onlinewebcreations.com

Baltimore, Maryland (PRESSEMITTEILUNG - 18. Dezember 2010) - Um die Kredite für die mehr als 112.000 kleinen Unternehmen in Maryland freizusetzen, gab das Department of Business and Economic Development bekannt, dass mehr als 130 Kreditgeber aus Maryland, die 56 Banken vertreten, ausgebildet wurden Von September bis November fanden Workshops zu Credit Connections statt. Die elf Workshops, die in Partnerschaft mit der Maryland Bankers Association, der US-amerikanischen Small Business Administration, dem Department of Housing und Community Development, dem US-Landwirtschaftsministerium und der Risk Management Association abgehalten wurden, boten spezialisierte Schulungen für gewerbliche Kreditgeber zu staatlichen und staatlichen Finanzierungsprogrammen an und wie lokale Kreditgeber diese Programme nutzen können, um kleinen Unternehmen den Zugang zu Krediten, Kreditlinien und sonstigen Finanzierungen zu erleichtern.

"Der Erfolg von Credit Connections zeigt, was erreicht werden kann, wenn Sie staatliche und bundesstaatliche Regierungen, Banken und Industriepartnerorganisationen zusammenbringen, die sich auf das gemeinsame Ziel konzentrieren, Krediten für kleine Unternehmen freizugeben", sagte DBED-Sekretär Christian S. Johansson. "Ich möchte allen unseren Moderatoren danken, die im ganzen Land herumgereist sind, um unsere Kreditgeber über die zahlreichen Programme und Finanzierungsinstrumente zu informieren, die vorhanden sind, um die Bankgeschäfte machbar zu machen."

"Nach zwei Credit-Connections-Sitzungen ist es klar, dass DBED es ernst meint, ein Katalysator für die Geschäftsentwicklung in Maryland zu sein, mit einer breiten Palette von Kreditverbesserungen für kommerzielle Kreditgeber", sagte William E. Jenne, Vice President von First United Bank & Vertrauen in Frederick. "DBED hat es sich zum Ziel gesetzt, die Ärmel hochzukrempeln und uns dabei zu helfen, kreative Lösungen zu entwickeln, während wir uns in einem frühen wirtschaftlichen Aufschwung durch ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld bewegen und spezifische Anforderungen an eine kommerzielle Finanzierung prüfen, die möglicherweise einige Schwächen aufweisen."

"Credit Connections ist ein klassisches Beispiel dafür, wie der öffentliche und der private Sektor zusammenarbeiten können, um trotz des schwierigen Kreditumfelds, in dem wir tätig sind, dringend benötigtes Kapital für kleine Unternehmen bereitzustellen", sagte Darius L. Davis, Chief Operating Officer von The Harbor Bank von Maryland.

"Die Maryland Bankers Association freute sich über die Zusammenarbeit mit DBED und anderen, um unsere Mitglieder über die zahlreichen Kreditprogramme für kleine Unternehmen zu informieren, die über die staatliche und die US-amerikanische Small Business Administration angeboten werden", sagte Kathleen M. Murphy, Präsidentin der Maryland Bankers Association. „Banken sind im Kreditgeschäft tätig; Credit Connections ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir zusammen mit Maryland die weitere wirtschaftliche Erholung unterstützen können. “

An den Workshops, die an der Ostküste, im Westen von Maryland, im südlichen Maryland, im zentralen Maryland und in der Hauptstadtregion abgehalten wurden, waren Experten aus dem Bankgewerbe sowie staatliche und bundesstaatliche Finanzvertreter vertreten, die die neuesten Informationen über Programme zur Verfügung gestellt haben, die kleinen Unternehmen den Zugang zu Krediten erleichtern sollen.

Credit Connections ist das jüngste Bestreben des Staates, den kleinen Unternehmen in Maryland eine Kreditlinie zur Verfügung zu stellen. Zu Beginn dieses Jahres forderte Gouverneur Martin O'Malley die Unterstützung beider Parteien von 28 Gouverneuren, um an Präsident Obama zu appellieren, die Kreditlücke für kleine Unternehmen zu schließen, was dazu beigetragen hat, dass die $ 1, 5 Mrd. kleine staatliche Kreditinitiative für Kleinunternehmen (SSBCI) gegründet wurde., ein Teil des Small Business Jobs Act wurde im September verabschiedet. Die SSBCI erweitert die Kapazität von Bürgschaftsprogrammen für kleine Unternehmen, die derzeit 34 Staaten und US-Territorien haben. Gouverneur O'Malley stützte seinen Vorschlag auf das Small Business Credit Recovery-Programm von Maryland, eine Version des MIDFA-Kreditbürgschaftsprogramms, das im Jahr 2009 gestartet wurde, um kleine Unternehmen mit Kreditgebern zu verbinden. Die O'Malley-Brown-Administration arbeitete auch mit US-Finanzminister Geithner und seinem Team zusammen, um die Bundesgesetze zu erarbeiten, und Sekretär Johansson sagte Anfang des Jahres vor dem House Financial Services Committee aus, dass er sich für das Potenzial von Kreditbürgschaftsprogrammen wie MIDFA und Hilfe aussprach Bewegen Sie das Small Business Jobs Act vor. In Zusammenarbeit mit einer Reihe lokaler Banken, darunter der Harbor Bank of Maryland, der M & T Bank und anderen, konnte das Kreditrückführungsprogramm für Kleinunternehmen in Maryland bereits Darlehen in Höhe von mehr als 9 Millionen US-Dollar für mehrere Kleinunternehmen in Maryland begleichen oder genehmigen .

ÜBER DBED

Das Maryland Department of Business and Economic Development hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Unternehmen anzuziehen, private Investitionen anzuregen und Arbeitsplätze zu schaffen, die Expansion und Bindung bestehender Unternehmen zu fördern und Unternehmen in Maryland Schulungen und finanzielle Unterstützung für die Belegschaft anzubieten. Die Abteilung fördert die zahlreichen wirtschaftlichen Vorteile des Staates und vermarktet lokale Produkte und Dienstleistungen im In- und Ausland, um die wirtschaftliche Entwicklung, den internationalen Handel und den Tourismus zu fördern. Als bedeutender Wirtschaftsfaktor unterstützt die Abteilung auch Kunst, Filmproduktion, Sport und andere Sonderveranstaltungen.


Top