onlinewebcreations.com

Kleine Unternehmen, die in ihrem eigenen lokalen Markt für Werbung werben, operieren oft unter der "großen lokalen Lüge". Es ist üblich, dass Inhaber kleiner Unternehmen glauben, dass sie gar keine Werbung machen müssen und sich allein auf Empfehlungen zur Leadgenerierung verlassen können und wiederholen Sie den Verkauf.

Diese kleinen Unternehmen werden schnell feststellen, dass sie sich nur auf Empfehlungen verlassen können, wenn sie sich in einem Wachstumsschema festhalten.

Schauen wir uns sechs Möglichkeiten an, wie intelligente lokale Unternehmen mehr Leads erhalten können. Sie sehen, es ist kein großes Marketingbudget für kleine Unternehmen, um neue Leads zu erhöhen und mehr Empfehlungen zu erhalten.

  1. Konzentrieren Sie sich auf Lead-Capture - Richten Sie einen Standardprozess für Ihr Unternehmen ein, um bei jeder Interaktion mit einem potenziellen Kunden Lead-Informationen zu erfassen. Bilden Sie die Mitarbeiter in diesem Prozess aus und betonen Sie deren Bedeutung für das zukünftige Geschäftswachstum. Wenn Sie an direkten Antworten interessiert sind, müssen Sie die richtigen Fragen stellen. Sie müssen nützliche Informationen sammeln, um Geschäftsentscheidungen treffen zu können, die sich auf den Gewinn summieren. Gutscheine, Rabatte und Tests sind effektive Angebote für die persönliche Erfassung von Lead-Informationen. Formulare, Whitepapers und Demos sind effektive Möglichkeiten, um mit Ihrer Website zu kommunizieren und nützliche Informationen zu erfassen.
  2. Lokales SEO verwenden - Erstellen Sie eine Webpräsenz für Ihr Unternehmen und optimieren Sie Ihre Website. Tools wie Google Places sind wichtig, um online aufgelistet und gefunden zu werden. Mit dem Google-Keyword-Tool können Sie nach häufig verwendeten Ausdrücken recherchieren, mit denen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gefunden wird. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seitentitel diese Schlüsselwörter verwenden, und schreiben Sie eine Seitenkopie mit diesen Schlüsselwörtern. Finden Sie lokale Blogger, die einflussreich sind. Bauen Sie eine Beziehung zu ihnen auf oder bieten Sie an, zweimal im Monat einen Gastblog zu schreiben. Es ist nie zu spät, sich in Social Media zu engagieren und es als Mechanismus zu nutzen, um Besucher auf Ihre Website zu lenken. Vergewissern Sie sich, dass Sie Magnete für Ihre sozialen Eigenschaften verwenden, um Informationen zu erfassen.
  3. Segmentieren Sie Ihre Kontaktdatenbank - Erhalten Sie die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an die richtige Person, indem Sie das Verhalten nachverfolgen. Überwachen Sie, wer Ihre Website besucht, welche Webformulare sie ausfüllen, welche E-Mails sie öffnen und auf welche Links sie klicken. Mit demografischen und psychografischen Kriterien können Sie Ihre Botschaft und Ihr Angebot gezielt ansprechen. Beschreiben Sie klar den Nutzen, den Ihr Produkt oder Ihre Serviceangebote bietet, basierend auf den Bedürfnissen Ihrer potenziellen Kunden.
  4. Erstellen Sie Partnerschaften - Bauen Sie Beziehungen zu Unternehmen auf, die ergänzende Produkte und Dienstleistungen anbieten. Bauen Sie das Geschäft Ihres Partners in Ihr und Ihr eigenes Geschäft ein. Machen Sie Lead Capture und das Angebot Ihres Partners Teil des gesamten Verkaufs- und Lieferprozesses. Der Schlüssel zu einer starken Partnerschaft besteht darin, einen Mehrwert für Ihre Kunden zu schaffen.
  5. Lokale Werbung fördern - Lokale Konsumenten möchten ihrer lokalen Gemeinschaft zugute kommen. Verbraucher kaufen vor Ort, wenn dies bequem ist, wenn sie eine Beziehung zu Ihnen haben und wenn sie informiert werden. Verbraucher sind sogar bereit, für ein Produkt oder eine Dienstleistung mehr zu zahlen, wenn sie einem lokalen Unternehmen die Treue halten. Es gibt zahlreiche Koalitionen und Organisationen, die lokale Unternehmen unterstützen, die das Rückgrat der lokalen Wirtschaft bilden. Schließen Sie sich Ihrem lokalen Kapitel von Local First und der Handelskammer an, um für lokale Verbraucher informiert und sichtbar zu sein.
  6. Entwickeln einer Verweisstrategie - Erstellen Sie eine methodische Methode zum Generieren von Verweisen. Erläutern Sie einen systematischen Verweisungsprozess und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zum Sammeln von Verweisen. Der beste Zeitpunkt, um Empfehlungen einzuholen, ist zum Zeitpunkt des Kaufs, kurz nach einem kürzlich erfolgten Kauf oder nach einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit. Achtung: Fordern Sie niemals eine Überweisung an, wenn ein Kunde nicht zufrieden ist. Verfolgen Sie das Empfehlungsvolumen und die Conversion-Rate von Monat zu Monat.

Lead Generation muss die Bank nicht brechen. Etablierte Prozesse und fokussierte Abwicklung haben die Kraft, ein kleines Unternehmen zu wachsen und zu erhalten. Weitere Strategien zur Steigerung der Aktivitäten zur Generierung lokaler Lead-Kontakte finden Sie in diesem zuvor aufgezeichneten Webinar.


Top