onlinewebcreations.com

Wenn Sie ein Unternehmer sind, haben Sie schon lange und intensiv darüber nachgedacht. Du weißt worüber ich rede. Du hast über den großen Tag nachgedacht. Der Tag, an dem Sie Ihren Alltag endgültig aufgeben und in die Welt des Vollzeit-Unternehmertums eintreten können.

Wenn Sie kurz davor sind, Ihren Tagesjob zu beenden, um sich voll und ganz Ihrem Geschäft zu widmen, möchten Sie dies möglicherweise überdenken.

Stimmt.

Es ist möglicherweise keine gute Idee, Ihren Job noch nicht zu beenden. Tatsächlich könnten Sie es sich selbst schwerer machen. Es geht gegen die Volksweisheit, nicht wahr?

Wenn Sie wie die meisten anderen Menschen sind, haben Sie wahrscheinlich die Geschichten von Unternehmern gehört, die schließlich ihre 9 - 5 - Unternehmensjobs aufgegeben haben, um ihren Traum vom unternehmerischen Eigentum zu verfolgen. Aber die Realität sieht normalerweise anders aus.

Wie Sie bereits wissen, scheitern die meisten Unternehmen. Wir haben alle die Statistiken gehört. Einer der Gründe, warum die meisten Unternehmen versagen, ist, dass sie nicht in der Lage sind, ein ausreichendes Einkommen zu erhalten, um überlebensfähig zu bleiben. Dies ist einer der Gründe, warum es möglicherweise keine gute Idee ist, den Job zu kündigen. In der Tat hat sich gezeigt, dass es wahrscheinlicher ist, dass Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln, wenn Sie warten, bis Sie Ihren Job aufgeben.

Dieser Artikel wird zwei wichtige Fragen beantworten:

  • Warum sollte ich meinen Job weiterführen?
  • Wie kann ich mein Geschäft während der Arbeit ausbauen?

Lass uns anfangen!

Warum Sie Ihren Tagesjob nicht aufgeben sollten

Es hält Sie flott, während Sie Ihre Berufung verfolgen

Seien wir ehrlich, ein Unternehmen zu gründen ist nicht einfach. Wie bereits erwähnt, können die meisten Unternehmer kein erfolgreiches Unternehmen gründen.

Einer der Gründe, warum Sie Ihren Job behalten möchten, ist, dass er einen stetigen Einkommensstrom bietet, der Sie über Wasser hält, während Sie an Ihrem Geschäft arbeiten. Ihr Tagesjob ist eine großartige Möglichkeit, um ein rentables Einkommen aufrechtzuerhalten, sodass Sie sich nicht nur auf Ihr Geschäft verlassen müssen.

Bevor Sie Ihren Tagesjob aufgeben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie finanziell stabil sind. Es ist wichtig, dass Sie wirklich bereit sind, diesen Schritt zu tun.

Es gibt Ihnen mehr Zeit, um Ihr Angebot zu entwickeln

Ein profitables Geschäft aufzubauen, braucht Zeit. Ja, Sie haben wahrscheinlich großartige Ideen und ein großartiges Produkt, aber die Chancen stehen gut, dass Sie Zeit brauchen, um Ihr Angebot im Laufe der Zeit zu entwickeln.

Wenn Sie Ihren Tagesjob behalten, können Sie die erforderlichen Forschungs-, Test- und Brainstorming-Vorgänge durchführen, damit sich Ihr Unternehmen so entwickeln kann, wie es erforderlich ist. Das letzte, was Sie tun möchten, ist den Start, bevor Sie ein Mindestprodukt haben. Wenn Sie Ihren Tagesjob behalten, wird dies einfacher.

Es hält dich gesund

Unternehmer zu sein, ist schon anstrengend genug, auch wenn Sie ein regelmäßiges Einkommen haben. Wenn Sie keinen Tagesjob haben, wird die Verantwortung, die Sie verdienen, zu 100 Prozent von Ihrem Unternehmen getragen.

Wenn Sie Ihren Job kündigen, bevor Sie bereit sind, verringern Sie nicht nur Ihre Erfolgschancen, sondern erhöhen auch Ihre Chancen auf eine Psychotherapie!

Natürlich können Sie als Unternehmer erfolgreich sein, wenn Sie Ihre tägliche Arbeit vorzeitig aufgeben. Einige Leute hatten Erfolg, indem sie es auf diese Weise machten.

Die Frage ist jedoch nicht, ob es noch möglich ist, ohne einen Tagesjob erfolgreich zu sein. Das Thema ist auf eine Weise erfolgreich, die Sie nicht verrückt macht.

Selbst wenn es Ihnen schwer fällt, Ihren Job zu verlassen, gibt es ein gewisses Maß an Stressabbau, wenn Sie wissen, dass Sie sich nicht vollständig auf Ihr junges Unternehmen verlassen, um über Wasser zu bleiben.

Einige hilfreiche Tipps

Jetzt, wo Sie wissen, warum Sie Ihren Tagesjob noch nicht aufgeben sollten, ist es möglicherweise hilfreich zu wissen, wie Sie ein besserer Unternehmer sein können, während Sie Ihren Tagesjob haben.

Wissen, wann Sie einen anderen Job finden müssen

Einer der Gründe, warum Menschen bestrebt sind, Vollzeitunternehmer zu werden, ist, dass sie mit ihrer aktuellen Position nicht zufrieden sind. Es macht Sinn. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie Wohlstand aufbauen und von Ihrem eigenen Geld leben können, warum möchten Sie dann an Ihrem Tagesjob bleiben?

Wenn Sie an einem Job arbeiten, den Sie nicht mögen, kann dies das Leben schwer machen. Niemand möchte mehr als 8 Stunden am Tag etwas tun, was er nicht mag.

Das Beenden kann jedoch nicht die Lösung sein. Möglicherweise müssen Sie nur einen neuen Job finden. Sie werden dadurch nicht nur glücklicher, Sie können auch einen Job finden, der Ihnen hilft, die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie benötigen, um ein besserer Unternehmer zu sein.

Auslagern

Einer der herausfordernden Aspekte beim Aufbau eines Unternehmens, während Sie einen Tagesjob haben, ist es, genügend Zeit zu haben, um die Dinge zu erledigen. Manchmal reicht es nicht aus, zu spät am Abend zu arbeiten. Es kann eine gute Idee sein, einige Ihrer Pflichten auszulagern.

Glücklicherweise muss es nicht schwierig sein, andere zu finden, die Ihnen helfen können, die Arbeitslast zu teilen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Hilfe zu finden.

Vielleicht möchten Sie Freelancer einsetzen. Es gibt mehrere Websites, auf denen Sie Freiberufler finden können, die virtuelle Assistenten, Inhaltsschreiber, Webdesigner usw. anbieten.

Guck dir diese an:

  • Fiverr
  • Upwork
  • Freelancer.com

Auf diese Weise können Sie Menschen finden, die sich um einige Aufgaben kümmern, die Sie beschäftigen.

Verwenden Sie Ihren Job als Motivation

Wenn Sie Ihren Tagesjob behalten, erhalten Sie mehr Motivation, hart am Aufbau Ihres Unternehmens zu arbeiten.

Hoffentlich arbeiten Sie nicht an einem Job, den Sie nicht mögen. Aber auch wenn Sie Ihren Job lieben, haben Ihre unternehmerischen Ambitionen immer noch höchste Priorität. Ihr oberstes Ziel ist es, die Freiheit und den Wohlstand eines erfolgreichen Unternehmertums zu haben.

Fazit

Unternehmer zu sein ist ein Traum, den viele Menschen teilen. Wir alle träumen von dem Tag, an dem wir endlich genug Einkommen aufbauen können, um unser Geschäft voll zu betreiben.

Das Problem ist jedoch nicht, ob Sie Ihren Tagesjob beenden müssen oder nicht. Das Problem ist, wann Sie Ihren Tagesjob beenden sollten. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Geschäft in Vollzeit zu erledigen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie bereit sind.

Wenn Sie lernen, wie Sie Ihren täglichen Job nutzen können, um Ihre unternehmerischen Träume zu unterstützen, haben Sie eine viel größere Chance auf Erfolg.

Aufhören


Top