onlinewebcreations.com

Social Media und andere Arten von Online-Netzwerken haben das Geschäft revolutioniert. Sie können sich auf der ganzen Welt mit Kunden, Kunden und Partnern verbinden.

Aber gibt es Zeiten, in denen von Angesicht zu Angesicht, oder wie sie manchmal genannt werden, Treffen von Bauch zu Bauch immer noch von Vorteil sind?

Sie wetten, sagen Mitglieder der Small Business Community.

Face-to-Face-Meetings beschleunigen die Vernetzung

Erstens besteht die Beraterin für Karrieretransformation und Markenstrategin Deborah Shane darauf, die Begegnung mit den Menschen zu treffen, um den Networking-Prozess zu beschleunigen.

Sie erklärt:

In 10 Minuten kann ich mehr über jemanden und ihn persönlich als in sechs Monaten online lernen!

Außerdem besteht Shane darauf, dass persönliche Meetings und Online-Netzwerke zusammenarbeiten können. Jeder kann den anderen dazu bringen, die Verbindung mit jemandem zu stärken, den Sie vielleicht nur oberflächlich kennen.

Wenn ich Sie online treffe und eine Online-Beziehung anlege, die für mich von Wert und Interesse ist, dann wird das Offline-Bringen diese Beziehung verbessern und zum Fortschritt beitragen. Wenn wir uns persönlich treffen, wird es eine bessere Beziehung sein, wenn wir online miteinander verbunden sind. So können wir uns weiterentwickeln, bis wir uns wieder persönlich treffen.

Persönliches Treffen gibt Ihnen eine breitere Perspektive

Darüber hinaus sagt Shane, dass sie beim Treffen von Angesicht zu Angesicht eine breitere Perspektive auf eine Person gewinnen kann.

Beispielsweise kann ein persönliches Gespräch Sie und eine Person, mit der Sie sich vernetzen, schneller finden, um Gemeinsamkeiten zu finden, anstatt deren Facebook-Seite zu mögen.

Haben Sie gemeinsame Interessen, Hobbys, Lieblingsbücher, gemeinsame Kollegen oder sogar gemeinsame Lebenserfahrungen? Sie könnten dies letztendlich herausfinden, wenn Sie Lieblingsseiten, geteilte Verbindungen oder sogar eine Buchbesprechung oder eine persönliche Anekdote in einem Blog anzeigen.

Aber nichts davon wird wahrscheinlich so schnell passieren, wie Sie es tun würden, wenn Sie sich nur mit dem Mittagessen beschäftigen.

Sie können auch einen Plan für die Zusammenarbeit aufstellen, ein Vorgehen abschließen oder den nächsten Schritt in Ihrem Unternehmen innerhalb weniger Minuten in einem persönlichen Gespräch festlegen, sagte Shane.

Von Angesicht zu Angesicht treffen wir unsere volle Aufmerksamkeit

Im Zeitalter von Multitasking werden soziale Kommunikation und sogar wichtige geschäftliche E-Mails wahrscheinlich zur gleichen Zeit stattfinden, in der wir den neuesten Blogbeitrag Korrektur lesen, einen Podcast anhören, einen Teil eines Videos betrachten usw.

Dies ist ein weiterer Grund, weshalb Treffen von Angesicht zu Angesicht immer noch wichtig sind, schreibt Rieva Lesonsky.

Multitasking macht es unwahrscheinlich, dass wir uns langfristig an die Dinge erinnern werden, die wir sehen und hören. Face-to-Face-Events hingegen stimulieren unsere kognitiven Funktionen, was zu mehr Offenheit und Kreativität führt, schreibt Lesonsky.

Persönliches Treffen Verbindet die Emotionen

Anscheinend ist das Wichtigste, was Marken von sozialem Engagement fordern - eine „positive emotionale Erfahrung“ - nur von Angesicht zu Angesicht zu erreichen. Lesonky erklärt:

Ein Ereignis, das die Interaktion mit anderen Menschen im Fleisch beinhaltet, erzeugt eine positive emotionale Erfahrung. Diese positiven Emotionen hängen mit den Unternehmen zusammen, die an der Veranstaltung beteiligt sind, und tragen dazu bei, die Teilnehmer für neue Erfahrungen offener zu machen.

Wenn dies die Reaktion ist, die Sie von denen erwarten, mit denen Sie sich vernetzen, ist ein „Gefällt mir“ auf Facebook möglicherweise nicht ausreichend.

Vertrauensbesprechung von Angesicht zu Angesicht

Der wichtigste Grund für persönliche Treffen ist jedoch der Vertrauensfaktor.

Laut den Daten können Sie Informationen virtuell austauschen, erklärt Lesonky. Der Aufbau von Beziehungen erfordert jedoch eine engere Interaktion. Forschungsergebnisse zeigen, dass Beziehungen, die von Angesicht zu Angesicht aufgebaut werden, stärker sind, berichtet Lesonky.

Wenn dies das Ziel Ihrer Netzwerkaktivitäten ist - und das sollte es auch sein -, dann werden persönliche Meetings noch wichtiger.

Angesicht zu Angesicht


Top