onlinewebcreations.com

Die Erstellung einer Strategie für digitales Marketing für ein lokales Unternehmen unterscheidet sich erheblich von der Erstellung einer Strategie für ein reines Online-Geschäft. Ihre lokale digitale Marketingstrategie sollte potenzielle Kunden in Ihrem geografischen Gebiet gezielt ansprechen und ansprechen.

Um lokale Kunden für Ihr Geschäft, ein Restaurant oder ein anderes Geschäft mit lokaler Ausrichtung besser zu erreichen, lesen Sie unten die lokalen Tipps zum digitalen Marketing.

Lokale Digital Marketing-Tipps

Haben Sie eine mobile freundliche Website

Dies ist ein wichtiger digitaler Marketing-Tipp für jedes Unternehmen. Für lokale Unternehmen kann dies jedoch noch wichtiger sein. Kunden, die ein Restaurant, ein Geschäft oder ein anderes lokales Geschäft suchen, suchen wahrscheinlich auf ihrem Telefon oder Mobilgerät. Wenn Sie nicht über eine für Mobilgeräte optimierte Website verfügen, ist es für sie nicht nur schwierig, mit Ihrer Website zu interagieren, sondern es wird auch für sie schwierig sein, sie zuerst zu finden.

Tiffany Monhollon, Director of Content Marketing bei ReachLocal, sagte in einem E-Mail-Interview mit: „Google hat kürzlich seinen mobilen Algorithmus so aktualisiert, dass Unternehmen, die über keine mobilen Websites verfügen, möglicherweise nicht in den mobilen Suchergebnissen erscheinen, wenn die Kunden suchen (und andere prominente Unternehmen) Suchmaschinen folgten diesem Muster). "

Optimieren Sie Ihre Site für die lokale Suche

Wenn Sie möchten, dass einheimische Kunden Sie entweder auf dem Handy oder auf dem Desktop finden, müssen Sie über eine umfassende Suchstrategie verfügen. Ihre Website sollte Informationen zu den von Ihnen bereitgestellten Produkten und Dienstleistungen, zu Ihrem Standort und zu anderen relevanten Keywords enthalten.

Haben Sie ein sauberes, professionelles Design

Lokale Kunden, die auf Websites surfen, um zu entscheiden, wo sie essen, einkaufen oder verschiedene Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, werden anhand ihrer Website ein Urteil über Ihr Unternehmen treffen. Sie müssen also sicherstellen, dass es professionell aussieht und alle relevanten Informationen bietet, nach denen Sie suchen.

Adresse und Stunden angeben

Eines der häufigsten Dinge, die Kunden auf Websites lokaler Unternehmen suchen, ist der Standort und die Öffnungszeiten. Stellen Sie sicher, dass die Informationen klar markiert und leicht auffindbar sind, damit die Kunden nicht raten müssen.

Bieten Sie mehrere Kontaktmethoden an

Sie sollten es auch den Leuten leicht machen, Sie zu kontaktieren, wenn sie weitere Fragen haben. Bieten Sie eine Telefonnummer, E-Mail, Social Media-Konten, Live-Chat oder eine Kombination an, damit die Leute immer Kontakt haben.

Habe einen klaren Aufruf zum Handeln

Das Hauptziel Ihrer Website besteht wahrscheinlich darin, Ihrem Unternehmen zu helfen, Kunden zu gewinnen. Daher müssen Sie den Besuchern klar machen, wie sie mit Ihnen Geschäfte machen sollen. Müssen sie anrufen und einen Termin vereinbaren? Sollten sie nur während der Geschäftszeiten vorbeischauen? Haben Sie eine klare Handlungsaufforderung, damit die Kunden genau wissen, welche Schritte sie unternehmen sollen.

Regelmäßig auf Social Media posten

Dies kann ein naheliegender digitaler Marketing-Tipp vor Ort sein, da Social Media auch ein hervorragendes Instrument sein kann, um potenzielle Kunden online anzusprechen. Aber man muss tatsächlich Leute auf diesen Seiten engagieren. Das bedeutet, dass Sie regelmäßig posten müssen, um den Überblick zu behalten.

Denken Sie jedoch beim Posting immer an Ihr Publikum

Sie müssen auch Dinge posten, die für Ihr Publikum tatsächlich relevant und nützlich sind. Wenn Sie einen Heiz- und Kühlservice anbieten, bedeutet dies möglicherweise, dass Sie Links zu hilfreichen Artikeln veröffentlichen, in denen Sie Ihr Haus im Sommer ausreichend kühlen oder im Winter warm genug halten. Diese Art von Inhalten gibt den Menschen einen größeren Anreiz, Ihr Unternehmen online zu verfolgen und mit ihm zu interagieren.

Multimedia-Beiträge einschließen

Medien wie Fotos und Videos können auch für Ihre Social Media-Strategie hilfreich sein. Stellen Sie sicher, dass sie immer zu Ihren allgemeinen Zielen passen, und fügen Sie einen Aufruf zum Handeln hinzu.

Erwägen Sie Social Media Advertising, das auf Ihre Region ausgerichtet ist

Durch die Werbung auf sozialen Websites wie Facebook können Sie Ihre Reichweite steigern und online für Ihr Unternehmen ein Publikum gewinnen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Kampagnen auf relevante Kunden in Ihrer Nähe ausgerichtet sind.

Lokale Werbung gezielt einsetzen

Egal, ob Sie auf Facebook, Google oder anderen Online-Plattformen für Ihre Werbung werben, das Targeting ist wichtig. Greifen Sie immer auf Kunden in Ihrer Stadt oder Gemeinde zu und verwenden Sie auch andere relevante Faktoren.

Monhollon sagt: „Eine der wichtigsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Budget mit lokaler Werbung maximieren, besteht darin, die Zielausrichtungsfunktionen zu nutzen, um lokale Verbraucher zu erreichen. Auf diese Weise konzentrieren Sie sich so viel wie möglich auf die für Ihr Unternehmen relevantesten Personen. “

Verwenden Sie Suchmaschinenwerbung - wieder lokal ausgerichtet

Suchmaschinenwerbung kann ein weiterer guter Weg sein, um Ihr Unternehmen vor relevante Kunden zu bringen. Plattformen wie Google ermöglichen lokales Targeting. Und mit der richtigen Strategie erreichen Sie Kunden, die genau das suchen, was Ihr Unternehmen bietet.

Erstellen Sie lokal optimierte Schlüsselwörter

Ein Teil Ihrer lokalen Strategie für digitales Marketing sollte die Auswahl von Keywords sein, die sowohl für Ihr Unternehmen als auch für Ihren Standort relevant sind. Wer auf ein italienisches Restaurant in einem anderen Bundesstaat abzielt, tut Ihrem Geschäft nicht gut. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Standortinformationen in Keywords einschließen.

Wählen Sie Relevante Zielseiten

Wenn Nutzer auf diese Anzeigen klicken, müssen Sie darüber nachdenken, wo sie auf Ihrer Website landen sollen. Soll es die Hauptseite oder die Seite für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung sein? Sie können auch eine für eine Werbekampagne spezifische Landing Page erstellen, wenn Sie dies für erforderlich halten.

Verfeinern Sie Ihre Werbestrategie anhand der Antwort

Während des Werbeprozesses müssen Sie Ihre Ergebnisse überwachen und auf der Grundlage der Funktionsweise Änderungen vornehmen. Wenn eine bestimmte Keyword-Phrase keine Klicks oder tatsächlichen Geschäftsvorgänge mit sich bringt, kann es erforderlich sein, diese zu ändern.

Monhollon erläutert: „Nach der Einrichtung sollten Sie diese Konfigurationen regelmäßig auf die Variablen und Komponenten verfeinern, die zu den richtigen Ergebnissen führen - Konvertierungen in Form von Aufrufen, Ausfüllen von Webformularen, E-Mails usw. - und nicht nur Klicks. Eine gute Cost-per-Click-Rate ist wichtig, aber es ist wichtiger, sicherzustellen, dass Sie die Menschen dazu bringen, tatsächlich mit Ihrem Unternehmen Kontakt aufzunehmen. “

Vorherige Besucher mit Retargeting zurückbringen

Retargeting bietet Ihrem Unternehmen auch eine großartige Gelegenheit, Interessenten zu konvertieren, die möglicherweise schon einmal interessiert waren, aber aus irgendeinem Grund einfach keinen Kauf getätigt haben.

Beanspruchen und optimieren Sie Ihre lokalen Einträge

Websites wie Yelp, Google und andere bieten Online-Kunden auch viele Informationen über lokale Unternehmen. Daher ist es wichtig, dass Sie die Einträge für Ihr Unternehmen in Anspruch nehmen, damit Sie die grundlegenden Informationen steuern können.

Halten Sie Ihre Informationen ständig aktualisiert

Wenn in Ihrem Unternehmen Stunden, Ort oder andere Informationen geändert werden, müssen Sie sicherstellen, dass diese lokalen Einträge aktualisiert werden, damit die Kunden nicht verwirrt werden.

Überwachen Sie Online-Reviews

Online-Bewertungen sind auch für lokale Unternehmen von großer Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Websites wie Yelp und Facebook überwachen, um zu sehen, ob Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Reagieren Sie auf negative Bewertungen, wenn dies angemessen ist

Wenn Menschen negative Bewertungen über Ihr Unternehmen austauschen, müssen Sie möglicherweise antworten. Jede Situation ist anders, aber eine Entschuldigung und Anerkennung ihrer Erfahrung kann manchmal weit gehen.

Konstruktives Feedback akzeptieren

Kritik von Online-Rezensenten zu erhalten, kann hart sein. Es kann jedoch auch zur Verbesserung Ihres Geschäfts beitragen, wenn Sie es zulassen. Nehmen Sie sich das, was Ihre Kunden zu Herzen nehmen, und prüfen Sie, ob es Ihnen dabei helfen kann, relevante Verbesserungen vorzunehmen.

Halten Sie ein Auge für Themen

Wenn Online-Prüfer ständig dieselben Beschwerden austauschen, müssen Sie wahrscheinlich eine Änderung in diesem Bereich vornehmen. Oder wenn sie etwas Positives über Ihr Unternehmen teilen, könnte dies auch dazu beitragen, dass Sie für Ihr Marketing einige Gesprächspunkte zu Ihrem Unternehmen erstellen.

Teilen Sie Ihre Bedenken mit Ihrem Team

Teilen Sie die Bedenken aus Online-Bewertungen oder anderweitig mit Ihren Mitarbeitern. Wenn Sie Verbesserungen vornehmen müssen, sollten sie wissen, was und warum.

Erstellen Sie eine kundenorientierte Denkweise

Sie müssen jedoch nicht immer darauf warten, dass Kunden einen Fehler aufzeigen, um diesen zu beheben. Denken Sie wie ein Kunde und fordern Sie Ihre Mitarbeiter dazu auf, dasselbe zu tun. Wenn Sie dies tun, können Sie verhindern, dass einige dieser negativen Bewertungen überhaupt erst veröffentlicht werden.

Erinnern Sie sich an glückliche Kunden, um Feedback zu teilen

Natürlich teilen manche Kunden einfach eher Beschwerden über positive Kommentare. Sie benötigen jedoch einige positive Bewertungen, um Ihren Online-Ruf zu erhalten. Erinnern Sie die glücklichen Kunden daran, dass sie auf Websites wie Yelp ein Feedback hinterlassen können.

Setzen Sie Erinnerungen in Folge-E-Mails

Es kann hilfreich sein, Personen daran zu erinnern, Bewertungen oder Feedback zu hinterlassen, wenn Sie ihnen nach dem Kauf eine Folge-E-Mail senden. Dies hilft auch sicherzustellen, dass sie mit der Erfahrung zufrieden waren und Ihr Geschäft im Kopf behalten.

Bewerben Sie Ihre Online-Präsenz in Ihrer Beschilderung

Sie können auch Kunden auffordern, Bewertungen zu hinterlassen oder Ihre Website oder Ihr soziales Konto zu besuchen, indem Sie diese Informationen auf den Schildern an Ihrem Standort angeben. Dies könnte Ihre Reichweite online erhöhen und Kunden dazu ermutigen, wieder mit Ihnen Geschäfte zu tätigen.

Informieren Sie persönliche Kunden, wo Sie online sind

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Informationen darüber informieren, wo sie Sie online finden können, falls Sie Fragen haben oder einfach nur Ihre neuesten Geschäftsaktualisierungen mitverfolgen möchten.

Greifen Sie mit Apps auf lokale Kunden zu

Mobile Apps bieten jetzt einzigartige Möglichkeiten, um Kunden anzusprechen, die sich in unmittelbarer Nähe zu einem Unternehmen befinden. Wenn Ihr Unternehmen über eine App verfügt, können Sie damit Benachrichtigungen oder Angebote an Ihre Kunden in der Nähe senden. Sie können auch andere ortsbasierte Apps wie Foursquare verwenden, um solche Angebote zu versenden.

Messen Sie die volle Wirkung Ihrer Marketingaktivitäten

Egal für welche lokale digitale Marketingstrategie Sie sich für Ihr lokales Unternehmen entscheiden, es ist wichtig, Ihren Fortschritt zu verfolgen und herauszufinden, was funktioniert und was nicht.

Optimieren Sie Ihre Anstrengungen ständig auf der Grundlage der Ergebnisse

Im Laufe der Zeit können Sie feststellen, mit welchen Taktiken Ihr Unternehmen die beste Rendite erzielt. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass Sie einige Ihrer Bemühungen auf die lokalen digitalen Marketingtaktiken konzentrieren müssen, die Ihnen die meisten Kunden bringen.

Lesen Sie den kompletten Small Business Advertising Guide:

  • Einführung in die Werbung für kleine Unternehmen
  • Wie kann Werbung Ihrem Unternehmen helfen?
  • Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Marketing?
  • Wo können Sie Ihr Unternehmen bewerben?
  • Was ist der billigste Weg zu werben?
  • Wo kannst du kostenlos werben?
  • Wie viel geben kleine Unternehmen für Werbung aus?
  • So planen Sie Ihre Werbekampagne für kleine Unternehmen (Checkliste)
  • 50 Werbeartikel für kleine Unternehmen
  • So werben Sie Ihr kleines Unternehmen vor Ort

Regionale Unternehmen


Top