onlinewebcreations.com

Messen sind nicht die kostengünstigste Art, kleine Unternehmen zu vermarkten, aber sie sind eine der mächtigsten, wenn sie richtig eingesetzt werden. Messen ermöglichen es Ihnen, Menschen zu erreichen und mit ihnen zu sprechen, mit denen Sie sonst möglicherweise nie die Gelegenheit haben, Geschäfte zu tätigen. Mit einigen einfachen Messetaktiken vorausschauend zu planen, ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Messemarketingauftritt.

Erstellen Sie ein klares Ziel für die Messe

Einige kleine Unternehmen machen den Fehler, davon auszugehen, dass das bloße Erscheinen auf der Messe ausreicht, um das Interesse an ihren Produkten zu wecken und den Wunsch zu wecken, mit dem Unternehmen Geschäfte zu machen.

Jedes Mal, wenn Sie eine Messe besuchen, benötigen Sie jedoch ein klares Ziel für das, was Sie erreichen wollen. Beispiele für klar definierte Ziele sind:

  • Bewertung der Kundenreaktion auf ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung.
  • Die Bekanntheit der Marke fördern.
  • Um Besucher auf Ihre Website zu lenken.
  • Um neue Leads aufzubauen.
  • Aufklärung der Verbraucher über neue Produkte oder Dienstleistungen.

Sobald das Ziel klar definiert ist, können Sie einen Stand, eine Präsentation und Literatur erstellen, um dieses Ziel zu erreichen.

Erstellen Sie ein starkes Bild für Ihren Stand und Ihre Präsentation

Unterschätzen Sie niemals den „Wow-Faktor“ auf einer Messe. Sie haben nur etwa 30 Sekunden, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erlangen, also lassen Sie diese ersten Sekunden zählen. Zu den Tools, die den „Wow“ -Faktor in Ihren Messeauftritt einführen, gehören:

  • Ein farbenfroher, gut gestalteter Messestand.
  • Fachkundiges Standpersonal, das leicht Menschen in ein Gespräch einbinden kann.
  • Arbeitsmodelle für Ihr einzigartiges Produkt oder Ihre Dienstleistung.
  • Audio und / oder Video, um die Aufmerksamkeit eines belebten Veranstaltungsortes zu erregen.
  • Literatur- und / oder Produktmuster für potenzielle Kunden, die Sie mit nach Hause nehmen können.

Bauen Sie Wege auf, um bei der Veranstaltung Aufmerksamkeit zu erregen, und halten Sie anschließend die Gedanken der Teilnehmer fest. Dazu gehört auch, dass Sie Ihr Standbild farblich mit der Literatur oder den Mustern abstimmen, die Sie verteilen, sodass der Teilnehmer später Ihr Logo und Ihren Namen erkennt.

Bewerben Sie Ihren Auftritt auf der Messe rechtzeitig vor der Zeit

Radio-Anzeigen, TV-Anzeigen, Werbetafeln und soziale Medien sind allesamt hervorragende Möglichkeiten, um sich vor der Messe zu informieren, dass Sie dabei sind. Aber fördern Sie nicht nur Ihren Auftritt, geben Sie den Leuten gute Gründe, zur Messe zu kommen, und bemühen Sie sich, Ihren Stand zu besuchen.

Bieten Sie Preise an, veranstalten Sie Wettbewerbe, geben Sie Benutzern von Social Media eine Option zum Einchecken am Stand, und bieten Sie über Ihre Social Media-Außenposten spezielle Präsentationen während der gesamten Veranstaltung an.

Die Leute kommen eher, wenn es eine Belohnung gibt.

Wählen Sie ein starkes Verkehrsereignis über eine kleine Nischenmesse

Einige kleine Unternehmen glauben, dass eine kleine Nischenmesse besser für sie wahrgenommen werden kann als eine große, allgemeinere Show, wie beispielsweise eine Haus- und Gartenveranstaltung oder eine Damenschau.

Bei diesen größeren Ereignissen wird jedoch viel mehr Datenverkehr erzielt, was für Sie eine größere Belastung bedeutet, als Sie bei einer kleinen Veranstaltung mit weniger Teilnehmern generieren könnten. Selbst wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, bei der sich die meisten Menschen außerhalb Ihrer Nische befinden, wissen Sie nie, wie sich Besprechungen, Begrüßungen und Netzwerke langfristig auszahlen können.

Wenn kleine Unternehmen intelligente Strategien und Messetaktiken planen und anwenden, um den Stand zu entwerfen, Qualitätsliteratur zu produzieren und mit Audio oder Video auf Vordermann zu bringen, können sie sich mit den großen Jungs messen und gewinnen.

Messeanzeige


Top