onlinewebcreations.com

Da die Resonanz auf meinen letzten Artikel, „10 wertvolle Lehren aus den Top-Geschäftsbüchern“, so groß war, dachte ich, ich würde mehr Lektionen aus den Geschäftsbüchern meines persönlichen Netzwerks teilen.

In der Tat waren Geschäftsbücher in letzter Zeit aufgrund der Small Business Book Awards 2014 sowie des kürzlich veröffentlichten Google+ Hangouts „Best Business Books“ in meinen Köpfen. Wenn Sie den Hangout verpasst haben, können Sie sich die Wiederholung ansehen. Ich bin eine Person, die lieber ein Buch liest als an einem Seminar oder Webinar teilzunehmen oder sogar jemanden um Hilfe zu bitten. Ich habe natürlich aus Geschäftsbüchern viel gelernt. Es stellt sich heraus, dass sich meine Kunden und Kontakte genauso fühlen.

Lektion 1: Es ist möglich, Glück zu bringen

Nellie Akalp, eine hochkarätige Expertin und CEO von CorpNet, sagt, dass sie sich von Tony Hsiehs "Delivering Happiness: Ein Weg zu Gewinnen, Leidenschaft und Zweck " inspirieren ließ . Es ist ein Buch, das immer wieder als Handbuch für besseren Kundenservice bezeichnet wird :

"Sie können Ihrer Konkurrenz Marktanteile abnehmen, indem Sie Ihren Kunden einen unübertroffenen Kundenservice bieten."

Lektion 2: Jeder kann sich mit wenig Arbeit selbst veröffentlichen

Als selbstveröffentlichter Autor habe ich Schwierigkeiten gehabt, mein Buch professioneller zu gestalten und zu vermarkten. Als Guy Kawasaki „APE: Autor, Herausgeber, Unternehmer - Wie man ein Buch veröffentlicht“ veröffentlichte, achtete ich darauf.

Es ist ein fabelhaftes How-to-Buch, das Sie an der Hand nimmt und Sie von der Einführung bis zur Veröffentlichung unterstützt.

Lektion 3: Folge deiner Leidenschaft nicht. Basteln Sie es.

Wenn es eine Person gibt, von der ich weiß, dass sie mehr Geschäftsbücher liest als ich, dann ist es die Buchredakteurin Ivana Taylor. Sie holte wertvolle Informationen aus Cal Newports „So gut, dass sie Sie nicht ignorieren können: Warum Fähigkeiten Trump-Leidenschaft bei der Suche nach Arbeit, die Sie lieben:

„Newport bietet die Möglichkeit, Ihre Leidenschaft zu entwickeln und zu entwickeln, indem Sie wirklich gut darin sind, was Sie tun. Und Sie werden gut in dem, was Sie tun, indem Sie Ihre Fähigkeiten, Ihr Wissen und Ihr Talent ständig weiterentwickeln und verbessern. “

Taylor sagte, dass sie dieses Konzept auf allen Ebenen ihres Geschäfts übernommen hat, insbesondere bei der Erstellung ihrer Website, Blogposts und Präsentationen:

„Ich mache das, indem ich die Leistung, die Conversion-Raten und das Testen verfolge. Analytics ist normalerweise nichts, was ich mag und genieße, aber im Rahmen der Verbesserung und Effektivität habe ich es wirklich zu schätzen gelernt. “

Lektion 4: Ihr Geschäft ist nicht Ihr Leben

Hier ist ein Buch, von dem ich zustimme, dass es eines der am meisten beeinflussenden Einstellungen für mein Unternehmen „The E-Myth Revisited“ von Michael Gerber ist. Niki Robinson, Präsident von Posts von Ghost, sagt, dieses Buch änderte die Art, wie sie ihre Firma sah:

„Als mir erst klar wurde, dass ich nicht in meinem Geschäft, sondern in meinem Unternehmen arbeiten muss, konnte ich mich auf ein Geschäftsmodell konzentrieren, das wirklich funktioniert. Durch die Implementierung konsistenter Prozesse und Verfahren konnte ich die Abläufe rationalisieren, meinen Kunden einen besseren Service bieten und mein Geschäft ausbauen, ohne mich ständig überfordert zu fühlen. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der darüber nachdenkt, ein kleines Unternehmen zu gründen. “

Lektion 5: Holen Sie sich den Laserfokus und wachsen Sie von dort aus

Hier ist ein Oldie, aber ein Goodie (und übrigens gerade dieses Jahr überarbeitet), den Jon Byrum, Präsident von HelloScheduling, bei allem, was er tut, an vorderster Front hält: „Crossing the Chasm von Geoffrey A. Moore. Es ist die Idee, eine Nische zu finden und sich auf dieses Publikum zu konzentrieren:

„Wenn Sie Ihr Unternehmen gründen, möchten Sie einen auf den Laser ausgerichteten Wertversprechen mit einer sehr spezifischen Zielgruppe. Das Publikum ist anfangs zu klein, aber machen Sie sich keine Sorgen. Erstens, machen Sie Ihre Zielgruppe wirklich leidenschaftlich über Ihr Produkt. Dann können Sie von dort aus wachsen. Es ist erstaunlich, wie eine kleine Gruppe leidenschaftlicher Benutzer wirklich mächtiges Mundpropaganda-Marketing betreiben kann (siehe: kostenlos). “

Einige davon sind Klassiker, die uns Jahre nach ihrer Veröffentlichung weiter unterrichten.

Nominieren Sie jetzt Ihre bevorzugten Geschäftsbücher!

Nehmen Sie an den Small Business Book Awards 2014 teil. Lassen Sie Ihre Lieblingsautoren (und Kollegen) wissen, dass ihre Arbeit geschätzt wird, und helfen Sie Mitunternehmern wie mir, und Sie gewinnen wertvolle Einblicke, wenn Sie wissen, welche Bücher lesenswert sind.

Ich möchte Sie dazu ermutigen, über die kürzlich von Ihnen gelesenen Geschäftsbücher (die 2013 veröffentlichten) nachzudenken und diese bei den Book Awards einzureichen.

Die Nominierungen enden am 30. April. Nominieren Sie also jetzt Ihre bevorzugten Geschäftsbücher!

Bücher


Top