onlinewebcreations.com

Meme sind zu einer Sensation geworden

im Internet und darüber hinaus. Sie kommunizieren eine Idee einfach und auf eine Weise, die leicht zu wiederholen und zu verbessern ist

Sie sind auch zu einem wichtigen Marketinginstrument geworden. Erstellen Sie Produkte oder Dienstleistungen rund um ein Meme, und möglicherweise haben Sie eine nicht mehr aufzuhaltende Marke.

Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Meme von heute und sehen Sie, welche Marketingideen wir daraus ziehen können, um in unseren eigenen Unternehmen zu helfen. Hör zu.

10 Meme Marketing-Lektionen

1. Ihr Meme sollte sofort ansprechen

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Grumpy Cat zu einem beliebten Online-Mem geworden, das um das Bild einer Katze namens Tartar Sauce herum aufgebaut ist.

Der komische Auftritt der Katze, einschließlich eines scheinbar ununterbrochenen Stirnrunzels, ist der Schlüssel zu ihrem Reiz.

Es ist leicht, sich einige der Dinge vorzustellen, die diese Katze in ihrem Kopf haben könnte, und diese mürrischen Gedanken in mürrische Zitate umzusetzen. Wir alle wissen natürlich, dass Tarter Sauce nicht wirklich mürrisch ist.

Sie ist nur ein ungewöhnlich aussehendes Kätzchen mit einem ungewöhnlichen Aussehen, das sie so aussehen lässt .

Trotzdem können wir nicht genug bekommen.

2. Die Integration von Online- und Offline-Bemühungen ist wichtig

Grumpy Cat hat nicht nur das Internet erobert. Jeder liebköpfige Kätzchen macht jetzt auch persönliche Auftritte.

Zum Beispiel standen die Besucher des diesjährigen ikonischen SXSW Interactive-Festivals in Austin stundenlang Schlange, um ihre Fotos mit der nicht weniger ikonischen Katze aufnehmen zu lassen.

Suchen Sie so viel wie möglich in Ihrem Marketing nach Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe über mehrere Kanäle zu erreichen

einschließlich in der realen Welt.

Obwohl Online-Kanäle für die Verbreitung vieler Meme von entscheidender Bedeutung waren, suchen Sie immer nach anderen Möglichkeiten, um sich zu engagieren.

3. Suchen Sie immer nach Wegen, um den Wert Ihrer Marke auszubauen

Fotos von einem entzückend gestörten Kätzchen sind natürlich furchtbar süß. Aber wie kann man eine Marke darauf aufbauen?

Ebenso wichtig ist es, wie Sie einen Mehrwert für Ihr Publikum schaffen, indem es sein Interesse behält und sein Engagement aufbaut.

Das Anbringen wertvoller Produkte und Dienstleistungen an Ihre Marke ist ein weiterer Weg, um Markenbindung zu fördern.

Zum Beispiel wurden der Name und das einprägsame Gesicht von Grumpy Cat nun für die Vermarktung mehrerer Produkte verwendet. Ab sofort gibt es alles von Grumpy Cat Kaffeegetränken bis hin zu einer Grumpy Cat Premium-Wetter-App für Smartphones.

4. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Werbebotschaft stagniert

Meme müssen einfach sein und dennoch die Weiterentwicklung ihrer Botschaft ermöglichen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Meme im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln, damit es nicht abgenutzt wird.

Ein anderes ungewöhnliches Kitty-Mem hat zum Beispiel unzählige Video-Mashups hervorgebracht, die andere ständig dazu ermutigen, zur Botschaft beizutragen und sie frisch zu halten.

Treffen Sie die orangefarbene Tastatur, die Katze namens Fatso spielt (Bild unten). Die Katze wurde ursprünglich in den 1980er Jahren von ihrem Besitzer Charlie Schmidt aufgenommen, der das Video 2007 auf YouTube veröffentlicht hatte.

Im Jahr 2009 stellte ein beliebtes YouTube-Video die Keyboard-Katze nebeneinander, während eine Rolltreppe herunterfiel. Danach wurde das Erstellen von Videos, in denen die Keyboard-spielende Katze nach einem unglücklichen Ereignis erscheinen würde, zu einer viralen Sensation. Keyboard Cat, der leider lange vor der Erlangung des Prominenten verstorben ist, ist jetzt auf Produkten vertreten, die von T-Shirts bis zu Tassen und Autoaufkleber reichen.

5. Erzähle eine fesselnde Geschichte

Viele beliebte Meme haben eine überzeugende Erzählung. Ebenso sollte die Strategie zum Geschichtenerzählen von Marken ein Teil Ihres umfassenderen Marketingplans sein. Wenn Sie eine spannende Geschichte um Ihre Marke kreieren, können Sie die Menschen dazu inspirieren, darüber zu sprechen und die Geschichte mit ihren Freunden zu teilen. Wenn Ihre Marketingbotschaft eine Geschichte erzählt, ist die Chance größer, dass sie abhebt.

Denken Sie an die Geschichte von Jared the Subway Guy. Jared Fogle, ein fettleibiges College-Kind, benutzte das Produkt der Sandwich-Kette, um ein Problem zu lösen, das viel zwingender war als das, was man zu Mittag essen sollte. Dieses Problem bestand darin, unerwünschte Pfunde zu verlieren. Infolgedessen wurde eine unwahrscheinliche Marketingkampagne geboren. Darum geht es beim fesselnden Storytelling. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Geschichte haben, die Sie erzählen können. Umso überzeugender wird es, wenn die Geschichte von einem Kundenerlebnis ausgeht.

6. Holen Sie sich Ihr Social Media Marketing richtig

Meme, und wir reden hier über die populären, nutzen Social Media weiterhin an ihre Grenzen. Ohne Social Media würden wir keinen Artikel über Grumpy Cat und die Marketinglektionen schreiben, die man aus ihrer Beliebtheit lernen kann. Ein großer Teil Ihrer Marketingbemühungen muss sich auf die Nutzung sozialer Medien für Ihre Kunden konzentrieren.

Wenn Sie Ihr Geschäft zu einer viralen Sensation machen möchten, muss dies in den sozialen Medien sein. Erstellen Sie einheitliche markenspezifische Inhalte und teilen Sie sie mit Ihren Followern.

7. Konzentrieren Sie sich nicht auf Inhalte, die sofort viral werden

Das als Nyan Cat (oder Pop Tart Cat) bekannte Meme wurde nie mit der Idee entwickelt, ein virales Gefühl zu entwickeln. Der animierte Kitty hat den unwahrscheinlichen Körper eines beliebten Kinderfrühstücks und einen Regenbogenschwanz, der ihn durch den Weltraum zu treiben scheint. Nyan Cat ist die Kreation des Illustrators Christopher Torres, der die Website LOL-Comics besitzt.

Erst nachdem ein Fan einen populären Popsong zu einem Video der animierten Katze hinzugefügt hatte, wurde Nyan Cat sowohl auf Tumblr als auch auf YouTube zu einer Internet-Sensation.

Konzentrieren Sie sich auf die Erstellung von Inhalten, die mit Ihrem Publikum mitschwingen können, und lassen Sie sie den Rest erledigen. Denken Sie an Po, den bekannten animierten Panda-Star der Kung Fu Panda-Filmserie (oben abgebildet). Als Ikone ist er mittlerweile beliebter als die Filme, in denen er mitgespielt hat.

8. Machen Sie Ihre Marketingbotschaft leicht verständlich

Denken Sie an Scumbag Steve, die Karikatur des Teenager-Verlierers, an die sich viele von der Highschool erinnern.

Scumbag Steve ist einer der Gründe, warum Scumbag Steve so beliebt ist, weil, wenn Sie all diese Meme-Untertitel aus der Perspektive von Steve lesen, Sie sich sofort in Verbindung setzen können. Das macht dieses Mem zu einem Phänomen der Popkultur - einfaches Messaging. Stellen Sie sicher, dass Ihre Marketingbotschaft einfach und unkompliziert ist.

9. Vergessen Sie Markentreue, und schaffen Sie Marken-Hingabe

Sogar Scumbag Steve (Bild oben), für all den Hass, der gegen dieses Mem gerichtet ist, hat eine hingebungsvolle Bande von Anhängern. Nutzen Sie das Marketing, um die Liebe zu Ihrer Marke zu fördern und nicht nur um Bekanntheit zu verbreiten.

Erstellen Sie zunächst eine Idee, mit der sich Ihre Zielkunden identifizieren können. Dann nutzen Sie Marketing, um zusätzliches Interesse zu schaffen. Denken Sie daran, wie Apple seine Marke genutzt hat, um die Loyalität für seine Produkte zu steigern. Apple-Kunden konsumieren nicht nur die Produkte des Unternehmens. Sie sind leidenschaftlich über sie.

10. Lassen Sie die Leute über Ihre Marke sprechen

Geben Sie den Menschen einen Grund, über Ihre Marke zu sprechen und Ihre Inhalte mit Freunden zu teilen. So werden Internet-Meme viral.

Ein kreativ erstelltes YouTube-Video oder eine aufmerksamkeitsstarke Inhaltsstrategie helfen dabei. Versuchen Sie, etwas zu tun, das Sie von Ihrer Komfortzone wegführt.

Wenn Sie wissen, warum und wie ein Bild zu einem Mem geworden ist, können Sie dasselbe Denken in Ihrer Marketingkampagne umsetzen. Was denken Sie?


Top