onlinewebcreations.com

Wie lange bleibt ein Nutzer auf Ihrer Website, bevor Sie ihn verlassen? Wenn Sie nicht schnell nachweisen können, dass Ihre Website vertrauenswürdig und für ihre Bedürfnisse relevant ist, sprechen wir von Sekunden. Könnte sein.

Wenn ein Kunde zum ersten Mal auf Ihrer Website landet, kommt er mit Fragen zu Ihnen. Fragen, denen sie vielleicht nicht einmal bewusst sind, dass sie auf der Jagd sind, um zu antworten, aber sie sind es. Als Verbraucher sind wir alle auf der Suche nach unbewussten Hinweisen darauf, dass die Website, auf der wir uns befinden, unsere Bedürfnisse erfüllen wird, dass wir gute Erfahrungen machen werden und dass wir ihnen unsere Kreditkartendaten anvertrauen können.

Was fragt ein Besucher zum ersten Mal, wenn er auf Ihrer Website landet?

  1. Wo ist dein Suchfeld? Wie nutzbar ist die Navigation?
  2. Bist du eine echte Firma? Hast du einen Laden? Wo liegt es Was sind die stunden Telefonnummer? Ich brauche eine Karte.
  3. Bist du bei Twitter? Facebook? Instagram? Wie erfahre ich mehr über Ihre soziale Seite, um Sie zu unterstützen?
  4. Gibt es eine Info-Seite? Sind Ihre Mitarbeiter sichtbar? Gibst du ihnen eine Stimme?
  5. Wie ist die Kultur? Sind Sie eine "gute" Firma?
  6. Gibt es Unternehmensempfehlungen? Welche anderen Personen oder Firmen haben mit Ihnen zusammengearbeitet? Waren sie mit der Erfahrung zufrieden?
  7. Was ist mit Produkt- oder Dienstleistungsbewertungen? Was sagen die anderen? Triff ich eine gute Entscheidung, wenn ich mich dazu verpflichte?
  8. Wenn ich noch nicht bereit bin zu kaufen, wie kann ich in Kontakt bleiben? Gibt es ein Blog? Ein Newsletter? Eine andere Möglichkeit, mit Ihnen auf dem Laufenden zu bleiben?
  9. Woher weiß ich, ob dies das richtige Produkt für mich ist? Gibt es eine Größentabelle? Ein Produkt-FAQ Vergleichstabellen
  10. Wie ist Ihre Rückgaberecht? Bleibe ich dabei, wenn ich es nicht mag?
  11. Versenden Sie dorthin, wo ich wohne? Von wo aus versenden Sie? Wie lange dauert es, bis ich meine Waren bekomme?
  12. Was sind Ihre Zahlungsmöglichkeiten? Kann ich mit Paypal bezahlen?
  13. Ist Ihre Website sicher? Gibt es Ikonen, die mir das sagen?
  14. Wie werden Sie meine persönlichen Daten schützen? Wenn ich dir meine E-Mail-Adresse gebe, wirst du sie respektieren oder verkaufen?
  15. Sind Ihre Preise sinnvoll? Bist du high? Niedrig?
  16. Was ist komisch an dir? Wie unterscheiden Sie sich von anderen? Möchte ich mich mit Ihrer Marke ausrichten?
  17. Hat einer meiner Freunde zuvor auf dieser Site gekauft? Sind sie auf Facebook mit Ihnen verbunden? Zeigst du das?
  18. Bist du lustig? Ernst? Schrullig Stickig?
  19. Soll ich dir vertrauen? Bist du Teil einer Organisation?
  20. Suchen andere Leute nach dir? Sprichst du irgendwo? Eine Klasse unterrichten? War irgendwo cool?
  21. An was glaubst du? Wie machen Sie diesen Teil Ihrer Erfahrung?
  22. Was ist deine Geschichte? Wer bist du auf dem Markt?
  23. Warum bist du jemand anderes? Was ist dein Unterschied?
  24. Wie sieht dein Prozess aus?
  25. Wie unterscheidet sich dieses Produkt von dem anderen auf Ihrer Website? Was ist besser für mich?

Und die Liste geht weiter.

Läuft Ihr Herz schneller, nachdem Sie all das gelesen haben? Ich kenne. Das ist viel. Unabhängig davon, ob Sie (oder sie) es erkennen, dies sind die Fragen, die einem potenziellen Kunden in den Sinn kommen, wenn er zum ersten Mal auf Ihrer Website landet und mit der Untersuchung beginnt. Dies sind auch die Fragen, die Ihre Website beantworten muss - durch Website-Inhalte, Vertrauensvorgaben oder bestimmte Funktionen -, bevor sich jemand sicher fühlt, mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Verwenden Sie also die obigen Fragen als Vertrauensnachweisliste. Passiert Ihre eigene Seite?

Bildnachweis: steph79 / 123RF Fotoarchiv


Top