen, und überwältigt. Sie verbringen mehr Zeit damit, darüber nachzudenken, welches Element Sie als Nächstes markieren, oder sich um die gesamte Arbeit zu kümmern, die Sie zu erledigen haben, anstatt tatsächlich zu arbeiten. Wenn Sie fünf Gegenstände haben, hören Sie auf.

Es hilft auch, Ihre To-Do-Elemente in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit aufzulisten, um die Denkzeit im Laufe des Tages weiter zu reduzieren. Einige gute Aufgabenlisten-Tools sind Toodledo, Teuxdeux und ein lustiger Favorit: Remember The Milk. Wer liebt es nicht, dass die Kuh nach Ihnen guckt, um Sie auf dem Laufenden zu halten!

3. Lernen Sie, schneller zu schreiben

Ja, Sie sollten bessere Tippfähigkeiten lernen, um produktiver zu sein. Dies mag ein dummer Tipp sein, aber höre mich aus. Ich sehe häufig Unternehmer und Führungskräfte, die mit zwei Fingern tippen. Nicht sehr effizient - oder schnell!

Jeder, der an einem Computer arbeitet (und dazu gehören heute die meisten Wissensarbeiter), sollte einen Schreibkurs nehmen, um seine Geschwindigkeit zu verbessern. Schnell und effektiv tippen zu können, ohne auf die Tastatur zu schauen, ist sehr wichtig und ermöglicht das Bearbeiten während der Fahrt.

Schauen Sie sich Keybr.com an, wenn Sie nicht in Software investieren oder Klassen eingeben möchten, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Es enthält einen Geschwindigkeitstest für die Geschwindigkeit und den Tipp, sowie Tipps, wie Sie Ihre Tippfähigkeiten verbessern können. Durch das wiederholte Üben mit Keybr.com verbessern Sie sich schrittweise.


[Bild: Pendaflex-Ticklerdatei über Amazon]

4. Verwenden Sie eine Tickler-Datei, um Termine einzuhalten

Erstellen Sie eine Tickler-Datei für Ihre Projekte. Eine Tickler-Datei enthält traditionell 43 Abteilungen - eine für jeden der 31 Tage eines Monats (gekennzeichnet mit 1 - 31) und 12 für die Monate des Jahres. (Vergiss nicht, dass einige Monate weniger Tage haben!)

Sie nehmen Ihre Projekte in die Datei und machen sie entsprechend ihrer Fälligkeit schriftlich darauf aufmerksam. Für den aktuellen Monat wird ein Projekt in den Zahlendateien für den fälligen Tag gespeichert. Wenn ein Projekt oder eine Lieferung in anderen Monaten fällig ist, wird sie in einer der Monatsdateien gespeichert.

Jeden Tag ziehen Sie den Inhalt des Ordners heraus, der für das Datum des Tages markiert ist, und bearbeiten das Material darin. Wenn der nächste Monat wieder läuft, übertragen Sie die Erinnerungen dieses Monats in die Tage und wiederholen ihn.

Jetzt können Sie einen Stapel von 43 Manilla-Ordnern aufnehmen und jedes einzelne manuell beschriften. Es ist jedoch einfacher, alles übersichtlich zu halten, wenn Sie einen Ordner verwenden, der für diesen Zweck erstellt wurde. Hier sind einige physische Beispiele von Tickler-Ordnern bei Amazon (einer ist oben abgebildet). Sie können dies auch digital in Microsoft Excel durchführen. Hier finden Sie Anweisungen zum Erstellen von Tickler-Fälligkeiten in Excel.

5. Das Rad nicht neu erfinden - Suchen Sie stattdessen eine App

Verwenden Sie die richtigen Apps, um die Arbeit zu erledigen. Ja, Sie könnten Ihre eigene Kalkulationstabelle erstellen, die Ausgaben und Belege nachverfolgt, aber warum sollten Sie all diese Mühe und Zeit aufwenden, wenn es viele Optionen gibt, um diese Einrichtungszeit zu sparen? Shoeboxed ist beispielsweise eine gute App für Quittungen. Oder eine hardwarebasierte App wie Neat Receipts gefällt Ihnen mehr. Beginnen Sie auf jeden Fall mit einem System, das Ihr Unternehmen produktiver macht.

Schließlich geht es darum, produktiv und effektiv zu sein - nutzen Sie also jeden möglichen Vorteil. Sie erhalten keine zusätzlichen Punkte für die Neuerfindung des Rades! Im Gegenteil: Wenn Sie das Rad neu erfinden, arbeiten Sie härter, aber nicht intelligenter.

Für welche Aufgaben sollten Sie Apps finden? Beginnen Sie damit, die Aufgaben zu identifizieren, die Sie und Ihr Team hassen, oder die sich wiederholenden, die mehrere Stunden pro Woche oder Monat dauern. Das sind Kandidaten für eine App, mit der Ihr Unternehmen produktiver wird - damit Sie in weniger Zeit und mit weniger Kosten mehr erreichen können.

Vergessen Sie nicht, sich unsere besten Small Business Apps-Listen hier anzusehen, alles von Präsentations-Tools bis hin zu mobilen Apps.

6. Verwenden Sie Tastenkombinationen, Browser-Tools und "Hacks".

Nachdem Sie geübt haben und schneller tippen, lernen Sie einige Tastenkombinationen.

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Arbeitsgeschwindigkeit zu verbessern, ist die Verwendung von Windows-Verknüpfungen oder Apple-Verknüpfungen auf der Tastatur.

Ich verwende alle möglichen Abkürzungen und nutze Browser-Tools, wenn sie helfen können.

Suchen Sie auch nach „Hacks“ (dh kleinen Tricks und Techniken), die direkt von der Adressleiste des Browsers aus funktionieren. Es gibt so viele nützliche Hacks, dass Sie Ihre Produktivität steigern können, um nur einige zu lernen.

[Bild: Tasche]

7. Erstellen Sie einen Store-Store-Inspiration

Verwenden Sie Werkzeuge zum Speichern von Inspirationen für später. Wenn Sie auf einen Artikel stoßen, der zwar interessant klingt, sich aber nicht auf die aktuelle Forschung bezieht, können Sie ihn zum späteren Lesen speichern.

Mit Pocket (meinem aktuellen Lieblingstool) können Sie Elemente für späteres Offline-Lesen speichern. Außerdem dient sie als Killer-App zum Lesezeichen von Websites. Der einzige Nachteil von Pocket ist, dass Sie außer Tags nicht wirklich viel hinzufügen können. Eine Alternative ist Instapaper.

Wenn Sie Ihre mit einem Lesezeichen versehenen Artikel mit einem dieser Tools gelesen haben, können Sie sie archivieren oder abhaken. Beide Apps lassen sich in Ihr iPhone, Ihren Browser und andere Produktivitätswerkzeuge integrieren. Sie haben ein Hauptkonto und können Seiten auf allen Ihren Geräten markieren (mit Evernote und anderen kollaborativen Tools).

* * * *

Was sind Ihre Geheimnisse, um profitabel und produktiv zu bleiben? Teilen Sie Ihre Produktivitätstipps bitte in den Kommentaren unten mit.

Produktivität


Top