onlinewebcreations.com

Cyber-Angriffe, die sensible Daten stehlen, sind ein ständiges Problem für jedes Unternehmen. Fast die Hälfte (43 Prozent) richtet sich an kleinere Unternehmen. Schlimmer ist, dass über die Hälfte (60 Prozent) der kleineren Unternehmen, die angegriffen werden, in sechs Monaten das Geschäft aufgeben.

Durch Diebstahl sensibler finanzieller, persönlicher und betrieblicher Daten kann ein kleines Unternehmen ruiniert werden. Gestohlene Aufzeichnungen und Transaktionshistorien können verwendet werden, um kleine oder mittlere Unternehmen oder deren Kunden zu stehlen. Das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Amerikanische Unternehmen kämpfen zurück

Amerikanische Unternehmen wie PwC haben Cloud- und andere Technologien implementiert, um dem Datendiebstahl entgegenzuwirken. Kleine Unternehmen können lernen, die Ideen dieser größeren Outfits in einem kleineren Maßstab nachzubilden.

Brenda Hudson ist Vice President von Inside Sales bei Insight, einem führenden Software- und IT-Dienstleister. Sie sagt, Cyber-Sicherheit für kleine und mittlere Unternehmen fängt mit einer gewissen Überlegung an.

Tipps zur Datensicherheit für kleine Unternehmen

Beginnen Sie mit einer Unterhaltung

"Cyber-Sicherheitsbedrohungen sind ständig und jeden Tag präsent", sagt sie und fügt hinzu, dass Smartphones und andere mobile Geräte das Risiko erhöhen.

"Kleine Unternehmen sollten anfangen, darüber zu sprechen, wie sie vorgehen, und wie sie sich gegenwärtig schützen, was ihre Umgebung ausmacht und wie sie über Cyber-Sicherheit denken, wenn sie sich auf das bezieht, was sie tun."

Gespräche mit Mitarbeitern darüber, welche Art von Daten sie auf ihren Arbeitscomputern aufbewahren können und was gute Passwortpraktiken ausmachen, sind gute Ausgangspunkte. Jedes Gespräch muss fokussiert sein.

"Es sollte um ihre einzigartigen Fähigkeiten und die Art von Geschäft, in dem sie tätig sind, gewickelt werden", sagt Hudson.

Verwenden Sie die richtige Verschlüsselung

Natürlich ist Prävention eine der Fronten, an denen die Cyber-Security-Schlacht tobt. Für kleine Unternehmen ist die richtige Verschlüsselung ein wesentlicher Bestandteil des Aufbaus einer soliden Online-Festung, um Hacker fernzuhalten. Hudson weist darauf hin, dass es einige Möglichkeiten gibt, wie vertrauliche Informationen in sichere Codes umgewandelt werden können.

„Sie können auf individueller Ebene die eingehenden und ausgehenden Daten sowie die Daten hinter der Firewall verschlüsseln. Auch das Überwachungsprotokoll kann bei der Verschlüsselung eine Rolle spielen. “

Statistiken geben an, dass noch etwas getan werden muss, da nur 22 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen ihre Datenbanken verschlüsselt haben.

Überwachen Sie, was da ist

Viele kleine Unternehmen konzentrieren sich auf Malware und andere Cyber-Schädlinge, die versuchen, ein Loch in ihre Verteidigung zu schlagen, um hineinzukommen . Hudson schlägt vor, eine Bestandsaufnahme Ihrer vorhandenen Datenbank durchzuführen, um zu sehen, ob bereits etwas durchgekommen ist. Studien belegen, dass 55 Prozent der Cyber-Angriffe von Mitarbeitern ausgeführt werden.

Durch das Abonnieren von Gruppen wie Cyber ​​Threat Alliance wird eine weitere Schutzschicht hinzugefügt. Sie teilen Bedrohungen, um Ihr kleines Unternehmen auf dem neuesten Stand zu halten und den Cyberkriminellen einen Schritt voraus zu sein.

"Es hat alles aus dem, was hineinfließt, was bereits vorhanden ist und was möglicherweise aus Ihrer Umgebung fließt", sagt Hudson.

Berücksichtigen Sie Sicherheit als Dienstanwendungen

Auch Service als Sicherheitsanwendung muss berücksichtigt werden. Dies sind im Allgemeinen Softwareprodukte. Sie helfen bei der Überwachung des Datenflusses durch mobile Geräte, um die Datenschraffur zu verringern. Sie überwachen jedoch auch die Informationen, die über Bürodrucker weitergegeben werden, ein Bürotool, das normalerweise nicht mit Datendiebstahl in Verbindung gebracht wird.

Nutzen Sie die Cloud zur Abwehr von Ransomware

Ein sicherer Backup-Plan ist eine gute Idee für alle Aspekte Ihres Kleinunternehmens, und die Online-Sicherheit ist nicht anders. Das Speichern und Sichern von Daten an mehreren Standorten, einschließlich der Cloud, stellt sicher, dass Sie nicht Opfer von Ransomware werden.

Dort schaffen es Online-Kriminelle, Ihr System zu infizieren und Daten als Geiseln zu nehmen. Durch das Speichern an mehreren Orten können Sie diese Gauner erreichen und vermeiden. Hudson schlägt vor, mit jedem auf derselben Seite zu beginnen, indem er bespricht, was die Cloud zu bieten hat.

"Es gibt viele verschiedene Cloud-Angebote", sagt Hudson, "aber das erste Gespräch, das ein SMB führen sollte, betrifft seine Sicherheitsplattform in der Cloud."

Datensicherheit


Top