onlinewebcreations.com

Wir haben im letzten Jahr viele Verbesserungen bei der Nachverfolgung und Überwachung sozialer Medien festgestellt. Ein Bereich, in dem es immer noch nacheilt, liegt jedoch im Bereich der Stimmungsanalyse. Das heißt aber nicht, dass es unmöglich ist. Es gibt immer noch Möglichkeiten, die damit verbundene Markenstimmung zu verfolgen, wenn Sie ein Unternehmen sind, das dies wünscht.

Hier sind fünf benutzerfreundliche Twitter-Analyse-Tools, mit deren Hilfe Sie feststellen können, ob ein Tweet positiv, neutral oder negativ für Ihre Marke ist.

Twitter-Suche

Wenn es um Sentiment-Analyse-Tools für Twitter geht, ist dies in etwa so rudimentär, wie es nur geht. Bei der Twitter-Suche ist keine echte Gefühlsanalyse möglich. Sie können jedoch gespeicherte Suchen nach Tweets erstellen, die Ihren Namen + :), :( oder mit einem Fragezeichen angeben. Sie können die Suche dann entweder täglich überprüfen oder sie abonnieren Diese Suchanfragen geben Ihnen einen sehr einfachen Einblick, ob Personen Ihre Marke mit positiven oder negativen Begriffen in Verbindung bringen oder nicht, und Sie werden möglicherweise auf Fragen aufmerksam gemacht, auf die Sie sich einlassen können. Das ist ziemlich einfach, aber die Tatsache Es ist so einfach, dass es für einige Kleinunternehmer ideal ist.

Twitter Sentiment

Twitter Sentiment gehört zu meinen bevorzugten Möglichkeiten, um Markenerwähnungen auf der Website zu überwachen. Sie geben einen Suchbegriff ein und das Tool hebt alle positiven und negativen Tweets hervor, die diesen Begriff enthalten. Sie erstellen auch ein Kreisdiagramm, in dem das Verhältnis von guten zu schlechten Tweets angezeigt wird, sowie ein Liniendiagramm, in dem Sie die Anzahl der positiven / negativen Erwähnungen und die Schwankungen der Zeit im Zeitverlauf darstellen können. Sie können Ihre Suche speichern, indem Sie sich mit Ihrem Google Mail-Konto anmelden.

Zwei Funktionen, die ich an Twitter wirklich sehr mag, sind die Möglichkeit, nach einem bestimmten Datumsbereich zu suchen. Außerdem können Sie Tweets neu klassifizieren, falls das Tool die Stimmung falsch interpretiert. Viele der Sentiment-Analyse-Tools erlauben es Ihnen nicht, dies zu tun, es ist also eine ziemlich nette Funktion. Wenn Sie etwas neu klassifizieren, verwendet Twitter Sentiment Ihre Analyse und führt sie auf die gleiche Art und Weise aus.

Soziale Erwähnung

Social Mention stellt die bevorzugte Methode dar, mit der viele Menschen die Gefühlsanalyse nachverfolgen können, da sie in ein soziales Tracking-Tool integriert ist, das bereits von vielen Menschen verwendet wird. Social Mention gibt Ihnen einen fleischigen Einblick in die Verwendung bestimmter Begriffe in sozialen Medien.

  • Stärke: Die Wahrscheinlichkeit, dass über Ihre Marke in Social Media gesprochen wird.
  • Sentiment: Das Verhältnis zwischen positiven und negativen Tweets.
  • Leidenschaft: Prozentsatz, den die Leute, die über Ihre Marke sprechen, dies auch weiterhin tun werden.
  • Reichweite: Maß für den Einflussbereich.

Sie können auch die Hashtags sehen, die am häufigsten mit dem Begriff assoziiert werden (was oft interessant sein kann), die Top-Benutzer, die Sie erwähnen (großartige Informationen), die am häufigsten verwendeten Schlüsselwörter und viele andere nützliche Informationen. Social Mention macht es auch sehr einfach, diese Daten zu exportieren, so dass Sie sie nach Belieben mischen können. Ich bevorzuge Twitter Sentiment gegenüber Social Mention, weil Twitter Sentiment Ihnen die Möglichkeit gibt, Tweets manuell neu zu klassifizieren und die Ergebnisse automatisch für Sie grafisch dargestellt werden. Ich denke, das macht es nützlicher, aber Social Mention bietet viele einzigartige Daten, die es für einige Unternehmer möglicherweise wertvoller machen.

Twendz

Twendz befindet sich noch in der Beta-Phase (was bedeutet, dass es ein bisschen unberechenbar ist) und verwendet eine Kombination aus Schlüsselwörtern und Symbolen zum Vergleichen und Querverweisen mit einem Wörterbuch, um eine fundierte Einschätzung der Stimmung der Beiträge zu treffen. Sobald Sie Ihren Suchbegriff eingeben, misst das Tool die Tweets als positiv, neutral oder negativ und gibt Ihnen einen Überblick über die am häufigsten verwendeten Keywords neben Ihrem Begriff. Als Benutzer finde ich Twendz etwas umständlich, aber es bietet SMB eine schöne visuell-freundliche Möglichkeit, die Stimmung zu überwachen. Sie erhalten auch eine rotierende Ansicht der Tweets, in denen Sie Ihre Benennung erwähnen, falls Sie auf eine dieser Antworten antworten möchten. Es gibt einen kostenpflichtigen PRO-Service für Twendz, der Ihnen ein bisschen mehr Funktionalität bietet, z. B. die Identifizierung wichtiger Twitter-Influencer, Top-Trends und gesteigerte Emotionen, die umsetzbare Erkenntnisse liefern.

Twitrratr

Twitrratr ist eine Website, die sich mit dem "Tracking von Meinungen auf Twitter" befasst und ihre Arbeit gut macht. Um dies zu erreichen, bauten sie eine Liste positiver Keywords und eine Liste negativer Keywords auf, auf die sie mit dem gesuchten Begriff verweisen. Darauf basierend werden drei Spalten angezeigt, damit Sie Tweets als positiv, negativ oder neutral kennzeichnen können. Ich bin eigentlich ein Fan dieses Services. Ich denke, das Layout ist sehr glatt und sie machen einen ziemlich guten Job.

Oben sind einige der besten (kostenlosen) Möglichkeiten, die Stimmung auf Twitter zu verfolgen. Irgendwelche Werkzeuge, die Sie derzeit verwenden, die ich möglicherweise übersehen habe? Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn Sie sie in den Kommentaren teilen.


Top