onlinewebcreations.com

Von einem sorgfältigen Umgang mit Ihren Worten und Taten auf Ihre Marke über die Konzentration auf den Kunden bis hin zu den fortwährenden Veränderungen in der Technologie und auf dem Markt ist für einen Unternehmer viel zu beachten. In der Community News und Information Roundup dieser Woche schauen wir uns an, was die besten Blogs und Communitys zu sagen haben, und erarbeiten ein paar Killer-Lektionen für alle Unternehmer. Genießen!

Was Sie sagen, kann Ihrer Marke schaden (The Franchise King)

Unternehmer können ihre Gedanken genauso wie alle anderen äußern. Wenn Sie wissen, dass das, was Sie sagen, zu viele Personen beleidigt, insbesondere die Kunden, die Sie erreichen möchten, kann dies ein Problem sein. Pat Sajak, der inzwischen Sprecher der Great American Deals-Franchise ist, wird vielleicht feststellen, dass er mit Kommentaren, die er kürzlich über die globale Erwärmung gemacht hat, schreibt, schreibt Franchise-Korrespondent Joel Libava.

Kundenfreundlichkeit sollte immer im Mittelpunkt stehen (Galapagos)

Bei Innovationen sollte es darum gehen, die Dinge für Ihre Kunden besser zu machen, anstatt Wege zu finden, sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Der Kundennutzen ist jedoch nicht das Ziel von Innovationen, so der Berater Jeremi Summerhill. Hier ist sein Vorschlag für eine bessere Lösung.

Effektives Marketing ist eine delikate Kunst (Business2Sell.com)

Das richtige Marketing kann ein Unternehmen zum Erfolg führen und erfordert ein effektives Branding. Im Vergleich dazu kann das falsche Marketing Ihrem Unternehmen schaden. Chelsea Bent teilte diesen Beitrag mit der BizSugar-Community, was zu weiteren Diskussionen zu diesem Thema führte.

Die geringfügigste Änderung kann sich auf Ihr Geschäft auswirken (optimieren Sie Ihr Geschäft )

Wenn Sie der Meinung sind, dass die mobile Revolution einen großen Einfluss auf Ihren Websiteverkehr hatte, warten Sie einfach, bis Sie sehen, welche tragbaren Technologien dies tun wird, schreibt Sudeep Banerjee, Gründer und Präsident des Webdesign-Unternehmens B3NET Inc.. Bald werden die Leser über Smartwatches und Ihre Website auf Ihre Website zugreifen Google Brille. Wie müssen Sie sich anpassen?

Geld sparen ist nicht alles (Anchor Accounting & Tax Inc.)

Dies gilt insbesondere für den Fall, dass die IRS nach Ihnen kommt, weil Sie Ihre Angestellten falsch als Auftragnehmer klassifiziert haben. Der Buchhalter Jim Flauaus besteht darauf, dass es das Risiko nicht wert ist, und gibt einige Richtlinien.

Marketingmöglichkeiten sind überall (Tro Smith)

Manchmal ist das beste Marketing nicht einmal etwas, das wir selbst kreieren. Es ist etwas, das von unseren Fans kreiert wurde. Nehmen Sie dieses virale Video des gestrandeten Reisenden Richard Dunn mit. Delta Airlines und der McCarran International Airport hätten diese Möglichkeit jedoch möglicherweise nicht richtig genutzt, schreibt der Reisespezialist John Frenaye.

Ihre persönliche Marke ist auch wichtig (V3 Integrated Marketing)

Ja, Ihr Unternehmen braucht eine Marke. Aber oft ist es auch eine gute Idee, wenn Sie eine haben. Marketingstrategin Shelly Kramer skizziert hier einige Ansätze, die ein Unternehmer dazu ergreifen kann.

Effektive Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg (Small Business Sense)

Und für eine effektive Zusammenarbeit ist es hilfreich, die richtigen Werkzeuge zu haben. Hier stellt Kim George einige der grundlegendsten Tools für die Zusammenarbeit vor, die Sie benötigen. Es gibt auch eine Infografik zum Stand der Online-Zusammenarbeit für Unternehmen. Wie verhält sich Ihr Unternehmen mit Tools für die Zusammenarbeit?

Es hilft immer zu lieben, was Sie tun (Medium.com)

Als der Berater Roy Opata Olende seinen Job nach der Geburt seines ersten Kindes aufgab, hatte er die Idee, nach einem anderen zu suchen, während er nebenbei ein wenig beriet. Er diskutiert hier und in der BizSugar-Community, warum er sich stattdessen für Unternehmertum entschieden hat.

Sie müssen wissen, wie man den Sprung macht (Mashable)

Unternehmer zu sein, ist nicht wie für jemand anderen zu arbeiten. Sicher, es gibt immer noch Kunden zu bedienen. Aber was die Schüsse angeht, liegt es jetzt an Ihnen. Sich auf diese neue Welt einzustellen, keinen Chef zu haben, auf den man antworten muss, und einen Weg finden müssen, sich selbst zu motivieren, braucht Zeit. Nellie Akalp teilt diesen Beitrag mit der BizSugar-Community und beginnt ein lebhaftes Gespräch.

Tablet-Nutzung in diesem Sommer über Shutterstock


Top