onlinewebcreations.com

Jeder hat gute Ideen. Einige davon können sogar Ideen für eine Million Dollar sein, aber wenn Sie von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck oder über Ihre Verhältnisse hinaus leben, können Sie möglicherweise niemals Ihren Job aufgeben und ein Geschäft gründen. Warum? Denn das Geld, um Ihr neues Geschäft zu starten, kommt aus Ihrer rechten oder linken Tasche. Als SmallBizLady erhalte ich häufig E-Mails, Facebook-Nachrichten und Tweets von Leuten, die mich um Unterstützung bei der Unternehmensgründung bitten.

Meine ersten Fragen sind normalerweise die folgenden:

  1. Was ist Ihre Geschäftsidee?
  2. Wie viel Geld hast du gespart?
  3. Wie viel Geld wird Ihrer Meinung nach für die Gründung dieses Unternehmens benötigt?
  4. Woher kommen die Mittel, um Ihr Unternehmen zu gründen?

Sie sollten drei Geldpools haben, bevor Sie ein Unternehmen gründen:

  1. Notfallfonds für den Haushalt (6 Monatsgehälter)
  2. 12 bis 24 Monate Budget für den Haushalt
  3. 12 Monate Geld für die Gründung und den Betrieb des Unternehmens.

Ihre Fähigkeit zu sparen hat alles mit Ihrer Fähigkeit zu tun, ein Unternehmen zu gründen! Geld ist nicht alles. Es ist nur ein Werkzeug, aber Sie müssen Ihr eigenes Geld haben, um in Ihr Geschäft zu investieren. Banken leihen selten Geld für Existenzgründer. Das Beste, auf das Sie hoffen können, ist ein Mikrokredit für bis zu 35.000 US-Dollar. Dies ist nur möglich, wenn Sie über ausgezeichnete Kredite und einen soliden Geschäftsplan verfügen. Banken werden in der Regel nicht mit Ihnen für ein Darlehen oder eine Kreditlinie Kontakt aufnehmen, bis Sie zwei bis drei Jahre im Geschäft waren und einen positiven Cashflow und Wachstum im Geschäft zeigen können. Sie müssen Ihre Abschlüsse und Steuererklärungen vorlegen, um mit der Bank zu arbeiten.

Es gibt Franchise-Möglichkeiten, die ein gewisses Umlaufvermögen zur Verfügung stellen können, aber 30 Prozent des Geldes werden immer noch von Ihnen kommen. Übrigens, Sie benötigen ein erhebliches Vermögen und Vermögen, um den Kredit zu besichern. Denk darüber so. Keine Gutschrift = kein Geschäft. Wenn Sie zum ersten Mal im Geschäft anfangen, sind Sie das Guthaben Ihres Unternehmens.

Was machen Sie also, wenn Sie eine großartige Idee haben und kein Geld haben?

Es gibt andere Geldquellen, um Ihr Unternehmen zu gründen. Es gibt die 3 F's: Familie, Freunde, Narren. Wenn Sie das Glück haben, eine Familie zu haben, die es sich leisten kann, in Sie zu investieren - Sie haben Glück, aber passen Sie auf. Ihre reiche Tante Sally könnte denken, dass sie Ihre Chefin ist, und ruft Sie möglicherweise alle 30 Tage an, um zu sehen, wie sich ihre Investition in Höhe von 50.000 $ dreht. Sie möchten diesen Druck vielleicht nicht.

Dann sind da deine Freunde. Nichts kann eine Freundschaft schneller töten als Geld leihen, das Sie nicht zurückzahlen können. Warum riskieren Sie eine langfristige Freundschaft mit einem riskanten Unternehmen?

Hin und wieder stößt ein hungriger Unternehmer auf einen reichen Mann, der ein idealistischer Unternehmer ist, der sich in Ihre Idee verliebt, aber das Geschäft nicht führen möchte. Das ist ein Angel-Investor - oder jemand, der Geld für eine Beteiligung in das Unternehmen investiert. Diese Person stützt sich auch auf ihr Netzwerk, um Ihnen zu helfen. Sie könnten viel Zeit auf die Jagd nach einem potenziellen Investor verschwenden. Es ist sehr schwer, einen Engelsinvestor davon zu überzeugen, Mittel für ein kleines Unternehmen bereitzustellen. Ein Schlüssel zum Verständnis, ob Ihr Unternehmen ein guter Kandidat für Investitionen ist, ist die Beantwortung der folgenden Frage: „Wird Ihr Unternehmen eine Million Augäpfel für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung anziehen?“ Es kann passieren, aber Sie wollen einfach besser Eigenmittel, um Ihr Unternehmen zu gründen, denn es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis das Investitionskapital geschlossen wird.

Familie, Freunde oder ein Engelsinvestor investieren in eine halbgefrorene Geschäftsidee. Investieren Sie Ihre Zeit, um sich zu vergewissern, dass Sie einen soliden Geschäftsplan haben, bevor Sie das Geld eines anderen annehmen. Und stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, wann und wie Sie ihn zurückzahlen.

Sparschwein


Top