onlinewebcreations.com

Besorgt über die Reduzierung der Mitarbeiterfluktuation? Du solltest sein. Betrachten Sie diese Fakten: Die durchschnittliche Erhöhung, die ein Angestellter erwarten kann, liegt bei drei Prozent, was bei Inflation näher an 1 Prozent liegt - kaum ein Unterschied bei einem zweiwöchentlichen Gehaltsscheck. Wenn derselbe Mitarbeiter einen Job bei einem Konkurrenzunternehmen erhalten würde, könnte er jedoch mit einem Gehaltsunterschied zwischen 10 und 20 Prozent rechnen.

Dies summiert sich über ein Leben lang zu arbeiten. Wenn Sie länger als zwei Jahre bei derselben Firma angestellt sind, wird sich Ihr Einkommen im Lauf der Zeit um etwa 50 Prozent verringern, berichtet Forbes. Nicht viel Anreiz für den Mitarbeiter, um herumzuhalten! Es wird schlimmer für die Unternehmen. Für mittelständische Mitarbeiter kostet es 150 Prozent ihres Jahresgehalts, um sie zu ersetzen.

Im Wesentlichen werden Angestellte, die Schiff springen, belohnt, während treue Angestellte im Wesentlichen für ihr Engagement bestraft werden.

Sie können jedoch eine Menge tun, um die Mitarbeiterfluktuation zu reduzieren und die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen, selbst wenn Sie es sich wirklich nicht leisten können, mehr als drei Prozent zu erhöhen.

So reduzieren Sie den Mitarbeiterumsatz

Bieten Sie Wettbewerbsvorteile

Telearbeit und Gleitzeit müssen Ihrem Unternehmen keinen Cent kosten, und diese beiden gefragten Vorteile können die Mitarbeiterzufriedenheit steigern. Beschäftigte mit Gleitzeit neigen dazu, bei der Arbeit zufriedener zu sein. Sie behalten ihre Autonomie in Bezug auf ihre Zeitpläne. Sie können den großen Bericht fertigstellen und machen immer noch das Fußballspiel ihrer Tochter oder laufen vor dem Abendessen. CBS News berichtet, dass vier von fünf Angestellten von Accenture, einem weltweit tätigen Unternehmen für professionelle Dienstleistungen, die Berufswahl und den Berufseinstieg beeinträchtigen. Laut Bristol-Myers Squibb kann Flextime zudem die Gesundheitskosten senken, indem Stress und Burnout um 30 Prozent gesenkt werden.

Investieren Sie in Mitarbeiter mit Karriereaufbau

Wie viel schätzen Sie Ihre Mitarbeiter? Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt fühlen und in ihrem jetzigen Unternehmen eine klare Zukunftsperspektive sehen, sind nicht so schnell in der Luft. Überlegen Sie in diesem Jahr, welche Konferenzen oder Schulungen Ihrer Mitarbeiter Ihr Unternehmen anbieten kann. Deloitte betrachtet zum Beispiel die Talententwicklung als Schlüsselelement in ihrem Wertversprechen an die Kunden. Diese Wertstütze spiegelt sich in der Verpflichtung des Unternehmens wider, über das Programm "Deloitte University" in Mitarbeiter zu investieren. Im Wesentlichen möchte Deloitte, dass seine Mitarbeiter jedes geschäftliche Problem lösen können, mit dem sich ein Kunde konfrontiert sieht, sei es ein Problem mit der Steuergesetzgebung oder einer technischen Implementierung. Das Ergebnis: zufriedenere Kunden, zufriedenere Mitarbeiter und bessere Leistung.

Reduzieren Sie Stress und Angst mit einer unterstützenden Arbeitsplatzkultur

Gehen Ihre Mitarbeiter ins Büro und schrecken vor der Anspannung in der Luft zusammen oder fühlen sie sich entspannt und entspannt? Fühlen sich die Mitarbeiter ermutigt, ihre Ideen auszudrücken, oder machen sie sich Sorgen, abgeschossen und in den Hintern von Bürowitzen verwandelt zu werden? Laut einer Gallup-Umfrage zur Verringerung der Mitarbeiterabwanderung kann eine unterstützende Arbeitsplatzkultur die Zufriedenheit der Mitarbeiter verbessern und den Umsatz reduzieren. Wie sieht ein unterstützender Arbeitsplatz aus? Es kann für jedes Unternehmen etwas anders sein.

Jüngere Unternehmen möchten möglicherweise eine Seite aus dem Silicon Valley abrufen und Millennial-freundliche Vergünstigungen wie Mittagessen, Sporteinrichtungen oder Zugang zum Fitnessstudio anbieten. Es ist ein beliebter Vorteil, den Mitarbeitern zu ermöglichen, ihre Hunde zur Arbeit zu bringen. Wenn Ihr Arbeitsbereich nicht für Hunde geeignet ist, sollten Sie in ein Büroaquarium oder persönliche Goldfische für Haustiere investieren. Aquarien sind auch eine der überraschend günstigen Möglichkeiten, Stress und Angst am Arbeitsplatz zu reduzieren.

Endeffekt

Eine hohe Mitarbeiterfluktuation kann sich negativ auf das Geschäftsergebnis Ihres Unternehmens auswirken - und, was noch schlimmer ist, ein Signal für angehende Mitarbeiter sein, dass Ihr Unternehmen kein wünschenswerter Arbeitsplatz ist. Bieten Sie Wettbewerbsvorteile (wie z. B. Gleitzeit), investieren Sie in Mitarbeiter mit Karrieremöglichkeiten und ergreifen Sie Schritte, um Stress und Angst in Ihrer Arbeitsplatzkultur zu reduzieren. Schließlich sollten Sie die Bedeutung einer intelligenten Rekrutierungsstrategie bei der Verringerung der Mitarbeiterfluktuation nicht außer Acht lassen. Stellen Sie von Anfang an die richtigen Mitarbeiter ein, indem Sie nicht nur die Fähigkeiten prüfen, sondern auch die Unternehmenskultur unterstützen.

Angestellte


Top