onlinewebcreations.com

Wenn das Jahr 2017 zu Ende geht, werden unzählige Menschen ihre Karriere neu einschätzen und in Erwägung ziehen, sich selbstständig zu machen. Einige bleiben zwar in ihrer aktuellen Branche, unternehmen jedoch Schritte, um ein kleines Unternehmen selbstständig zu gründen und einige ihrer aktuellen Kunden mitzunehmen. Andere werden danach streben, eine langjährige Leidenschaft zu verfolgen oder eine Franchise-Gelegenheit zu finden und etwas völlig anderes als das, was sie zuvor getan haben, auszuprobieren.

Für die Gründung eines Unternehmens sind erhebliche Vorbereitungen erforderlich. Schritt eins ist das Erstellen eines Geschäftsplans. Schritt zwei ist die Sicherung der Finanzierung, die erforderlich ist, um das Unternehmen in Betrieb zu nehmen. Schritt drei ist einfach zu gehen; Setzen Sie den Plan in die Tat um und verfolgen Sie Ihre Geschäftsziele. Lass es uns brechen.

3 Schritte, um ein kleines Unternehmen zu gründen

1. Schreiben Sie einen Businessplan

Ein Geschäftsplan bietet eine Roadmap für den Erfolg Ihres Unternehmens. Das Dokument beschreibt die Geschäftsziele und erläutert die Pläne des Unternehmens, diese zu erreichen. Unternehmer, die auf der Suche nach Startgeld sind, verwenden den Plan, um potenziellen Geldgebern ihre Vision zu zeigen. Auf diese Weise ist der Geschäftsplan ein entscheidendes Element zur Sicherung des Kapitals, das zur Gründung und zum Wachstum eines Unternehmens benötigt wird.

Aufstrebende Unternehmer müssen die Investoren - sei es Familie oder Freunde oder Bankiers - davon überzeugen, ihr Geld für die Finanzierung eines neuen Unternehmens aufzugeben. Für jeden, der ein Darlehen für kleine Unternehmen zur Gründung eines Unternehmens sucht, ist die Ausarbeitung eines starken Geschäftsplans ein Grund für die Finanzierung des Unternehmens.

Der wichtigste Teil des Geschäftsplans ist die einseitige Zusammenfassung, die einen kurzen Überblick über das Unternehmen bietet. Da es möglicherweise der einzige Teil des Plans ist, den ein Kredit-Underwriter lesen wird, muss die Zusammenfassung überzeugen. Er beschreibt detailliert die Anforderungen, die das Unternehmen erfüllen wird, wie das Unternehmen dies tun wird, den primären Zielmarkt, den Standort, das Führungsteam und die Marketingstrategie. Natürlich werden Kosten, Preisgestaltung, erwartete Einnahmen und finanzielle Meilensteine ​​beschrieben.

Das Dokument muss die Produkte und Dienstleistungen beschreiben, die das Unternehmen anbieten wird, und den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens. Berücksichtigen Sie die Demografie und die Psychografie des primären Zielmarkts sowie den Standort, an dem das Unternehmen seinen Sitz haben wird. Vergessen Sie nicht, die Wettbewerbslandschaft und die Stärken und Schwächen anderer Unternehmen genau zu beschreiben. Zählen Sie die Strategien auf, mit denen die Kunden erreicht werden, und definieren Sie selbstverständlich die Erfolgsmaße.

Der Plan sollte die Namen und Angaben zum Executive Management Team enthalten und detailliert darlegen, warum ihre Erfahrung für das neue Unternehmen relevant ist.

Erklären Sie vor allem die Finanzlage des Unternehmens: Schätzen Sie die Kosten für die Unternehmensgründung ab und prognostizieren Sie Ihre Einnahmen für das erste Jahr und darüber hinaus. Berücksichtigen Sie Kosten wie Miete, Nebenkosten, Personal, Ausrüstung, Inventar, Versicherung, Gebühren und Werbe- / Marketingkosten. Präsentieren Sie eine realistische Umsatzprognose, eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie eine Bilanz. Eine Planungs-App wie LivePlan kann bei diesem Schritt helfen. Siehe auch diese Planungsressourcen.

2. Finanzierung sichern

Die Sicherung der Finanzierung ist einer der wichtigsten Schritte, um ein kleines Unternehmen zu gründen.

Banken sind übliche Finanzierungsquellen für kleine Unternehmen, aber nicht die einzigen. Einige aufstrebende Unternehmer investieren ihr Leben, um ihre Träume zu verfolgen. Andere wenden sich an Familie und Freunde.

Dank der Technologie können Kleinunternehmer heutzutage Kapital von einer lokalen Bank oder von einer Einrichtung im ganzen Land erwerben, in der Online-Kreditanträge verfügbar sind. Online-Kreditplattformen wie Biz2Credit können Kreditnehmer mit anderen Kreditgebern wie institutionellen Anlegern, Kreditgenossenschaften, Mikrokreditgebern und anderen Kreditgebern außerhalb der Bank verbinden.

Die Absicherung eines traditionellen Kleinkredits oder eines SBA-Kredits ist oft die beste Option, um eine Finanzierung zu finden. Banken bieten normalerweise niedrigere Zinssätze an als Kreditgeber, die keine Banken sind, die eine Prämie für die Geschwindigkeit, mit der sie die Finanzierung genehmigen, und ihre Risikobereitschaft berechnen. Zu beachten ist, dass ein SBA-Darlehen nicht tatsächlich von der Regierung finanziert wird. Stattdessen werden SBA-Kredite von einem Kreditpartner - in der Regel einer Bank - vergeben, der das Kreditrisiko übernimmt, da die Agentur den Kredit im Falle eines Zahlungsausfalls garantiert.

Die Kreditvergabe durch die SBA war in diesem Jahr recht stark. Die Small Business Administration gab kürzlich die Geschäftszahlen für 2017 bekannt, die einen Anstieg des Kreditniveaus durch die beliebten 7 (a) - und 504-Darlehensprogramme zeigten. Die SBA bewilligte im Geschäftsjahr 17 im Rahmen ihrer Darlehensprogramme 7 (a) und 504 mehr als 68.000 Darlehen. Diese Programme stellten kleinen Unternehmen über 30 Mrd. USD zur Verfügung.

Nutzen Sie das Internet, um Online-Kreditplattformen für kleine Unternehmen wie Biz2Credit zu finden, die Kreditnehmer mit Banken, Kreditgenossenschaften, institutionellen Investoren und Mikrokreditgebern verbinden können, die bereit sind, Geld zu verleihen.

Laut dem Biz2Credit Small Business Lending Index für Oktober 2017 genehmigen Großbanken 25 Prozent der erhaltenen Kreditanträge. Mittlerweile gewähren kleinere Banken fast die Hälfte ihrer Kreditanträge. Das sind ermutigende Nachrichten. Angesichts einer scheinbar soliden Wirtschaft sind die Aussichten für die Sicherung der Finanzierung von Kleinunternehmen im Jahr 2018 vielversprechend.

3. Starten Sie das Business

Wenn Sie sich die Finanzierung gesichert haben, ist es an der Zeit, Ausrüstung und Inventar zu erwerben, Personal einzustellen und auszubilden sowie Konten bei Anbietern einzurichten. Integrieren Sie das Unternehmen, um eine formelle rechtliche Struktur zu haben, die einem potenziellen Kreditgeber nachweist, dass das Unternehmen ernsthaft ist. Ein Anwalt oder eine Dienstleistung, wie z. B. Corpnet.com, LegalZoom.com oder Incorporate.com, kann bei der Einrichtung einer LLC-, C-Corp- oder S-Corp-Struktur behilflich sein. Die Eingliederung trennt persönliche Vermögenswerte von den geschäftlichen Vermögenswerten und schützt somit persönliches Eigentum vor Geschäftsgläubigern, wenn das Unternehmen nicht erfolgreich ist.

Registrieren Sie Ihr Unternehmen beim Staat und richten Sie eine Bundesarbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) ein, um Bankkonten einzurichten oder Geschäftskreditkarten zu eröffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen in der Branche erwerben. Registrieren Sie die Website-Domain so, dass "Cyber-Squatters" sie nicht annehmen. Eine Website zu haben, ist legitimiert. Richten Sie Social-Media-Konten auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn ein, um Buzz zu erzeugen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Website mit Social Media verlinken.

Viele Gemeinden haben eine örtliche Handelskammer, die mit dem Bürgermeister und anderen gewählten Vertretern einen Bandschnitt durchführen kann. Arbeiten Sie hart, um sich über Ihr Unternehmen und Ihr Netzwerk zu informieren, wann immer dies möglich ist. Jeder, den Sie anfassen, ist ein potenzieller Kunde. Dann ist es an der Zeit, dass Ihr Unternehmen seine Leistungen erbringt. Wenn Sie es gut machen, wird sich eine Stammkundenbasis entwickeln, die zu Markenevangelisten für Ihr Unternehmen wird.

Beratung ist verfügbar. Die SBA bietet beispielsweise Workshops und Seminare an und bietet auf ihrer Website viele nützliche Informationen. SCORE, das seit mehr als 50 Jahren kostenlose und kostengünstige Geschäftsberatung und -schulungen bietet, ist eine weitere großartige Ressource. SCORE verbindet aufstrebende Unternehmer mit pensionierten Führungskräften und erfahrenen Fachleuten, die als Mentoren fungieren und ihre Erfahrungen gerne teilen.

Erinnern Sie sich an den Geschäftsplan, den Sie vor dem Start geschrieben haben? Vergiss es nicht.

Sehen Sie sich den Plan regelmäßig erneut an, um festzustellen, ob Sie auf Kurs geblieben sind und Meilensteine ​​erreichen. Wenn das Unternehmen im Rückstand ist, ermitteln Sie den Grund und ergreifen Sie Maßnahmen, um die Probleme zu beheben. Sehen Sie sich den Geschäftsplan nach jedem Quartal an und optimieren Sie ihn auf Papier und in der Praxis.

Nach einiger Zeit können Sie erwägen, zu expandieren. Wenn dies der Fall ist, wird ein aktualisierter Geschäftsplan zur Sicherung oder zusätzlichen Finanzierung beitragen. Markieren Sie die erreichten Meilensteine. Dazu gehören unter anderem die Anzahl der hergestellten und verkauften Produkte, eine Benchmark-Umsatzkennzahl, gewonnene Auszeichnungen und andere wichtige Ereignisse.

Führen Sie diese 3 Schritte aus, um ein kleines Unternehmen zu gründen, und schon haben Sie die Gesellschaft Ihrer Träume.

Bildnachweis: Shutterstock


Top