onlinewebcreations.com

Das Tax Cuts and Jobs Act hat viele günstige Änderungen für Unternehmen vorgenommen, darunter einen niedrigeren Körperschaftsteuersatz, einen neuen Einkommensabzug von 20% für Eigentümer von Pass-Through-Unternehmen und günstige Regeln für die Abschreibung der Kosten bestimmter Immobilieninvestitionen. Es endete aber auch - dauerhaft oder vorübergehend - mit der Möglichkeit, bestimmte Abschreibungen geltend zu machen, die Unternehmen kennen und lieben gelernt haben.

Steuerliche Steuererleichterungen im Jahr 2018

Folgendes wird bei 2018-Renditen nicht angezeigt:

Unterhaltungskosten

Bisher konnten Sie 50% der Kosten für die Unterhaltung von Kunden, Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern in Abzug bringen. Ab 2018 kann kein Abzug für Unterhaltungskosten geltend gemacht werden, unabhängig davon, wie sinnvoll oder wesentlich dies für Ihr Unternehmen ist. Wenn Sie also einen Kunden zu einem Ballspiel mitnehmen, tragen Sie allein die Kosten, unabhängig davon, wie viel Sie besprechen.

Nettobetriebsverlust trägt

Wenn Ihr Unternehmen für ein Steuerjahr, das nach 2017 endet, einen Nettoverlust aufweist, können Sie es nicht mehr zum Ausgleich des zu versteuernden Einkommens in bestimmten früheren Jahren verwenden und erhalten eine sofortige Steuererstattung. Stattdessen wird das NOL einfach weitergeführt, bis es aufgebraucht ist. Die einzige Ausnahme gilt für Landwirte, die weiterhin Zugang zu einem Zwei-Jahres-Carry-back haben.

Geschäftsverlust für Eigentümer mit hohem Einkommen

Wenn Sie Inhaber eines Pass-Through-Unternehmens sind (z. B. Einzelunternehmen, Partnerschaftsgesellschaft, S-Corporation) und einen erheblichen Geschäftsverlust erleiden, können Sie dies möglicherweise nicht im laufenden Jahr geltend machen. Für die Jahre 2018 bis 2025 sind „übermäßige Geschäftsverluste“ derzeit nicht abzugsfähig, sondern werden als Verlustvortrag behandelt, der vorgetragen wird (wie zuvor erläutert). Übermäßiger Geschäftsverlust bedeutet den Überschuss von Geschäftsabschlägen über die Summe der Geschäftserträge (falls zutreffend) zuzüglich 250.000 US-Dollar bzw. 500.000 US-Dollar für eine gemeinsame Rendite (jährlich angepasst an die Inflation).

Transport Fringe Vorteil Abzug

Sie können bestimmte Fahrtkosten für die Angestellten übernehmen, die nicht für diese Nebenleistung besteuert werden. Im Jahr 2018 sind bis zu 260 US-Dollar pro Monat für kostenlose Parkplätze, Transitkarten oder Van-Pooling für Mitarbeiter steuerfrei. es bleibt von der arbeitssteuer befreit. Als Arbeitgeber können Sie diese Kosten jedoch nicht mehr abziehen.

Abzug für die Verlagerung von Mitarbeitern

Wenn Sie bisher die Umzugskosten eines Angestellten bezahlt haben, können Sie den Angestellten steuerfrei erstatten und die Kosten abziehen (sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind). Für die Jahre 2018 bis 2025 ist die Erstattung dem Mitarbeiter gegenüber steuerpflichtig. Da es sich um eine steuerpflichtige Entschädigung handelt, müssen Sie jetzt eine Lohnsteuer zahlen.

Kapitalgewinnbehandlung für selbst geschaffene Patente

Wenn Sie ein Patent, eine Erfindung, ein Design oder eine geheime Formel erstellt und anschließend verkauft haben, haben Sie keinen Kapitalgewinn (Höchstsatz von 20%). Sie haben ein ordentliches Einkommen (Höchstsatz von 37%). Diese Änderung gilt für Verfügungen nach dem 31. Dezember 2017.

Verzicht auf Gewinn bei Trade-Ins

Bislang mussten Sie, wenn Sie Ihr Fahrzeug gegen ein neues Fahrzeug eingetauscht haben, keine Steuer auf den Gewinn aus dem alten Fahrzeug zahlen. Dies wurde als gleichartige Börse behandelt, an der Gewinne abgegrenzt werden konnten. Gleichartige Börsen nach 2017 beschränken sich jedoch auf den Austausch von Immobilien.

Inländische Produktion Aktivitäten Abzug

Wenn Sie in den USA etwas hergestellt haben, haben Sie sich möglicherweise für einen Abzug von 9% inländischer Produktionstätigkeiten qualifiziert. Diese Pause, für die keine besonderen Anstrengungen oder Maßnahmen erforderlich waren (wenn Sie sich qualifiziert haben), wurde nach 2017 aufgehoben.

Abzug für bestimmte sexuelle Belästigungssiedlungen

Wenn Ihr Unternehmen nach 2017 einen Preis oder eine Vereinbarung für sexuelle Belästigung oder sexuellen Missbrauch zahlt und die Bedingungen vertraulich behandelt werden, ist kein Abzug zulässig. Wenn es keine Geheimhaltungsvereinbarung gibt, scheint die Zahlung abzugsfähig zu sein.

Vollständig abzugsfähige Zinsaufwendungen

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind (durchschnittliche jährliche Bruttoeinnahmen der letzten drei Jahre, die nicht mehr als 25 Millionen US-Dollar betragen), können Sie alle geschäftlichen Zinsen abziehen, die Sie für Kredite, Kreditkarten usw. zahlen. Wenn Sie jedoch größer sind, beginnen Sie mit 2018 Ihr jährlicher Zinsabzug ist auf die Summe Ihrer geschäftlichen Zinserträge, 30% des angepassten zu versteuernden Einkommens und der Grundrissfinanzierung beschränkt (für Autohändler und bestimmte andere, die diese Finanzierungsart verwenden). Landwirtschaftliche Betriebe und Immobilienunternehmen (z. B. im Bauwesen, in der Entwicklung, im Leasing, im Management usw.) können sich zwar von der Beschränkung ausnehmen lassen, müssen jedoch für ihre Immobilien langsamere Abschreibungen vornehmen.

Endeffekt

Aufgrund aller Steueränderungen für 2018 und darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie sich jetzt mit Ihrem Steuerberater treffen. Besprechen Sie die Auswirkungen der Beseitigung der oben diskutierten Steuervergünstigungen sowie neue Möglichkeiten, auf die Sie möglicherweise Anspruch haben.


Top